Blues Incorporated

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der 12. Juli 2012, der Tag des 50. Bühnenjubiläums der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rock-Band aller Zeiten und des Universums rückt immer näher.

Aus diesem Grunde möchte ich heute die Gelegenheit nutzen, die Band in ihrem Ursprung einmal vorstellen zu können, für die THE ROLLING STONES am 12. Juli 1962 im MARQUEE-CLUB, zum ersten Mal öffentlich belichtet, eingesprungen sind.

Es handelt sich um die Ende 1961 durch Alexis Korner gegründete Band „BLUES INCORPORATED“, die am 17. März 1962 zunächst im „EALING CLUB“ auftrat. Bei „BLUES INCORPORATED“ spielten zunächst: Alexis Korner (akustische Gitarre mit elektrischer Verstärkung), Charlie Watts (Schlagzeug), Cyril Davies (Mundharmonika), Dave Stevens (Klavier), Dick Heckstall-Smith (Tenorsaxophon) und Andy Hoogenboom (Bass).

Auf dem nachstehenden Foto ist folgende Besetzung dieser Band im „EALING CLUB“ zu sehen:

Daves Stevens, Dick Heckstall-Smith, Alexis Korner, Jack Bruce, Mick Jagger, Cyril Davies und Charlie Watts (verdeckt).

Mick Jagger war des Öfteren zu Gastauftritten bei dieser Band zugegen, ohne deren Auftritt am 12. Juli 1962 im „JAZZ-CLUB“ wohl die ROLLING STONES, die sich fast alle im „EALING CLUB“ bei Auftritten der „BLUES INCORPORATED“ trafen, nicht so schnell im „MARQUEE CLUB“ öffentlich belichtet worden wären.

Einen interessanten Link zu Alexis Korner habe ich Euch nachstehend mit
posten lassen. Es lohnt sich tatsächlich, ihn anzuklicken: http://www.zeit.de/online/2008/52/alexis-korner-25/seite-1.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und verbleibe mit stoned Grüßen Euer

Manni Engelhardt -Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Blues Incorporated

  1. Pingback: Alexis Korner’s Blues Incorporated – Hoochie Coochie Man – Video | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.