Anke Restorff und das „Ewigkeitsgerücht THE LAST TOUR?“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Club-Mitglied Anke Restorff hat uns zur laufenden WORLD – TOUR der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2014/) einen Beitrag zukommen lassen, der es auf jeden Fall wert ist, auf unsere Homepage gepostet zu stehen. Anke befasst sich mit dem „Ewigkeitsgerücht“: Ist das die letzte Tour der ROLLING STONES? Und Anke hat neben wunderschönen Fotos im Artikel auch direkt die Antwort darauf parat. Die wollen swir nicht vorwegnehmen, sondern bitten Euch herzlich darum, sie selbst zu lesen.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Hallo lieber Manni,
…anbei mein kleiner Beitrag für den Stones-Club !

Ein immer wieder aktuelles Thema – bei den Rolling Stones bis heute –
sind und bleiben Spekulationen über eine mögliche Abschieds-Tournee !
.clip_image001
Bis auf eine Ausnahme; gab es sie immer wieder, Gerüchte über the last Tour der Band !
Bis dato ist sie nicht in Sicht  –  ihre letzte Tour !
1963 äußerte sich Mick Jagger, wie folgt: “ Ich gebe des Stones vielleicht noch zwei Jahre.“
Wie auch das Rock-Magazin „eclipsed“ feststellt, haben solche  Grüchte über eine letzte
Tour „eine Tradition, die fast so alt ist, wie die Band selbst.“
Immer wieder verkündeten seit den 60er Jahren die Medien es laufe die „allerletzte
Stones-Tour.“
Mick wollte lieber tot sein, als mit 45 noch auf der Bühne „Satisfaction“ zu singen und
meinte 1972, „dass mit 33 Schluss wäre.“ !
Die Kenner der Branche sollten sich verspekulieren!
Lediglich 1971 gab es die Abschieds-Tour der Stones. Sie gaben in Großbritannien
siebzehn Konzerte und zogen sich danach für 5 Jahre – der Steuer wegen – nach  Süd-
frankreich zurück.
Immer wieder mußten die Stones Krisen bewältigen, besonders in der 2.Hälfte der
siebziger Jahre und die Presse verkündete die sichere Auflösung der Band.
Keith Richards unkte mal: „Vielleicht machen wir bis in alle Ewigkeit weiter oder bis
ich tot umfalle.“
Das Rock-Magazin stellt fest; „Das ‚Unternehmen Stones‘ hat einen gewissen Christoph-
Kolumbus-Aspekt. Wir wollen herausfinden, wie weit man dieses Spiel treiben kann und
ob wir eines Tages über den Rand der Welt stürzen werden.“
Ganz gleich welche Word-Touren es in der Vergangenheit waren – bis heute 2014 –
stetig wurde gefragt “ werden wir die Stones jemals wiedersehen“?
Und Keith Richard brachte es sehr treffend auf den Punkt;
„All diese Nullen, die Konzentration auf 30, 40 und 50 Jahre  –  ich sehe keinen
Grund warum es nicht auch 60 Jahre geben sollte. Entweder das oder wir
kratzen mitten in eienem Konzert ab !“
.clip_image002

Anders formuliert;  – ALLERLETZTE STONES-TOUR – FEHLANZEIGE !!
Stones forever…ewiger Fan Anke      .clip_image003

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2012 / 2013 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.