GEGEN DAS ROT/GRÜNE RAUCHVERBOT! IN BONN GEHT ES AM 16. MAI 2014 WEITER! Homepages abschiessen bringt Nichts! Wir bleiben dran!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter/Innen gegen das totale GRÜN/ROTE-RAUCHVERBOT IN NRW,

unsere „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/) als Mitglied im „Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e. V.“ hat bereits auf der II. Großdemonstration vom 09.05.2014 in Aachen mitgeteilt, dass es jetzt Schlag auf Schlag gegen diese beschissene GRÜN/ROTE-NRW-BEVORMUNDUNGSPOLITIK weitergeht.

Da nutzt es Leuten überhaupt nichts, wenn sie, aus welchen Gründen auch immer, die Homepage des Bürgerkomitees (http://www.komitee-bürgerrechte.de/) hacken, um diese zeitweise lahmzulegen.

Wir, als Initiative, unterhalten zwei Homepages, http://www.ak-gewerkschafter.de/ und http://www.stones-club-aachen.de/ , die, jede für sich betrachtet, täglich bis zu 1000 User/Innen = 2000 User/Innen pro Tag registrieren können, springen hier effizient ein. Wir verlinken uns diesbezüglich mit „SMOKERS WALK“  und vielen anderen, die gegen BEVORMUNDUNG Homepages unterhalten.

Heute nun weisen wir auf die nächste Veranstaltung gegen GRÜN/ROTE-BEVORMUNDUNGSPOLITIK IN NRW hin, die am FREITAG, DEN 16.  MAI 2014, IN BONN IM „BRÜCKENFORUM“ stattfindet. Unter den Titeln: „WIR WEHREN UNS“  &  „BONN MACHT LAUT“ gibt es dort Talk und „ROCK GEGEN BEVORMUNDUNG“!

NÄHERES HIERZU KÖNNT IHR NACH DEM KLICK AUF DEN HIER STEHENDEN LINK AUFRUFEN: http://www.smokers-walk.de/ !

Als „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“ rufen wir zur Teilnahme an dieser Veranstaltung auf!

Manni Engelhardt -1. Sprecher-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.