Anke Restorff kommentiert

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundionen und Freunde unserer Homepage,

Anke Restorff hat zu unserer jüngsten Berichterstattung über die Aktualitäten der Rolling Stones – Nordamerika – Tour (http://www.stones-club-aachen.de/2013/06/19/rolling-stones-nordamerika-tour-das-wells-fargo-center-kocht/ einen netten Kommentar geschrieben und diesen wieder mit einem netten Bild über die Rolling Stones versehen. Beides haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet. Der Anke sagen wir ein herzliches Dankeschön dafür und Euch wünschen wir viel Spaß beim Lesen und Betrachten.

Mit stoned Grüßen Euer Manni Engelhardt –Club-Manager-

Hallo Manni,
vielen Dank für Deinen Beitrag der Stones zur Nordamerika-Tour. Lese immer alles
gerne und aufmerksam.
Hier auch mein Kommentar für den Club.
Meine  Gedanken zur Tour der Rolling Stones!
Die Tour der „besonderen Art“  –  anläßlich des 50. Jubiläums der außergewöhlichen Band.
Warum der besonderen Art? Diese Frage stellt sich für mich automatisch.
Wird es ihre letzte, große Tour sein? Diverse Prognosen und Vermutungen hierzu gibt es
ja zu hauff.
Nur sie allein werden es wissen!
Im Verlauf ihrer 50 jährigen Bandgeschichte gab es auch in ihrem Leben immer wieder
„Schrammen und Blessuren“. Die sie jedoch nicht davon abhielten weiter zu machen.
Eine bemerkenswerte und treffende Aussage von Mick Jagger: “ Weil man 50 Jahre
lang durchgehalten hat, bekommt man diese zusätzliche Strahlekraft!“
Und der Rolling Stone hebt hervor: “ Der Blues beschwor den Willen, Dinge ertragen
zu können, die eigentlich unerträglich waren – Dinge, die man anderen antat oder
auch sich selbst. Die Musik der Rolling Stones kommuniziert einen ähnlichen Willen,
wobei es diesmal nicht zuletzt ihre gemeinsame  Geschichte ist, die es zu schultern
gilt. Es war der Wegweiser, mit dem sich die Stones ihren Weg durch diese Welt
bahnten.“
Ihre „ungebrochene“ Energie ist es zu verdanken, daß sie so in bester Performance
ihre Konzerte auf den Bühnen dieser Welt wieder und wieder meistern.
So bleibt uns ihre Faszination, die sich schwer erklären läßt, erhalten.
Immer wieder stellt man sich die Frage, warum haben sie als Band überhaupt
„überlebt“?
Nicht nur aus Erfolgsgründen!
Ihre Fans lieben sie bis heute und halten ihnen die absolute Treue!
Ein simples Erfolgsrezept!
Stones forever… Anke
                                            ..clip_image001

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2012 / 2013 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.