Club-Mitglied Anke Restorff kommentiert unseren Artikel zu „50 Jahre THE LAST TIME“:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Club-Mitglied Anke Restorff (http://www.stones-club-aachen.de/?s=anke+restorff) hat es sich wieder einmal nicht nehmen lassen, einen weiteren Kommentar zu schreiben. Diesen neue Kommentar hat Anke zum Beitrag „Februar 2015: Die ROLLING STONES – SINGLE „THE LAST TIME“ kann fünfzigsten Geburtstag feiern (GOLFJUBILÄUM)!“
(http://www.stones-club-aachen.de/2015/02/20/februar-2015-die-rolling-stones-single-the-last-time-kann-fuenfzigsten-geburtstag-feiern-golfjubilaeum/) verfasst.

Er stellt eine schöne Ergänzung zum Artikel selbst dar, weshalb wir ihn direkt zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie Historie gepostet haben.
Manni Engelhardt -Club-Manager-

Kommentar der Anke Restorff:
Hallo lieber Manni,

…okay, für „The Last Time stand ein alter Gospelsong der Staple Singers Pate.“

Und… „wichtig war, dass dieser Song den Durchbruch von Mick und Keith
als Songwriter markierte…und zum ersten Mal zeigten sie dabei eine ganz
eigene, unverwechselbare Handschrift.“
Und…es gab diesen unverwechselbaren, gewaltigen Sound.

Und…“im Text warnte Jagger eines dieser Mädchen aus gutem
Hause, die von den Abgründen des Lebens noch nicht allzu viel ahnten
und das Stones-Universum inzwischen reichlich bevölkerten.“ 🙂

…immer wieder ein gern gehörter Song … auch nach 50 Jahren !

Stones forever…Fan Anke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.