Anke antwortet Vera:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage, unser Club-Mitgliede Anke Restorff kommentiert nachstehend den Beitrag unseres Club-Mitgliedes Vera Tucher (http://www.stones-club-aachen.de/2014/02/22/vera-tucher-bedauert-das-fehlen-des-blondie-chaplin-beim-konzert-in-abu-dhabi/). Auch dieser Kommentar ist es wert, direkt als Beitrag auf unsere Homepage gepostet zu werden.

Vielen Dank, liebe Anke, für Deinen Beitrag.

Manni Engelhardt -Club-Manager-

Hallo liebe Vera,

…las gerde Ihren  Artikel hier. Natürlich werden es die Stones immer aus einer anderen Perkspektive sehen, als viele ihrer Fans…wen sie als Gastmusiker engagieren.

Zumal ich persönlich es top fand, dass Mick Taylor bei meinem letzten Konzert im Londoner Hyde-Park mitwirkte!

Blondie Chaplin erlebte ich am 22. Oktober 2011 Solo… mit der Coverband Starfucker im Stones-Museum Lüchow/Dannenberg live ! Ein ganz toller, herzlicher Musiker…so einfach…eben zum Anfassen…ganz unkompliziert!

In so einer Club-Atmosphäre ist es eben auch  persönlicher! So würde ich die Stones auch gern‘ live mal genießen.  Aber, wer nicht von den meisten Fans?

Und wer weiß, ihre Tour hat ja gerade erst begonnen…da werden sie sicherlich noch paar Asse im Ärmel haben!!

Lassen Sie sich einfach überraschen…Frau Tucher!!

Stones forever…ewiger Fan Anke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.