Marianne Faithfull auf Jubiläums-World-Tour: Am 20.10.2014 ist sie on Stage in Düsseldorf!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der damalige Manager der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums, Andrew Loog Oldham (http://www.stones-club-aachen.de/?s=andrew+oldham), entdeckte 1964 in London die damals 17-jährige Marianne Faithfull (http://www.stones-club-aachen.de/?s=marianne+faithfull). Sie wurde die Geliebte des Frontmannes der ROLLING STONES! Mick Jagger und Marianne Faithfull verband so einiges (http://www.stern.de/kultur/musik/marianne-faithfull-fuer-immer-micks-maedchen-138376.html)!Als Rolling Stones – Club – Aachen/Stolberg widmen wir der Marianne von Zeit zu Zeit einige Artikel, weil sie historischer Bestandteil der Stones war, ist und immer bleiben wird. In diesem Jahr kann Marianne ihr 50. Musikkarriere-Geburtstag mit Stolz zurückblicken.

Um dieses Ereignis würdig zu begehen, wird sie in diesem Herbst 2014 auf Welt-Tour gehen. Passend dazu gibt es ein neues Album von Ihr unter dem Titel: „GIVE MY LOVE TO LONDON“ (http://www.musikexpress.de/reviews/alben/article639775/marianne-faithfull-give-my-love-to-london.html )!

Am Montag, den 20. Oktober 2014, tritt Marianne in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric – Halle an der Siegburger Straße auf. Tickets unter: http://www.eventim.de/marianne-faithfull-duesseldorf-Tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=997352%243798427 !

Wir wünschen der Marianne eine erfolgreiche Jubiläums-Tour. Vielleicht trifft sie ja auch in Asien auf die Stones, die ab dem 25. Oktober 2014 ihre unterbrochene ASIA – PACIFIC – Tour (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2014/) ? 🙂

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.