August 1989 (Singles Collection: The London Years)

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

der 1. August 2012 steht vor der Tür. Dies ist ein wichtiges Datum für uns Stones-Fans; denn im August 1989, also vor 23 Jahren brachte die allerbeste, allergrößte und dienstälteste Rock-Band aller Zeiten und des Universums die „SINGLES COLLECTION – THE LONDON YEARS“ auf den Markt.

Dies nehme ich zum Anlass, hierüber wieder einige Zeilen über diesen Vier-LP-Set-Sampler der ROLLING STONES auf unsere Homepage posten zu lassen.

ABKCO Records 1218-1
Produzent: Andrew Loog Oldham, Eric Easton, Impact Sound, The Rolling Stones, Jimmy Miller
Veröffentlicht nur in USA

Songs: Come on (1:48) / I want tob e loved (1:51) / Wanna be your man (1:43) / Stoned (2:07) / Not fade away (1:48) / Little by little (2:38) / It´s all over now (3:26) / Good times, bad times (2:31) / Tell me (2:59) / I just want to make love to you (2:16) / Time is on my side (2:58) / Congratulations (2:26) / Little red rooster (3:03) / Off the hook (2:34) / Heart of stone (2:42) / What a shame (3:04) / The last time (3:38) / Play with fire (2:10) / Satisfaction (3:45) / The underassistant Westcoast promotion man (3:19) / The spider and the fly (3:37) / Get off of my cloud (2:54) / I´m free (2:23) / The singer not the song (2:25) / As tears go by (2:41) / Gotta get away (2:08) / 19th nervous breakdown (3:56) / Sad day (2:59) / Paint it black (3:45) / Stupid girl (2:53) / Long long while (3:00) / Mother´s little helper (2:46) / Lady Jane (3:07) / Have you seen your mother baby, standing in the shadow (2:34) / Who´s driving your plane (3:12) / Let´s spend the night together (3:25) / Ruby Tuesday (3:11) / We love you (4:30) / Dandelion (3:50) / She´s a rainbow (4:09) / 2000 light yaers from home (4:41) / In another land (2:54) / The lantern (4:23) / Jumpin´ Jack flash (3:39) / Child of the moon (3:06) / Street fighting man (3:16) / No expectations (4:00) / Surprise, surprise (2:28) / Honky tonk woman (3:03) / You can´t always get what you want (Single-Version 4:08) / Memo from Turner (Mick Jagger Solo-Single 4:08) / Brown sugar (3:49) / Wild horses (5:41) / I don´t know why (2:59) / Try a little harder (2:18) / Out of time (3:19) / Jiving sister Fanny (3:24)/Sympathy fort he devil (6:25).

Dies war nach 17 Jahren einmal wieder ein Sampler mit Material aus den 60-er Jahren. Da diese ausschließlich für den US-amerikanischen Markt gedacht war, war diese in Deutschland lediglich als Import-Box (4-LP-BOX bzw. 3-CD-Box) erhältlich.

Hier war aber der Titel nicht ganz korrekt, da in Deutschland nicht nur das Material, das in USA veröffentlicht worden war, zu finden ist. Gemäß der Cover-Infos wurden diese Songs ´digitally remastered from the original master tapes´. Das ist aber wiederum nicht ganz korrekt; denn hier wurde eine große Anzahl der Songs in Mono wiedergegeben. Die sind aber auf anderen CD Samplern in Stereo zu hören, wie zum Beispiel Satisfaction, Time is on my side, Get off of my cloud, die extra auf der für Deutschland hergestellten Version von HOT ROCKS zu hören sind! Da hatten die Jungs sich wieder etwas einfallen lassen, damit möglichst viele Versionen dieser Box in USA und in Deutschland als Import-Box gekauft wurden. Das kurbelte den Umsatz ungemein an.

Das ganz besondere an diesem Sampler ist das beigefügte Booklet mit schönen Fotos und den entsprechenden Songtexten.

Auch heute ist diese Box noch immer begehrt und hat mittlerweile in der LP-Fassung einen sogenannten „LIEBHABERWERT“!

Mit stoned Grüßen Euer Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu August 1989 (Singles Collection: The London Years)

  1. Werner sagt:

    Mono oder Stereo ?
    Da ich die Songs in meiner Jugend meist nur in Mono gehört habe,gefallen die Mono-Fassungen auf „singles collections“ mir persönlich besser.Die Fassung von „Tell me“ist auf der „singles collection“CD in der Kurzfassung ohne Mittelteil gepresst.Ein Grund mehr,alle Pressungen zu besitzen.“
    LG Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.