Get Yer Ya-Ya’s Out! The Rolling Stones in Concert

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am 29. September 1970, also vor 42 Jahren, erschien die LP der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rock-Band aller Zeiten und des Universums unter dem Titel „GET YER YA-YA´S OUT“.

Dies ist uns Anlass genug, auf dieses Ereignis einzugehen. Aus diesem Grunde möchte ich hier wieder einige Daten und Fakten zu dieser Scheibe nennen:

Decca Records LK 5065
London Records NPS 5
Teldec/Decca 6.22 158 AO
Produzent: THE ROLLING STONES und Glyn Johns
Veröffentlicht: USA, Großbritannien und Deutschland

Songs: Jumpin´ Jack flash (3:13) / Carol (3:35) / Stray cat blues (3:35) / Love in vain (4:50) / Midnight rambler (8:32) / Sympathy fort he devil (5:45) / Live with me (2:58) / Little queenie (4:10) / Honky tonk woman (3:00) / Street figthing man (3:47).

Es handelte sich hierbei um die zweite Live-LP der ROLLING STONES, die am 27. Und 28. November 1969 im Madison Square Garden in New York aufgenommen wurde.

                Bildergebnis für fotos vom cover rolling stones yer ya ya

Von sehr vielen „waschechten“ Fans wurde sie und wird sie als eine der besten Live-LP´s der Rockmusikgeschichte bewertet. Die Konzertatmosphäre wurde hier hervorragend eingefangen. Nach meiner Meinung übertreffen die Songs den Studio-Versionen, wie der Klick auf den nachstehendem Video-Link unter Beweis stellen wird. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Hören und Betrachten und verbleibe mit stoned Grüßen

Euer Manni Engelhardt -Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.