AUFRUF ZUR BUNDESTAGSWAHL 2013!!!

Initiative gegen das totale NRW-Rauchverbot informiert:

Erst

-wenn Tausende von Kneipen in NRW schließen mussten,

-wenn Abertausende von Kellner/Innen arbeitslos sind,

-wenn Millionen ihr zweites „Wohnzimmer“, ihre soziale Heimat   (Kneipe) verloren haben,

-wenn die letzte Skatrunde gespielt und die letzte Kegelbahn  geschlossen ist, die letzten Karnevalssitzungen, Rockveranstaltungen  und Schützenfeste gefeiert sind,

-wenn unsere rheinisch-westfälische Kneipenkultur nicht mehr existiert,

-wenn der letzte Nichtraucher gegen den Raucher aufgehetzt worden  ist und die letzte Zigarette, Pfeife oder Zigarre in der eigenen Wohnung ausgemacht wurde und wenn dann letztendlich Gemeinsamkeit, Genuss und Geselligkeit untergegangen sind,

werdet Ihr feststellen, dass TOLERANZ wertvoller ist als Bevormundung und Verbote! Heute kein Tabak mehr, morgen kein Fleisch mehr und was folgt übermorgen?

Erteilen wir am 22. September 2013 bei der Bundestagswahl den Bevormundungs- und Verbotspolitikern, nämlich den Rot/Grünen in NRW, einen Denkzettel per Stimmzettel. Das ist die Sprache, die diese Damen und Herren verstehen werden!

KEINE STIMME FÜR BEVORMUNDUNGS- UND VERBOTSPOLITIKER!

Eure Initiative gegen das totale NRW-Rauchverbot als Mitglied im KOMITEE ZUR WAHRUNG DER BÜRGERRECHTE (www.komitee-bürgerrechte.de) .

52078 AC., den 16. September 2013 (V.i.S.d.P.: Manni Engelhardt, Freunder Landstr. 100, 52078 AC.. / Mehr unter http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu AUFRUF ZUR BUNDESTAGSWAHL 2013!!!

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    habe gerade Deinen o.g. Artikel gelesen….klingt alles ja sehr schrecklich…werde das natürlich auch bei meinem Wahlgang berücksichtigen!

    Ich hoffe, es erreicht viele Mitbürger Eures Landes!
    „Keine Stimme für Bevormundungs- und Verbotspolitiker“!!

    Wo soll das alles noch hinführen…und das in einem ‚freien‘ Deutschland. Es ist kaum nachvollziehbar….ja mehr Toleranz….mehr auf einander zu gehen….mehr Respekt;
    bleibt das alles nur ein Wunschtraum?

    Leben ist Kampf…war schon zu allen Zeiten so!
    Hoffe, die Politiker merken was…wenn WIR wählen werden!

    Alles Gute Manni…Anke.

  2. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    Jede STIMME zählt ja am Sonntag zur Wahl!

    Habe mal einen kleinen Beitrag verfasst….zu… The Voices…die Stimmen…der STARS!

    Wie heißt es doch….“jede Stimme besitzt eine Persönlichkeit“!

    Ihren Lebensursprung hat sie tief im Bauch.
    Die Stimme eines Sängers berührt uns ganz unterschiedlich, – dieser Ort – ist ganz persönlich!

    Eine Stimme – die Struktur, Stil, Energie, Ausdruckskraft, Schönheit, Rhythmus
    symbolisiert – imponiert immer seine Zuhörer!
    Wer sich in die Stimme eines Sängers oder einer Sängerin verliebt, sich verführen läßt…sich ihr unterwirft…wird mit Sicherheit wieder zum Teenie!

    Die Fähigkeit tonrein zu singen ist sicher nicht jeden in die Wiege gelegt.
    Da gibt es oder gab es die uns bekannten Größen….wie z.B. Bob Dylan…Jim Morrison…Whitney Huston…Madonna…Michael Jackson…Cher…Janis Joplin…Jimi Hendrix…Steve Winwood…Elvis Presley…Tina Turner…etc.!
    Ihnen allen gilt unsere Bewunderung, mehr oder weniger. Alle haben oder hatten ihren ganz besonderen Stil.

    Dazu mal ein Zitat von Rod Stuard zu Mick Jagger : “ Mick ist ein guter Blues-Sänger, doch technisch gesehen, ist er lange nicht so gut wie ich. Er hat das Beste draus gemacht, doch ich bezweifle, dass er klassisch singen könnte oder wollte“!

    Zu Mick Jagger – aus meiner persönlichen Sicht – kann ich hierzu beitragen….dass gerade seine markante Stimme mich regelrecht umgehauen hat. Sie traf mich wie ein Blitz aus heiterem Himmel! Da gibt es für mich kein Zurück und kein Halten mehr, wenn ER singt und die Band spielt…werde ich wieder zum Teenager!

    Stones forever…Fan Anke

  3. Schwarzer sagt:

    Liebe Leute, liebe Raucherinnen und Raucher, ich habe neulich etwas sehr interessantes im Internet gefunden, was sehr aufschlussreich ist bezüglich der Ideologie des Rot-Grünen Rauchverbotes! Seht doch einmal, was Ihr unter folgendem Link findet: http://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv/1998_1_2_merki.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.