Manni Engelhardts Statement für Radio „ANTENNE AC“ zum geplatzten Volksbegehren von „NRW-GENIESST“:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter/Innen im Kampf gegen das totale GRÜN/ROTE-NRW-Raucherbot,

am heutigen Tage soll im Radio „ANTENNE AC“ der nachstehende Beitrag ausgestrahlt werden. Die Fragestellung lautete, wie wir als „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ zum geplatzten Volksbegehren von „NRW-GENIESST“ stehen und die Sache werten.

Die komplette Fragestellung und die Antwort des 1. Sprechers der Initiative haben wir nachstehend zu Eure gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepages gepostet.

Weitere Aktualitäten könnt Ihr beständig unter http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/ aufrufen.

Manni Engelhardt –1. Sprecher der „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ (Mitglied im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e. V.“)-

ANTWORT:

Hallo liebe Frau Stasch,

mein Statement dazu lautet:

Von Anfang an war es nicht im Sinne unserer „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/), die Mitglied im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e. V.“ (http://www.komitee-bürgerrechte.de/) ist, sich auf ein Volksbegehren zu verlassen! Wir sind eher auf politische Aktionen wie Demos, Kundgebungen etc. gegen diese GRÜN/ROTE-BEVORMUNDUNGSPOLITIK in NRW ausgerichtet. Es war für uns klar, dass „NRW-GENIESST“ sich hier auf einen Weg begeben würde, der fast unüberwindbare finanzielle und personelle Hürden nehmen muss und das gerade in NRW, wo die Voraussetzungen zur Durchsetzung eines Volksbegehrens sehr hoch gelegt sind! Insofern nehmen wir die Faktenlage zur Kenntnis und machen mit unserem politischen Kampf in 2015, 2016 und 2017 mit unseren Aktionen weiter. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir die GRÜN/ROTE-Landesregierung von NRW mit unseren Aktivitäten in 2017 aus der Regierung kippen werden! Sie werden in der kommenden Zeit noch viel von uns hören, lesen und sehen!

Mehr kann ich Ihnen persönlich über Handy-Nummer: 017 19 16 14 93 dazu mitteilen.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Engelhardt

-Sprecher der Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW-

Freunder Landstr. 100

52078 Aachen

FRAGESTELLUNG:

Von: Nachrichten | Antenne AC [mailto:nachrichten@antenne]
Gesendet: Freitag, 10. Oktober 2014 18:57
An: manni@manfredengelhardt.de
Betreff: Anfrage Antenne AC

Hallo lieber Herr Engelhardt,

ich wollte mal nachhören, ob Sie bereit wären, Antenne AC eine kurze Stellungnahme Ihrerseits zum geplatzten Volksbegehren gegen die Verschärfung des NRW-Rauchverbots zukommen zu lassen? Das ist ja jetzt mangels ausreichender Finanzierung geplatzt (https://nrwgeniesst.de/documents/pressemitteilung-vom-09-10-2014.pdf). Wie stehen Sie dazu?

Herzlichen Dank im Voraus und beste Grüße aus der Redaktion,

Marijke Stasch

_________________________________________

Antenne AC

Merzbrück 214

52146 Würselen

Hotline: 0700 1078 1078

Tel.: +49 2405 42 56 20

Fax: +49 2405 42 56 56

nachrichten@antenneac.de

www.antenneac.de

Kulthits und das Beste von heute: Antenne AC – der beste Mix!

Auf UKW 107,8 – 100,1 – 97,2 – 105,0 und im Kabel auf 103,8 MHz
Veranstaltergemeinschaft für den Lokalfunk in der StädteRegion Aachen e.V.Vorsitzender: Manfred Piana – stellv. Vorsitzende: Doris Harst, Wolfgang Schumacher Chefredakteur: Peter Engels

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Manni Engelhardts Statement für Radio „ANTENNE AC“ zum geplatzten Volksbegehren von „NRW-GENIESST“:

  1. Pingback: pe | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.