Anke Restorffs Stones-Berichte-Resümee zum bevorstehenden Jahreswechsel

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

das Jahr 2013 neigt sich dem Ende entgegen. Dies hat unser Club-Mitglied und Homepage-Kommentatorin, die liebe Anke Restorff, zum Anlass genommen, ein sogenanntes „Stones-Berichte-Resümee“  (zu ziehen) zu schreiben und es mit schönen Fotos über die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums zu unterlegen.

Sehr gerne haben wir Ankes Resümee über THE ROLLING STONES nachstehend in der Gänze zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Der Anke sagen wir wieder ein absolut herzliches Danke und Euch wünschen wir viel Spaß beim Lesen und Betrachten.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Hallo lieber Manni,
…als langjähriger Fan der Rolling Stones ist es mir stets ein Bedürfnis etwas über diese Band
zu schreiben für den Club…also  –
somit mein kleines Resümee !
         .clip_image001
Ein Satz, den ich unlängst las hat mich beschäftigt; „The Rolling Stones haben lange bereits ihren Schrecken
verloren, den sie irgendwann einmal in reaktionären Kreisen verbreitet haben mögen.“
WO
ist sie hin  –  IHRE einstige REBELLION?
WAS ist geblieben, von den einstigen „Satisfaction fordernden Rebellen  –  bis hin zu den heutigen immer noch agilen,
aktiven, älteren Herren?“
Läßt sich noch rebellieren im digitalen Zeitalter?
Sollten heute ihre treuen Fans rebellieren gegen z.B. zu hohe Ticketpreise? Lohnt sich das?
Die Stones sind ihren Preis wert  –  und das wissen sie…definitiv!
Sicherlich ist es vielen Fans mittlerweile zu kostspielig geworden ihnen nachzujagen.
Dennoch…die bislang gegebenen Konzerte haben doch gezeigt…wie bemerkenswert rasant
ihre Tickets verkauft wurden!
Money…Money  –  ja…eine entsetzliche Erfindung…das ware Übel dieser Welt – sollte
eventuell abgeschafft werden!!
Die Rolling Stones –  heutige „Denkmäler der Populärkultur“  –  haben längst ihre großen Leistungen
erbracht! Wogegen sollten sie noch aufbegehren oder wem Paroli bieten?
JA  –  „vielleicht ist ihre fortlaufende Existenz oder die Androhung des nahenden Endes“…für viele ihrer
Fans ein Grund sich mit Aktuellem zu versorgen oder sich für letzte Konzertbesuche durchzuringen.
Okay…der Rock’n’Roll-Circus wird in absehbarer Zeit vorerst nicht zu Ende sein…denn die Band plant
also weiter zu rollen  –   was für eine „Macht ihrer Exklusivität!“
Läuft es letztlich darauf hinaus, dass sie schon zu Lebzeiten zu Legenden werden?
Wie heißt es im „Rolling Stone“ dazu;  „Gibt es denn noch einen Grund, sich die Plackerei anzutun  –
jetzt, an diesem Punkt ihres Lebens? Können sie nicht einfach elegant einen Schlussstrich ziehen  – 
auch wenn sie ihr Metier mittlerweile so erschreckend perfekt beherrschen?“
Ja, die Energie der Stones bleibt ungebrochen! Sie wollen sich noch nicht auf ihren Lorbeeren
ausruhen…welch ein Geschenk!!
„Ganz offensichtlich nehmen es die Herren Jagger, Richards, Wood und Watts immer noch sehr
sportlich.“

„To be or not to be, that is the question!“  Sein oder Nichtsein… das ist die Frage!
Wie sagt man im Show-Geschäft? Na dann  –  Breg a leg –  Hals- und Beinbruch…weiterhin
für diese Band..
.diese ewigen Abenteurer!!       .clip_image002
Mein Nachsatz:
Vorerst ist es mein letzter Beitrag für den Club! Mich erwarten im neuen Jahr andere
Herausforderungen. Gelgentlich melde ich mich gerne wieder  mal.
Ich hoffe, dass Lesen meiner Kommentare hat allen viel Spass bereitet. Das würde mich
sehr freuen. Selbstverständlich bleibe ich weiterhin ein Mitglied des Clubs!
An dieser Stelle möchte ich mich für die nette Einladung im Sommer 2014, den Aachner
Stones-Club zu besuchen, herzlich bedanken. Freue mich sehr darauf!
Stones forever…Fan Anke…      .clip_image003

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Anke Restorffs Stones-Berichte-Resümee zum bevorstehenden Jahreswechsel

  1. Werner sagt:

    Hallo Anke,
    da fallen mir nur die Worte „Danke Anke“ ein.
    Danke für deine netten Kommentare die du geschrieben hast.Leider bist du eine der wenigen,die sich mal die Mühe gemacht haben,etwas zu dieser Seite beizutragen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen neuen Herausforderungen.
    LG
    Werner

  2. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Werner,

    …ja, vielen Dank…dass Du Spass hattest an meinen Beiträgen zu den Rolling Stones!
    Auch ich habe mir gerne die Zeit dafür genommen zu kommentieren und habe ebenfalls ne Menge
    dazugelernt…auch was den Club betrifft. Mich würde es sehr freuen, wenn auch jüngere
    Stones-Fans sich ein Herz fassen und aus ihrer Sicht Kommentare zu den Stones schreiben. Zumal sie ja weiter spielen werden als Band.
    Auch an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an den Club-Chef…Manni, der
    immer das Richtige Gespür hat, um alles umzusetzen!
    Allen Club-Mitgliedern wünsche ich ein tolles, neues Jahr…& alle bleiben in Verbindung…besonders mit den Stones…

    Stones forever…Fan Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.