Robert Loehrer: „Bill Wymans Solo-LP ´MONKEY GRIP´hat 40. Geburtstag!“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der Stones- und Bill Wyman – Fan Robert Loehrer hat sich wieder mit einem Beitrag bzw. E-Mail zu Bill Wyman bei uns gemeldet. Wir haben ihm dazu auch direkt eine Antwort zugesendet und sowohl seinen Beitrag als auch unsere Antwort auf unserer Homepage zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme per Posting veröffentlicht.

Lest bitte selbst… 🙂

Manni Engelhardt –Club-Manager-

 

Hey Robert,

natürlich erinnere ich mich an Deinen seinerzeitigen Beitrag, den man jederzeit auf unserer Club-Homepage durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen kann:

http://www.stones-club-aachen.de/2013/02/23/ein-bill-wyman-fan-meldet-sich-zu-wort/ !

Ich denke, dass wir dem Bill Wyman auf unserer Homepage genügend Aufmerksamkeit geschenkt haben und auch weiter schenken werden, wie Du es ebenfalls durch den Klick auf den nachstehenden Link in „Massen“ aufrufen kannst:

http://www.stones-club-aachen.de/?s=bill+wyman !

Es bleibt für uns jedoch dabei, dass Bill die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums zu einem unmöglichen Zeitpunkt verlassen, um nicht zu sagen, im Stich gelassen hat, und dabei verbleibt es

Wir bedanken uns allerdings für Deinen weiteren Beitrag und für das wunderschöne Video, das wir als Link unter Deinem Beitrag zum Anklicken mit gepostet haben.

Möchte hier zur Vervollständigung aber noch einige Fakten und Daten zu Bill Wyman´  s Solo-LP für die Besucher/Innen unserer Homepage nennen:

Die Solo – LP erschien über ROLLING STONES – RECORDS (!!!)

Songs: I wanna get me a gun, Crazy woman, Pussy, Migthy fine time, Monkey grip glue, What a blow, With lightnin´, I´ll pull you thro, It´ s a wonder.

“Nichts für ungut”, wie Du schreibst: Ob Bill Wyman der bessere Bassgitarrist bei den ROLLING STONES  als Darryl Jones es heute ist, war, lasse ich einmal ganz dahingestellt. Das mögen die Stones-Fans beurteilen bzw. bereits beurteilt haben. Für mich jedenfalls ist Darryl Jones, auch wenn er ein bezahlter Bassgitarrist und kein Mitglied der Band ist, ein Zugewinn für die Jungs.

Mit stonigen Grüßen Manni Engelhardt –Club-Manager-

 

Hallo Manni,

wirst Dich wohl nicht an meinem seinerzeitigen Beitrag zu Bill Wyman auf der Webseite erinnern, oder? Vor mehr als einem Jahr hatte ich darum gebeten, hin und wieder doch auch etwas über Bill Wyman zu bringen. Das ist auch in Maßen geschehen. Hätte mir gewünscht, dass es in Massen passiert wäre. Nichts für ungut, möchte nämlich heute an den 40. Jahrestag der Solo-LP des Bill Wyman, eines der besten Bass-Gitarristen der Welt, unter dem Titel Monkey Grip erinnern. Habe ein Video bei Youtube darüber gefunden. Geht ruhig als Club mal drauf. Ist eine geile Sache. Hoffe, du postet diesen Beitrag über den besten Bassgitarristen, den die Stones je hatten?

Mit dem besten Stones-Gruß

Robert Loehrer

http://www.youtube.com/watch?v=iRqF7rrjsaE

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.