Anke Restorff belichtet die Stones zwischen deren Touren:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinne und Freunde unserer Homepage,

unser Club-Mitglied Anke Restorff aus dem „kühlen Norden“, hat ein „warmes Herz“ besonders für die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums. Sie hat die Bandmitglieder der ROLLING STONES einmal ganz anders belichtet. Sie hat einige markante Aktivitäten der einzelnen Bandmitglieder zwischen den Touren beschrieben und abschnittsweise bebildert. Daraus ist, wie wir meinen, ein recht passabler Beitrag geworden, den wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme nachstehend auf unsere Homepage gepostet haben. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Betrachten und sagen unserer lieben Anke ganz herzlich Danke.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Hallo lieber Manni,
…ein unlängst gehörter Satz – der mich inspirierte – weil ich Aphorismen des Alltags sammle.
„Das Leben ist keine romantische Kutschfahrt durch blühende Wiesen!“
Nein  –  absolut nicht!     Merk – Würdig  –  auch für die Rolling Stones nicht!
Die Zeit zwischen ihren Konzerten und Touren…wie aktiv waren sie im Einzelnen?
                       .clip_image001
Mick Jagger meinte 1976 noch; „Wir sind alle noch gut. Trotzdem will ich natürlich
nicht  mein Leben lang Rock’n’Roll singen. Ich wäre gern ein guter Filmemacher und
ein guter Filmschauspieler, aber kein Filmstar. Star bin ich lange genug gewesen.“
Auch ihre Solo-Aktivitäten sind allemal sehr bemerkenswert und wurden oder werden
auch immer von den Medien stetig in Szene gesetzt.
Der Frontmann Mick Jagger war ja auch auf seinen Solo-Wegen…seinem Wesen
entsprechend sehr aktiv.
Er arbeitete u.a. mit etlichen Künstlern, wie z.B. John Lennon, David Bowie, Jennifer
Lopez etc. zusammen.
Wirkte in Filmen mit, wie u.a… ‚Performance’…’Ned Kelly’…’Freejack‘. Und gründete
1995 seine eigene Produktionsfirma „Jagged Films“.
Produzierte und komponierte etliche Solo-Alben. Und Mick tourte mit seiner 2011
gegründeten Band Super-Heavy.
                       .clip_image002
clip_image003FAZIT : Mick Jagger…eine sehr kreative, ehrgeizige und dominante Persönlichkeit !
…Auch der Gitarrist Keith Richards tourte u.a. als Liedsänger mit Bob Geldof (Live-Aid-Konzert).
Arbeitete  zusammen mit den Bands X-Pensive Winos sowie der Reggae-Band Wingless Angels.
Produzierte etliche Solo-Alben. Unterstützte stetig musikalisch auch seine Freunde.
Wirkte  im Film mit Freund Jonny Depp…Pirates of the Caribbean mit.
                     .clip_image004
clip_image003[1]…FAZIT : Keith Richards…eine offene, dirkte, optimistische und fröhliche Persönlichkeit !
…Der Drummer Charlie Watts liebt die Jazz-Musik, spielte und tourte in den achtziger Jahren mit
seiner Big-Band.
Auch er veröffentlichte eigene Musik-Alben. Seit 2010 ist er stetig mit der Boogie-Woogie-Band
A,B,C &D auf Tour.
                      .clip_image005
clip_image003[2]FAZIT : Charlie Watts…eine intellektuelle, charmante und vielseitige Persönlichkeit !
…Der Gitarrist Ron Wood, mit einem Faibel für die Malerei, spielt ja erst seit 1975 bei den Stones.
Seine malerischen Kunstwerke sind allemal bewundernswert…wo auch immer sie weltweit
ausgestellt sind!
Auch er wirkte u.a. an verschiedenen, diversen, musikalischen Projekten mit, zusammen mit
Persönlickeiten, wie Rod Stewart, Bob Geldof oder Bob Dylan.
Er moderiert eine eigene Radio-Sendung seit 2010…„The Ronnie Wood Show.“
                    .clip_image006
clip_image003[3]
FAZIT : …Ron Wood…eine sehr kreative, kontaktfreudige, facettenreiche Persönlichkeit !
Auch im Einzelnen hat jeder Stone musikalisch, wie auch bei anderen Aktivitäten gezeigt, wie vielfältig
die Musik u.a. sein kann. So konnten sie sich in musikalischer Hinsicht doch gut ausleben – ohne Zweifel.
Sie waren auch Solo nicht untätig.
Da ich es aus meiner ganz persönlichen Sicht der Wahrnehmung, der Empfindung bewerte, möchte ich
nachfolgend hinzufügen, dass ich immer der Gesamt-Band  –  Rolling Stones  –  den gebührenden
Vorrang geben werde!
Sie sind für mich einmalig…als die eine Band…die sich zusammen schweißte über all‘  die vielen
Jahre hinweg. Für ihre Fans werden alle zusammen  auch immer nur DIE ROLLING STONES sein!
„Das Ganze ist größer  –  als das Einzelne“ …so sagte es auch schon Bob Geldof,
der irische Rockmusiker !
Stones forever…Fan Anke…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Anke Restorff belichtet die Stones zwischen deren Touren:

  1. Nagel Klaus-Dieter sagt:

    !!! GOD BLESS THE ROLLING STONES !!!

    Hallo Anke,
    danke für Deinen Artikel,
    Dein Fazit muß ich unbedingt zustimmen!
    Gestern kam endlich die DVD „Sweet Summer Sun“ bei mir mit der Post an.
    Das ist der absolute Knaller.
    „Hyde Park Live“ ist einfach genial!
    Weil sie das zeigt, was passiert wenn alle „Steine“ in eine Richtung rollen.
    Heute macht unser „Friday Beat Club“ einen Stones-Abend,
    da wird das Konzert gr0ß aufgeführt.

    Also Anke, lass es rollen!

    Viele „steinige“ Grüße

    vom Stoner Klaus-Dieter (Naggy)

  2. Anke Restorff sagt:

    Hallo Klaus-Dieter,

    …freut mich K.-Dieter, dass Dir mein Artikel vom 7.Nov. ’13 gefallen hat.

    Ja…diese „rollenden“ Steine, sie halten uns immer noch tüchtig in Schwung…und
    dass ist auch gut so! Egal…wo auch immer wir sind…ihre Musik, ist überall
    präsent!
    Dann Euch viel Spass heut‘ im „Friday-Beat-Club“ beim Anschauen in gemütlicher
    Runde.
    Die DVD ist schon okay…aber natürlich kein Vergleich zum LIVE-Konzert in diesem top Sommer im Hyde-Park.

    Stones forever…Fan Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.