„EIN BILD SAGT MEHR ALS TAUSEND WORTE!“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Club-Mitglied Anke Restorff hast einen Artikel zum Thema „Maler der Stones “ für unseren Club und dessen Homepage zu unserer allgemeinen Kenntnisnahme gefertigt, den wir sehr gerne auf unsre Homepage gepostet haben! Der Inspiration der Künstler sind nach unserer Auffassung in der Tat keine Grenzen gesetzt!

Ein toller Beitrag!

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Hallo lieber Manni,
…anbei mein Bericht zu den Malern der Stones….für den CLUB ! 🙂

Die Inspiration der Maler  –  und ihre Vielfältigkeit…die Rolling Stones zu malen !
Wie heißt ein bekannter Ausspruch;  „Ein Bild …sagt mehr als Tausend Worte“ !
Wie wahr.
1921 gab es den Anzeigentext “ One Look is Worth A Thousend Words“ in
einer Fachzeitschrift.
Ganz gleich, ob die Fotografie oder ein gemaltes Bild. Und – ein Bild prägt
zusehens  das Image eines Stars.
Jeder Künstler…möchte nach Möglichkeit bei seiner  Gestaltung dem Original sehr
nah kommen. In der Malerei sind vielfältige  Arten zu unterscheiden.
So  gibt es die Techniken in Öl, die Aquarell-Malerei, die Grafik oder Zeichnungen
und Karikaturen.
Als einer der ‚versiertesten Künstler‘ sei der gebürtige Londoner – Ron Wood
genannt.
Er, der Bandkollege der Rolling Stones, malt seit seinem 12. Lebensjahr.
Seine großartigen, leidenschaftlichen Meisterwerke sind Ausdruck von Kreativität,
Hingabe und Leidenschaft.
Die Ausstellungen in vielen Galerien & Museen weltweit, bezeugen seine heraus-
ragende Schaffenskraft.
.clip_image001   .clip_image002
Ein weiterer, bemerkenswerter, populärer Künstler…hinsichtlich der Stones, ist der
gebürtige Hamelner Karikaturist und Maler – Sebastian Krüger.
Seine Werke werden weltweit von Kunstkennern geschätzt und gesammelt.
Das Merkmal seiner Werke liegt im Sinne einer New Pop Art.
Seine Art  – diese Macht der Bilder…fasziniert mich persönlich sehr.
Ich las mal ein Zitat von ihm: “ Meine Erfahrung ist, dass je härter die Musik ist,
desto schwieriger ist der Umgang mit den Musikern.“
.clip_image003       .clip_image004
Ein sehr außergewöhlicher Künstler war der in Pittsburgh geborene US-amerika-
nische Grafiker, Maler und Fotograf  –  Andy Warhol.
Durch sein Gespür für Effekte und die Weiterentwicklung, Gestaltung und
Farbgebung seiner Objekte, machte er sich einen Namen.
Seine Motive sind von grellen, kontrastartigen Acrylfarben geprägt.
Die Art der verschiedenen Farbvariationen…zu sehen  bei Werken von
z.B. M. Monroe oder M. Jagger. Geprägt sind seine Arbeiten oft von
Zynismus….“Ich liebe es, das Gleiche immer und immer wieder zu tun“,
so ein Zitat von ihm aus den 60er Jahren.
Er entwarf u.a. das Plattencover der
LP Sticky-Fingers der Stones.
Für ihn galt: „Gute Geschäfte sind die beste Kunst“ !
Natürlich inspirierte er auch andere Künstler mit seinen Werken.
.clip_image005        .clip_image006
Jeder Maler –  trägt seine ganz eigene Handschrift !
Egal  –  ob nun die Bilder von Rock-Größen, wie die Rolling Stones oder anderer
Art sind…sie haben eine starke, emotionale Wirkung.
Sie erreichen alle Menschen…mit verschiedenen Sprachen.
Bilder schärfen die Sinne und sind immer wieder spannend.
Stones forever…Fan Anke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.