Auch die clubassoziierte Band „RED ROOSTER“ konduliert zum Ableben des BOBBY KEYS:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

zu Bobby Keys Ableben, zu dem wir am gestrigen Tage auf unserer Homepage einen Trauer-Artikel gepostet haben (http://www.stones-club-aachen.de/2014/12/03/schock-fuer-the-rolling-stones-und-alle-stones-fans-bobby-keys-ist-tot/ ), nimmt die clubassoziierte Band „RED ROOSTER“ Stellung. Die Stellungnahme haben wir in Ihrer Gänze nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Manni Engelhardt -Club-Manager-

Hallo Manni,

wir möchte gerne im Namen der Band „Red Rooster“ ein paar Worte zu Bobby Keys Ableben sagen. Ein erfülltes Musikerleben ist viel zu früh beendet worden. Als Begleitmusiker der Rolling Stones seit Anfang der siebziger Jahre hat er sich bei Plattenaufnahmen und besonders auf Tourneen mit seinen unverkennbaren Sound unsterblich gemacht! Auch andere bekannte Künstler haben gerne die Dienste des Bobby Keys in Anspruch genommen. Unser Mitgefühl gilt der Familie von Bobby und seinem großen Freundeskreis, darunter ganz besonders Keith Richards, der ihn als seinen besten Freund bezeichnet hat.

Wir werden Bobby Keys in liebevoller Erinnerung behalten.

Im Namen der Stonescover-Band „Red Rooster“

gez. Werner Gorressen und gez. Ludwig Jansen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.