Großdemonstration für den 09. Mai 2014 in Aachen gegen das Grün/Rote-NRW-Rauchverbot seitens der Polizeibehörde genehmigt

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitstreiter/Innen gegen das NRW-Totalrauchverbot,

am 15. Februar 2014 haben wir als „Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW“, die Mitglied im Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e. V. „ ist, per Beitrag auf unseren Homepages mitgeteilt, dass wir zu der II. Aachener Großdemonstration gegen das GRÜN/ROTE-NRW-TOTALRAUCHVERBOT hier in der StädteRegion Aachen aufrufen, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link unschwer aufrufen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/pressemitteilung-und-plakat-zu-unserer-ii-aachener-grodemo/!

Nunmehr können wir vermelden, dass unsere Großdemonstration für den 09. Mai 2014 mit anschließendem Konzert „ROCK GEGEN RAUCHVERBOT“ durch den Aachener Polizeipräsidenten genehmigt ist.

Kommt also alle am Freitag, den 09. Mai 2014, Auftaktkundgebung ab 16.00 Uhr, vor dem SPD-Büro in der Heinrichsallee 52, Aachen, zur Demo hin! Täglich erfahrt Ihr Aktuelles zum Thema unter http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/!

Manni Engelhardt –Sprecher der Initiative-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Großdemonstration für den 09. Mai 2014 in Aachen gegen das Grün/Rote-NRW-Rauchverbot seitens der Polizeibehörde genehmigt

  1. Schwarzer sagt:

    Wollt Ihr einmal sehen, wozu Antiraucher so im Stande sind und wie die ticken? Dann geht doch einmal auf Google und gebet als Suchbegrif „Kai Schwarzer Rauchen“ oder „Kai Schwarzer Köln“ ein. So einen geistigen Dünnschiss habt Ihr noch nie gesehen!

    • Raucher29 sagt:

      Lieber Kai,
      ich möchte auf Deinen Hinweis antworten, auch wenn ich das nur sehr ungern schreibe:
      Wer sich so abstrus und grotesk benimmt, wie Du, der hat es nicht besser verdient. Glaube mir, ich gebe Peter Rachow nur sehr ungern Recht. In diesem Fall kann ich ihm aber nichts entgegensetzen.
      Du bist mit Deinem Auftreten und Deinen Aktionen einfach eine Schande für die ganze Bewegung, die sich für ein toleranteres Miteinander in der Gesellschaft einsetzen will! Manchmal bist Du mit Deinen Forderungen und der Art sie durchzusetzen eine echte Gefahr für alle.
      Mach weiter so und nimm Ronald Blumberg mit auf Deinem Weg. Dann haben wir noch lange und viel Freude an den aufhellenden Ergüssen von Rachow.

  2. Pingback: LOKALITÄTENWECHSEL AM 22.04.2014: MEDIENKONFERENZ FINDET JETZT IN DER GASTSTÄTTE “FREUNDER ECK”, FREUNDER LANDSTR. 65, 52078 AACHEN-BRAND, STATT! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  3. Schwarzer sagt:

    Ein extremer Antiraucher namens Peter Rachow hat sich auf dieser Webseite eingeschlichen. Er tritt unter dem Nickname Raucher29 auf. Seit vorsichtig was Ihr hier postet, sonst könnt Ihr es in einem seiner Hetzblogs nachlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.