Keith Richards: „Großeltern sind für den Blödsinn zuständig!“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

vor kurzem berichteten wir auf unserer Homepage darüber, dass Keith Richards und dessen Tochter Theodora ein Kinderbuch herausgebracht haben, wie Ihr es unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/2014/09/15/keith-richards-tochter-theodora-haben-gemeinsam-ein-kinderbuch-geschrieben/ !

Nunmehr macht Keith eine weitere Schlagzeile! Wie einem Online-Artikel von „LOO MEE TV“ zu entnehmen ist, behauptet Keith Richards jetzt, dass „ein Opa alles darf“! Er stellt hier die Eltern als diejenigen hin, die gegenüber den Kids strenger sein müssten, wohingegen Großeltern für den sogenannten „Blödsinn“ zuständig wären.

Den nachstehenden Link, der Euch nach dem Anklicken zum entsprechenden „LOO MEE TV“ – Online – Artikel führt, haben wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und zwecks Abrundung unseres Beitrages nachstehend mit gepostet. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen 🙂 :

http://www.loomee-tv.de/keith-richards-opa-darf-alles/ !

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Keith Richards: „Großeltern sind für den Blödsinn zuständig!“

  1. Pingback: CLUB – NEWS vom 22. September 2014: | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.