1967: Warschau

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Besucherinnen unserer Homepage,

vor 45 Jahren ( am 13. April 1967) gab die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rock-Band aller Zeiten und des Universums im Rahmen ihrer EUROPA-TOUR ihr erstes „Ostblock-Konzert“!

Die ROLLING STONES veranstalteten ein SUPER-KONZERT im Warschauer Kulturpalast. Die polnischen Fans standen „Kopf“! Aber auch der Rest der Fan-Welt war begeistert darüber, wie gut die Band im Bereich des „Warschauer-Paktes“ ankam!

Die Europa-Tour 1967 begann am 25. März 1967 in Orebro und endete am 17. April 1967 in Athen. Die Band gab bei dieser Tour insgesamt 16 Konzerte. In Deutschland gaben sie davon 4 Konzerte ( 29. März 1967 in Bremen, 30. März 1967 Köln, 31. März 1967 Dortmund und 01. April 1967 Hamburg). Nur noch Italien kam damals ebenfalls in den Genuss von 4 Konzerten.

Nachstehend habe ich Euch einen Video-Link über dieses legendäre Konzert in Warschau posten lassen, den Ihr unbedingt per Klick aufrufen „müsst“!

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Betrachten.

Mit stoned Grüßen Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.