Anke Restorff und das Gedicht über die Zeit:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Clubmitglied Anke Restorff überstellt uns das nachstehende Gedicht über die Zeit. Wir haben dieses Gedicht gerne veröffentlicht, weil es eine wunderschöne Ergänzung zu meiner Übersetzung des Rolling Stones – Songs Time waits for no one ist, die ich seinerzeit im Nachruf zu Peter Close mit veröffentlichte. Den Artikel könnt Ihr durch das Anklicken des nachstehenden Links aufrufen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/2012/06/20/in-memoriam-peter-close/ .

Der Anke sagen wir vielen lieben Dank für dieses wunderbare Gedicht.

Manni Engelhardt -Club-Manager

Hallo lieber Manni,

…ein wenig Zeit…bleibt mir heut‘ ! Alle Daten sind notiert von mir !

Ein Gedicht fiel mir in die Hände…gerne ich es für Euch verwende…!

Die davoneilende Zeit

Zeit! So eile doch nicht so schnell!

Wir wollten doch zusammengeh’n

Du bist ein flüchtiger Gesell.

Oft kann ich dich nur noch von hinten seh’n.

Mit dir zusammen wollte ich vieles tun,

doch du liefst wieder einmal davon.

So lasse  ich das Vorhaben ruh’n

und sage mir in befehlendem Ton:

„Versuch sie, doch mal einzufangen.

Nehme sie dir einfach, die Zeit.

Leicht ist nicht dies Unterfangen.

Sei zu Kompromissen bereit!“

„Hast du sie dann im Griff, wohlan,

dann setze dir Prioritäten.

Was dir am Herzen liegt, tu sodann,

zuletzt, was sonst noch ist vonnöten!“

(von Irmgard Adomeit)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.