Wieder eine Wahlklatsche für die Bevormundungsparteien!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter/Innen gegen, das GRÜN/ROTE-NRW-TOTALRAUCHVERBOT,

im Vorfeld der Kommunal- und Europawahlen 2014 haben wir als „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/)“, die Mitglied im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte ist e. V. (http://komitee-bürgerrechte.de/)“ ist, in Aachen und anderswo gegen die NRW-Bevormundungsparteien GRÜNE und SPD mobil gemacht. Wir haben mit unseren Aktionen, wie bei der vergangenen Bundestagswahl, es mit erreichen können, dass die GRÜNEN bei der Europawahl 2014 gegenüber 2009 von 12, 1 Prozent auf 10, 7 Prozent (von 13 auf 11 Sitze) zurück gestutzt worden sind.

Bei der Stadtratswahl hier in Aachen-Stadt verloren die GRÜNEN gegenüber dem Ergebnis aus 2009 2, 5 Prozent (von 19, 0 Prozent auf 16, 5 Prozent)!

Die SPD verlor hier in Aachen mit einem desaströsen Ergebnis die Oberbürgermeisterwahl und verlor auch gleich noch 0, 4 Prozent der Stimmen bei der Stadtratswahl gegenüber dem Ergebnis aus 2009 (von 26, 4 auf 26, 0 Prozent)!

Daran ändert dann auch das verbesserte Abschneiden der SPD zur Europawahl 2014 (von 20, 8 Prozent auf 27, 2 Prozent)nichts.

Wir bleiben beständig dran! Wenn das ab 1. Mai 2013 geltende GRÜN/ROTE-NRW-TOTALRAUCHVERBOT nicht bald gekippt wird, garantieren wir, dass wir bis zur Landtagswahl unsere Aktionen (Kundgebungen, Demonstrationen, Rock gegen Rauchverbotsveranstaltungen etc. pp.) fortsetzen. Dies wird dann bei den kommenden Landtagswahlen ein Ergebnis zeitigen! WEG MIT DIESER BEVORMUNDENDEN LANDESREGIERUNG VON NRW!

Nachstehend haben wir die Grafik aus den Aachener Zeitungen vom heutigen Tage zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme mit gepostet.

Für die Initiative

Manni Engelhardt -1. Sprecher-

.

image

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wieder eine Wahlklatsche für die Bevormundungsparteien!

  1. Kai Schwarzer sagt:

    Recht geschieht Rot/Grün! Wenn die erwachsene Leute wie Kleinkinder bevormunden, habeb die auch eine Strafe dafür Verdient. Ich hoffe nur, dass in drei Jahren bei der nächsten Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, keine Klatscher für Rot/Grün folgt, sondern ein solider Tritt in die Eier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.