Anke Restorff zu „TATTOO YOU“ und schönes Wochenende für Manni!

Liebe Stonerinnen, liebe Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage, liebe Club-Mitglieder,

Anke Restorff findet unsere Veröffentlichung vom heutigen Tage über „TATTOO YOU“ einfach so toll und bringt das so zum Ausdruck, dass wir Ihren Kommentar dazu in seiner Gänze auf unserer Homepage veröffentlichen! Wer kann die Lebens- und Spielfreude der ROLLING STONES besser zum Ausdruck bringen, als unser Club-Mitglied Anke Restorff, in ihrer nicht zu kopierenden Art?

Wieder einmal Danke für unsere liebe Anke!

Rolling Stones in the gomper if you can´t rock me Manni Engelhardt -Club-Manager-

Hallo lieber Manni,

dankeschön für Deinen tollen Hinweis auf diese einmalige LP „TATTOO YOU“ & das Top-Video der Stones!

‚Start me up‘  –  ja sie starten damit mal wieder gehörig durch….die 3:31 Minuten haben es in sich…so ‚frisch‘ wie Jagger in seinem Outfit tanzt….so frisch ist auch der Song!

Mit seinen 39 Jahren…ein sehr sportlicher TOP-STAR!

Der Song wurde ja 1970 erstmals aufgenommen…aber nie veröffentlicht.

„Ich halte mich keineswegs für den besten Rock’n’Roll-Star. Nun ja, viele gibt es wirklich nicht mehr. Ich weiß, dass ich zu viel Geld verdiene. Das ist ja das Gute, dass ich noch darüber lachen kann. Aber das war schon immer so: Nur mit Zynismus kann man diesen Wahnsinn überleben.“

So ein Zitat von ihm aus dieser Zeit!  Und nochmal Mick: „Schon sehr früh wird uns beigebracht, daß Versagen das Schlimmste ist, was einem Menschen passieren kann; wir dürfen nicht versagen, und du mußt allen auf die Füße treten. Warum? Weil jemand gewinnen und jemand verlieren muß –  und damit hat die Musik an sich wenig zu tun.“

Die Fakten zur LP sind ihren Anhängern sicher hinreichend bekannt….und daher werde ich jetzt mal meine Steve Winwood CD (Junction Seven) – auch 11 top Titel zu Ende hören ….und selbstverständlich von „TATTOO YOU“ die 11 Titel anhören!!

Tolles Wochenende Manni….Stones forever…Fan Anke.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.