Die Medien berichten jetzt auch über „NRW-Genießt“ und das gescheiterte Volksbegehren!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter/Innen gegen das GRÜN/ROTE-NRW-Totalrauchverbot,

jüngst noch berichteten wir als „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/), die Mitglied im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e.V. (http://www.komitee-bürgerrechte.de)  über die entstandene Situation, die „NRW-Genießt“  (http://www.stones-club-aachen.de/2014/07/22/titi/) in erster Linie bezüglich des Volksbegehrens gegen das Rauchverbot in NRW zu verantworten hat. Das Volksbegehren, das vollmundig und medienwirksam mehrfach von „NRW-Genießt“ angekündigt worden ist, ist jetzt auch aus Sicht der Medien gescheitert. Heute berichteten mehrere Printmedien zur Sache.

Exemplarisch haben wir nachstehen einen Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken auf den entsprechenden Online-Artikel der Rheinischen Post bringt.

http://www.rp-online.de/nrw/landespolitik/raucher-volksbegehren-vor-dem-aus-aid-1.4422982?ssoLogin=ok# !

Als „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ werden wir unbeirrbar und beharrlich unseren politischen Weg in Richtung Landtagswahl gehen, damit die „GRÜN/ROTEN-NRW-Verbotsparteien“ am Wahltag die Quittung für ihre Bevormundung erhalten. Der Wahltag ist immer auch ein „Zahltag“!

Für die Initiative Manni Engelhardt -1. Sprecher-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.