November 1983: Stones bringen vor 31 Jahren die LP „UNDERCOVER“ auf den Markt!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

einiges haben wir als Stones-Club zum Thema „UNDERCOVER“ bereits auf unserer Homepage veröffentlicht, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/?s=undercover !

Heute nun wollen war an die durch die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums im November 1983 veröffentlichte LP „UNDERCOVER“ erinnern.

Die ROLLING STONES brachten sie exakt am 04. November 1983, also vor 31 Jahren auf den Markt.

Diese Tatsache ist es uns wert, dazu am heutigen Tage einen Artikel auf unsere Homepage zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme zu posten.

Folgende Daten und Fakten zur Scheibe:

Rolling Stones Records Atlantic COC 90120 EMI 1 C 064-65436

Studios: Pathe Marconi (Paris), Hit Factory (New York), Compass Point Studios (Nassau/Bahamas)

Produzenten: The Glimmer Twins und Chris Kimsey

Veröffentlichungen erfolgten in USA, Deutschland und Großbritannien

Gastmusiker: Chuck Leavell, Ian Stewart (beide Piano und Keyboards), Jim Barber (Gitarre), Moustapha Cisse, Sly Dunbar und Martin Ditcham (Percussions), David Sanborn (Saxophon)

Songs: Undercover oft he night (4:31)/She´s hot (4:40)/Tie you up (4:12)/Wanna hold you (3:12)/Feel on Baby (5:03)/Too mush blood(5:46)/Pretty beat up (4:03)/Too tough (3:46)/All the way down (3:40)/Must be hell (5:03).

Wie es bereits zu der A-Seite der neuesten Stones-Single vom 28.10.1983 (http://www.stones-club-aachen.de/2012/10/23/undercover-of-the-night/ angekündigt war, stellten THE ROLLING STONES hier einen für sie völlig neuen Sound vor! Die Mehrzahl der auf dieser LP enthaltenen Songs sind von sogenannten PSEUDO-DISCO-RHYTHMEN geprägt. Das hört man deutlich daran, dass hier Bläser, Percussionisten und Syntesized-Drums im wortwörtlichen Sinne den Ton angeben.

Viele Stones-Kritiker haben sich damals über die vorgeblich auffallenden und aggressiven Texte aufgeregt. Sie mokierten sich darüber, dass zu Viel von Gewalt, Folter und Sex darin enthalten seien. Als Stones-Fans wussten wir jedoch gleich, dass diese Kritik von den Jungs auch so erwartet worden war. Das polierte das Image der „BAD-BOYS“ wieder einmal enorm auf.

Nachstehend haben wir Euch einen Video-Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken das Promo-Video „TOO MUCH BLOOD“ präsentiert:

https://www.youtube.com/watch?v=DW9czZfH_EM

Wir wünschen viel Spaß beim Hören und Betrachten.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu November 1983: Stones bringen vor 31 Jahren die LP „UNDERCOVER“ auf den Markt!

  1. Pingback: 08.11.1983: Vor 32 Jahren brachten die Stones die MAXI-Single „UNDERCOVER OF THE NIGHT“ auf den Markt! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.