Heute fanden die Trauerfeierlichkeiten und die Beisetzung des Erwin Görres statt!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am heutigen Tage fand bekanntermaßen die Beisetzung des Sängers und Harponisten der wunderbaren Bluesband „SATURDAY NIGHT FISH FRY“ , Erwin Görres, statt. Im Vorfeld dieser Beisetzung des mit 61 Jahren viel zu früh Verstorbenen hatte unser Stones – Club zwei Kondolenz-Artikel zu Erwin auf seine Homepage gepostet, die unschwer durch das Anklicken der nachstehenden Links auf und in Erinnerung gerufen werden können:

http://www.stones-club-aachen.de/2014/10/18/erwin-goerres-von-der-bluesband-saturday-night-fish-fry-ist-tot/ und

http://www.stones-club-aachen.de/2014/10/23/der-termin-zu-den-trauerfeierlichkeiten-fuer-erwin-goerres-steht-fest/ !

Das Präsidium des ROLLING STONES – CLUBS – AACHEN/STOLBERG war durch den unterzeichnenden Clubmanager und einem weiteren Präsidiumsmitglied bei der Trauerfeierlichkeit und der anschließenden Beisetzung vertreten.

Sehr viele Menschen, gute Freundinnen und Freunde, wie z. B. die Mitglieder der „SATURDAY NIGHT FISH FRY“ um Wolfgang Wynands, Familienmitglieder und viele, viele Weggefährtinnen und Weggefährten hatten sich in der Bergrather Kirche „St. Antonius“ zur Trauerfeierlichkeit eingefunden und gaben Erwin das, aus Sicht des Unterzeichners, sehr beindruckende letzte Geleit.

Ein Höhepunkt, der den anwesenden Präsidiumsmitgliedern ganz prägnant in Erinnerung bleiben wird, war eine gespielte und gesungene  Unplugged – Version des THE ROLLING STONES – SONG „Sweet Virginia“ aus „EXILE ON MAIN STREET“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=exile+on+main+street), die von „SATURDAY NIHGT FISH FRY“ sehr an das Herz gehend bei der Trauerfeierlichkeit in der Kirche präsentiert wurde. Wie Wolfgang Wynands im Nachgang erklärte, war dies der letzte Song vor dem Tode des Erwin, den dieser mit der Band einstudiert hatte.

Eine wahrlich, dem Musiker gerecht werdende Verabschiedung, die einen würdigeren Rahmen mit Sicherheit nicht finden konnte.

Wir nehmen die heutige Beisetzung zum Anlass, der Band „SATURDAY NIGHT FISH FRY“ nochmals unser Mitgefühl zuzusichern. Schön wäre es, wenn wir als ROLLING STONES – CLUB gemeinsam mit der Band nach angemessenem Zeitabstand ein „ERWIN GÖRRES – Gedächtniskonzert“ veranstalten könnten.

Zum Abschluss haben wir den nachstehenden Video-Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken zu einem offiziellen „SWEET VIRGINA“-Video der Rolling Stones führt:

https://www.youtube.com/watch?v=tIfQipkkOqs

Den Song selbst hat der Unterzeichner Euch zu Ehren des Erwin Görres nachstehend frei und interpretativ übersetzt:

„Süße Virginia

  1. Strophe

Watest tief durch den Matsch, ein stürmischer Winter

Kein Freund in Sicht, der dich mitzieht

Das Flimmern vor deinen Augen versuchst du dir wegzuwischen

Schmeiß dir von den Roten rein, schmeiß dir von den Grünen rein und von den Blauen

  1. Strophe

Danke dir für deinen Wein, California

Danke dir für deine süßen und bitteren Früchte

Ja, unter den Zehennägeln habe ich die Wüste

Und in meinen Schuhen habe ich das Tempo versteckt

  1. Strophe

Aber komm, komm doch, Süße Virginia

Komm doch, mein Zuckermäulchen, ich bitte dich

Komm, komm doch, du hast es drauf

Kratze nur noch die Kacke von deinen Schuhen „

Manni Engelhardt –Club-Manager- 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.