Ein Bill Wyman-Fan meldet sich zu Wort

Von: Manfred Engelhardt [mailto:Manni@ManfredEngelhardt.de]
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2013 13:17
An: ‚robert.loehrer@
Betreff: Bill Wyman

Hallo Robert,

besten Dank für Deine E-Mail an uns, die eine, wie ich meine, bedingt berechtigte Kritik zu unserer Berichterstattung über Bill Wyman auf unserer Homepage enthält. Immerhin hat Bill Wyman die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband der Welt zu einem Zeitpunkt verlassen, wo die ROLLING STONES eine neue World-Tour planten.

Dennoch haben wir Bill  in Artikeln über die Stones mit erwähnt und haben ihm auch eigene Artikel auf unserer Homepage gewidmet, wie Du z. B.:  unter http://www.stones-club-aachen.de/2011/12/09/bill-wyman-stieg-nicht-am-heutigen-tage-vor-19-jahren-bei-den-stones-aus/  und unter http://www.stones-club-aachen.de/2012/11/23/bill-wyman/ nachlesen kannst. Wie sagte es einmal Keith Richards: „Die Stones verlässt man nur im Sarg!“

Trotzdem werde ich diese E-Mail an Dich auch mit etwas weitere Historie zu Bill Wyman anreichern.

Es passt ganz gut in den Monat Februar; denn im Februar 1976 (also vor 37 Jahren) veröffentlichte Bill seine zweite Solo-LP mit Namen „Stone alone“. Diese Scheibe erschien bei R.S. Records in Deutschland, Großbritannien und in den USA.

Diese Scheibe habe ich mir damals besorgt, trotz, dass ich Mick Jagger – Fan bin.

Die Songs  „Quarter to three“, „No moore foolin“ und „Apache women“ höre ich mir auch hin und wieder heute noch einmal an.

Habe für Dich das nachstehende Video ausgegraben, das Bill Wyman und seine Rhythm Kings mit dem Song „Honky Tonk Woman“ zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=LglGzDNe0y8 . Hoffe sehr, nicht zu oberflächlich auf Deine Kritik eingegangen zu sein? Bill hat am 24. Oktober 2013 Geburtstag. Im Jahre 2011 hatten wir das gewürdigt, wie Du unter http://www.stones-club-aachen.de/bill-wyman-hat-geburtstag/  unschwer feststellen kannst. Als Club-Manager, der für die Gestaltung unserer Homepage verantwortlich ist, biete ich Dir an, in diesem Jahr den Geburtstagsartikel für Bill Wyman zu schreiben, den wir dann als Club vollinhaltlich auf unsere Homepage posten werden.

Lasse noch einmal von Dir hören bzw. lesen. Bis dahin verbleibe ich mit stoned Grüßen

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Von: Robert Loehrer [mailto:Robert.Loehrer@
Gesendet: Samstag, 23. Februar 2013 12:31
An: ‚Manfred Engelhardt‘
Betreff: Bill Wyman

Lieber Manfred Engelhardt,

könnte euer Stones-Club, den ich übrigens als klasse bezeichnen möchte, nicht auch einmal auf der Clubwebseite etwas zu Bill Wyman veröffentlichen? Der hat doch auch zur Band The Rolling Stones ganz schön viel beigetragen, oder? Bitte veröffentliche diese Bitte auf eurer Clubwebseite, denn ich denke, viele Stonesfans sind auch Fans von Bill Wyman und denken ähnlich wie ich.

Danke und stonige Grüße an alle eure Stonesclubmitglieder

Robert Loehrer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Ein Bill Wyman-Fan meldet sich zu Wort

  1. Werner Gorressen sagt:

    Hallo Robert,
    folgendes Video hatte ich heute in meiner Post,was ich dir gerne nahebringe:

    http://www.youtube.com/watch?v=ScXVN33CJg8&feature=em-subs_digest&list=TLeDsETbZfWNI

    Zu hören sind darauf Bill,Charly und Nicky Hopkins.Mir gefällt es ganz gut,da ein besonders kräftiger Bass von Bill zu hören ist.Wer kann,sollte zu dem Stück selber singen,oder es einfach genießen.
    LG Werner

  2. Pingback: BILL WYMAN IST HEUTE 77 JAHRE ALT GEWORDEN! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  3. Pingback: Robert Loehrer: “Bill Wymans Solo-LP | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.