VOR 38 JAHREN (MAI 1975) „I DON´T KNOW WHY“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

in diesem Wonnemonat Mai 2013 ist es 38 Jahre her, dass die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums die Single „I DON´T KNOW WHY“ auf den Markt brachte. Eine einzelne „Vorläuferin“ der LP „METAMORPHOSIS“ (Herausgabe 06.06.1975), über die wir bereits einen Artikel auf unserer Homepage gepostet hatten, wie Ihr durch einen Klick es auf den nachstehenden Link auf- und in das Gedächtnis rufen könnt: http://www.stones-club-aachen.de/2012/06/12/metamorphosis/ !

Hier nun einige Fakten und Daten zur Single:

A-Seite „I don´t know why“ (3:00) / B-Seite „Try a little harder (2:16)

Decca Records F 13584

ABKCO Records 4701

Studio: Olympic Studios, London und Chess Studio, Chicago

Produzent: Andrew Loog Oldham, Jimmy Miller

Veröffentlicht: Großbritannien, Deutschland und USA.

Es handelte sich um unveröffentlichtes Demo-Material aus den 60-er Jahren, woran die ROLLING STONES etlichen PR-Zweifel ließen. Das Material war jedoch, wie mittlerweile bekannt, vom früheren Manager Alan Klein  (http://www.stones-club-aachen.de/2012/08/29/28-august-1965-allan-klein-wird-in-das-management-der-stones-berufen/) ausgegraben worden. Jedenfalls waren beide Songs (A- und B-Seite) bis zum Veröffentlichungszeitpunkt nicht erhältlich. Die Lieder wurden von vielen von uns als „unfertig“ bezeichnet. Im Laufe der Zeit lernten wir sie lieben! Heute werden sie nicht oft mehr gespielt. Habe Euch nachstehend den Song aus dem Album Metamorphosis heraus noch einmal per Video-Link zum Anklicken unter diesen Artikel gesetzt. Wünsche Euch viel Spaß beim Hören und Betrachten und verbleibe, wie immer, mit stoned Grüßen Euer Manni Engelhardt –Club-Manager-: http://www.youtube.com/watch?v=eqg0JS0ZGaQ

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.