Wie geht es weiter? / Die „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ informiert!

Info-Flugblatt der „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/) als Mitglied im Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e.V.“ (http://www.komitee-bürgerrechte.de/) c/o Manni Engelhardt, Freunder Landstraße 100, 52078 Aachen, im Herbst2014:

Liebe Mitstreiter/Innen gegen das brutale GRÜN/ROTE-NRW-TOTALRAUCHVERBOT,

nach dem das Volksbegehren von „NRW-GENIESST“ gescheitert ist, was für uns absehbar war, richten wir unsere Blicke nach vorn! Wir machen weiter bis zur kommenden Landtagswahl.

Am Samstag, den 15. November 2014, werden im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e. V.“ turnusgemäße Neuwahlen stattfinden. Dort wird  Bilanz gezogen und auch die weiteren Strategien beraten und beschlossen.

Für das kommende Jahr (Sommer 2015) planen wir als Initiative eine große öffentliche Kundgebung in der StädteRegion Aachen gegen das Rauchverbot in NRW, die nach Möglichkeit mit einem Konzert unter dem Titel “ROCK GEGEN RAUCHVERBOT“ verbunden werden soll.

Dafür benötigen wir heute schon Euer persönliches Einbringen und vor allen Dingen auch finanzielle Mittel!

Zwei Fragen an Euch:

  1. Wer möchte mit zur Versammlung am 15.11.2014 nach Bonn (Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e.V.) fahren?
  2. Wer möchte sich konkret für die Planung unserer Sommerveranstaltung 2015 zur Verfügung stellen?

Meldungen können per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse erfolgen: manni@manfredengelhardt.de oder per Telefon an Handy-Nr.: 017 19 16 14 93! Postalisch ist das Melden auch über o.g. Adresse möglich.

Die nächste Versammlung unserer Initiative findet im Frühjahr 2015 statt.

Für die Initiative gez. Manni Engelhardt – 1. Sprecher –  & – Gerd Bouge´  – 2. Sprecher –

NB.: Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch zu Manni Engelhardts Statement mit Radio „ANTENNE AC“ zum Thema: http://www.stones-club-aachen.de/2014/10/13/wii/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.