Club-News vom 25. Juli 2012

ROLLING STONES – CLUB – AC/STOLBERG – NEWS

52078 AACHEN, DEN 25. JULI 2012

www.stones-club-aachen.de

Das hat alles nichts mehr mit der Wirklichkeit zu tun. Was man so über Bianca und mich in der Zeitung lesen kann, sind im Prinzip Geschichten aus dem Leben von jemand ganz anderen. Es hat nicht den geringsten Bezug zu mir. Alles frei erfunden,“ (Mick Jagger, 1977)

DER ROLLING STONES – CLUB AACHEN/STOLBERG INFORMIERT:

Liebe Rock-, Blues- und Beatfans, liebe Clubmitglieder,

da ging am 11. Juli 2012 anlässlich der Feier unseres Clubs zum 50. Bühnenjubiläum der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rock-Band aller Zeiten und des Universums im Bistro „KIEK IN“ die sogenannte „Post“ ab!!!

Presse, Funk und Fernsehen haben berichtet, wie Ihr beim Anklicken der nachstehenden Links unschwer feststellen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/2012/07/15/bilder-der-geburtstagsparty-am-11-juli-2012/

http://www.stones-club-aachen.de/2012/07/13/der-rolling-stones-club-aachen-stolberg-im-rtl-nachtjournal/

http://www.stones-club-aachen.de/2012/07/13/zum-50-artikel-in-der-aachener-zeitung/

http://www.stones-club-aachen.de/2012/07/12/wdr-zeitzeichen-vom-12-juli-2012-den-stein-ins-rollen-gebracht/

Ferner wurden wir bundesweit in der Presse erwähnt und ein WDR-Kamerateam machte noch am 12. Juli 2012 selbst mit uns und unserem jüngsten Club-Mitglied, Robin Heeren (7 Jahre) einen Nach-Dreh im Bistro „KIEK IN“.

Sobald uns ein Mitschnitt der Sendung, die am 12. Juli 2012 in der „LOKALZEIT AACHEN“ ausgestrahlt wurde, vorliegt, werden wir ihn Euch zur Kenntnis bringen.

Dank sagen möchte ich hier für das gelungene JUBILÄUMSFEST der ROLLING STONES unserer tollen clubeigenen Band „AC-REWIND“, die ihr Allerbestes an dem Abend gaben und unserem Club-Mitglied und Inhaber des Bistros „KIEK IN“, dem lieben Gerd Bouge´, der seine Lokalität dem Club kostenfrei zur Verfügung stellte. Ebenso gilt unserem Club-Fotografen Ralph Quarten ein herzliches Dankeschön für die wunderbaren Fotos von diesem sensationellen Abend.

Leider konnten wir nicht alle Club-Mitglieder einladen; denn dann wäre das „KIEK IN“ auseinandergeplatzt!

2.:

Wie bereits schon vor mehreren Monaten mehrfach wiederholt, werden die Rolling Stones nunmehr auf Jubiläums-World-Tour gehen (http://www.stones-club-aachen.de/2012/07/14/die-stones-kommen/) . Deswegen rufen wir die angebotene Club-Ausfahrt, die nach Köln, Düsseldorf, Hamburg, Berlin oder München gehen kann, in Erinnerung. Es hatten einmal mehr als 80 Club-Mitglieder Interesse bekundet. Die Zahl ist mittlerweile auf 39 Interessierte abgesunken, nach dem ein Kostenfaktor von ca. 260, — € (Tickets, Bus- oder Zugfahrt, Verpflegung, Getränke und Schlussparty) avisiert worden ist. Es zeichnet sich z. Z. ab, dass der Kostenfaktor eher noch auf 300, — € steigen wird; denn es ist damit zu rechnen, dass ein Innenraum-Ticket sehr wahrscheinlich zwischen 150, — und 180, — € liegen wird. Sobald es Konkreteres zu berichten gibt, wird sehr schnell zu entscheiden sein, wann, wohin und mit welchen abschließenden Kosten zu rechnen sein wird. Wer dann tatsächlich mitfahren möchte, müsste sich dann in einem anschließenden Überlegungszeitraum von 3 Wochen entscheiden.

3.:

Bestellungen des Jubiläums-Buches der Rolling Stones kann über Ulrich Schröder vom Stones-Museum erfolgen.

Wenn Ihr den nachstehenden Link anklickt, habt Ihr inklusive Bestellformular alles Wissenswerte zu diesem hervorragenden JUBILÄUMSBAND der ROLLING STONES: http://www.stones-club-aachen.de/2012/07/04/50-buhnenjubilaum-buchprasentation/

4.:

Für unseren „ROCK AND ROLL – CIRCUS / BEATLES MEET STONES“, der am Samstag, den 17. November 2012 in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ (http://www.stones-club-aachen.de/veranstaltungen/17-november-2012-rock-and-roll-circus-ii/) sind 1/3 des Kartenkontingentes bereits verkauft! Also, wenn Ihr sicher sein wollt, am 17. November 2012 –wie bereits am 02. Oktober 2010 geschehen- nicht ohne Ticket vor der Saal-Tür stehen zu müssen, dann besorgt Euch die Tickets jetzt. Die Vorverkaufsstellen findet Ihr unter http://www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen/ ! Die cluböffentliche erste Pressekonferenz findet am 21. August 2012, 17.00 Uhr in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ (Hüttenstr. 45 – 47, Aachen-Rothe Erde) statt.

5.:

TERMINE DER CLUBÖFFENTLICHEN PRÄSIDIUMSSITZUNGEN:

Mittwoch, der 25. Juli 2012, 19.00 Uhr, Bistro „KIEK IN“, Bischofstr. 43, 52223 Stolberg-Büsbach“;

Mittwoch, der 01. August 2012, 19.00 Uhr, Gaststätte „ZUR BARRIERE“, Konrad-Adenauer-Str. 184, 52223 Stolberg-Büsbach;

Mittwoch, der 08. August 2012, 19.00 Uhr, Gaststätte „ZUR BARRIERE“;

Mittwoch, der 15. August 2012, 19.00 Uhr, Bistro „KIEK IN“.

6.:

Heute muss auch in den Club-News eine besondere Erwähnung finden, dass die Rolling Stones im Juli 1983, also vor 28 Jahren, CBS Records für den Vertrieb aller auf R. S. Records erschienen Platten verpflichteten. Der für vier Alben geltende Vertrag garantierte den Jungs vorgeblich eine Mindesteinnahme von 25 Millionen US-Dollar. Da die bis zu diesem Zeitpunkt bestehenden Verträge mit den bis dato geltenden Vertriebsfirmen (Atlantic Record für Nordamerika und EMI Records für den Rest der Erde!!!) noch nicht gänzlich von den Stones erfüllt worden waren, rechnete man damals mit der ersten Stones LP auf CBS nicht vor 1985.

7.: LETZTE MELDUNG:

Morgen wird MICK JAGGER 69 Jahre jung. Verpasst es deswegen gleich morgen früh nicht, einen Blick auf unsere Club-Homepage (www.stones-club-aachen.de) zu werfen. Da haben wir dann wieder einen Geburtstagsgruß an Mick gepostet.

WEITERE NEWS WERDEN FOLGEN! AKTUELLES WIRD ABER AUCH STÄNDIG AUF UNSERE HOMEPAGE www.stones-club-aachen.de GEPOSTET! Der Klick auf den Link lohnt sich also!

Euch allen eine SUPER-RESTWOCHE wünschend und mit stoned Grüßen

Euer Manni Engelhardt
-Club-Manager-
Freunder Lanstr. 100
52078 Aachen
Handy-Nummer: 017 19 16 14 93

Dieser Beitrag wurde unter STONES-CLUB-NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Club-News vom 25. Juli 2012

  1. Pingback: 1983: Die Stones im Studio 54 | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.