MICK JAGGER PLANT EIN ROCK-SPEKTAKEL IN RIO DE JANEIRO!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

Mick Jagger ist „warmgelaufen“! Die bisherige Jubiläums-Tour der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums scheint Mick dazu inspiriert zu haben, ein eigenes Konzert in Rio de Janeiro zu geben. Dies hat er kürzlich so propagiert, wie es auch FOCUS-Online schreibt. Und zuzutrauen ist dem Boss der Rolling Stones jetzt mit gerade einmal 70 Lenzen Alles. Mick hat sich aus unserer Sicht „warmgelaufen“ und wird nicht mehr zu bremsen sein. Vielleicht, so wird spekuliert, werden auch Mitglieder der Band „SUPERHEAVY“ mit auf der Bühne stehen?

Die kommende Europa-Festland-Tour und eine bereits im Ansatz geplante Afrika-Tour mit den Rolling Stones lasten einen Mick Jagger offensichtlich nicht aus!? Wir dürfen allemal gespannt sein, was dieser exzellente Frontmann der Stones noch so alles drauf hat. Offensichtlich fängt ihm jetzt mit 70 das Rock ´n´ Roll – Leben noch mehr Spaß zu machen, als je zuvor.

Bravo Mick… Wir wollen Dich in Rio sehen… !!!

Den FOCUS-Online-Artikel dazu haben wir Euch nachstehend zum Anklicken mit gepostet. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Manni Engelhardt –Club-Manager-: http://www.focus.de/kultur/vermischtes/mick-jagger-mick-jagger-plant-eigenes-festival-in-rio-de-janeiro_aid_1074277.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2012 / 2013, Superheavy veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu MICK JAGGER PLANT EIN ROCK-SPEKTAKEL IN RIO DE JANEIRO!

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    ja, Mick will’s unbedingt wissen. Er gibt sich nie zufrieden…was treibt ihn an…wo nimmt er die Energie her, um sich auf den Bühnen dieser Welt ‚auszutoben‘ ?
    Frei nach dem Motto…je Älter…desto Besser…fantastisch!

    Dazu ein Zitat von ihm von 1994; „Wenn man erst einmal mit diesen Begriffen belegt wird, ‚Legende‘, ‚Genie‘, dann ist es mit der Karriere vorbei. Das heißt doch, dass man sein Ziel erreicht hat – und aus. So weit ist es noch nicht mit uns.“

    Okay…dann sind wir doch positiv gespannt auf weitere Konzerte. Und die Fangemeinde der Rolling Stones wird es ihnen danken!

    Stones forever…Fan Anke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.