Auch für THE ROLLING STONES muss gelten: „Eltern haften nicht mehr für volljährige Kinder!“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am heutigen Morgen (Montag, den 26. Januar 2015) titelt das „BILD-ONLINE-MAGAZIN“:

„Rolling Stones“-Spross stoned?“.

Der Hintergrund dieses Online-Berichtes ist der, dass der älteste Sohn des Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger), James Jagger (29), mit einer sündhaft teuren Sonnenbrille fotografiert worden ist. Mit dieser Brille soll er wohl seine komplett zugeschwollenen Augen verdecken wollen. Die „BILD“ mutmaßt dahinter mit Fragezeichen versehen die Folge von Marihuana-Genuss.

Wir haben Euch nachstehend einen Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt zu diesem „BILD“-ONLINE-BERICHT führt.

http://www.bild.de/unterhaltung/leute/mick-jagger/sohn-postet-kiffer-schnappschuss-39488362.bild.html !

Für unsere Begriffe wird hier ein bisschen zu dick auf die „Kacke“ gehauen.

Wäre es nicht James Jagger sondern James Schmitz, der junge Mann von nebenan, würde sich kein Mensch dafür interessieren.

Und abschließend sei gesagt, dass Mick Jagger für seinen volljährigen Sohn, der tun und lassen kann, was er will, in keiner Weise mehr Verantwortung trägt.

Aber so ist das eben, wenn man der Sohn des Frontmannes der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums ist.

Scheinbar bleibt man als Boss der ROLLING STONES für die Medien ewig in der Eltern-Pflicht 🙂 , oder 🙂 ?

Manni Engelhardt – Club – Manager –

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Auch für THE ROLLING STONES muss gelten: „Eltern haften nicht mehr für volljährige Kinder!“

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    …wie heißt ein schönes Sprichwort ?
    „Der Apfel…fällt nicht weit…vom Stamm“ ! 🙂 Da liegt ein Körnchen
    Wahrheit drin !

    Das immerwährende Thema DROGEN…beschäft schon seit ewigen Zeiten den Menschen.
    Verbote hin oder her, Drogen werden überall auf der Welt konsumiert.
    Natürlich…interessiert sich so gut wie niemand, wenn „James Schmitz“ sich
    damit zudröhnt.
    Aber …wenn es Jagger Kids tun, dann werden es die Medien stets präsentieren !
    Und so wird es sicher auch bleiben. Mit solchen Fotos läßt sich stets Geld machen.
    Eventuell äußert sich Mick noch dazu. 🙂

    Stones forever…Fan Anke

  2. Manni Engelhardt sagt:

    Ja, liebe Anke, genau so ist das! Damit hast Du treffend „…dieser verdammten beschissenen Zivilisation den Kopf genau auf den Nagel geknallt. ZACK!“ 🙂
    http://www.stones-club-aachen.de/2014/02/09/ill/
    Mit stoned Grüßen
    Manni Engelhardt -Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.