Melanie L. (Safka) – Ruby Tuesday 1971

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute möchte ich einen Ausflug mit Euch in die 70-er Jahre machen, und habe mich diesbezüglich an MELANIE L. (Melanie Safka) erinnert. Keine Frau hat den Song der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rock-Band aller Zeiten und des Universums, „RUBY TUESDAY“ besser gecovert, als Melanie! Dies war im Jahre 1971 mehr als eine Hommage der Melanie an die ROLLING STONES! Dies kam schon einer großen HULDIGUNG gleich.

Der musikalische Ausdruck, die Spiel-Akribie und das Feeling, das Melanie hier in den Song hineinlegt, ist für meine Begriffe einzigartig. Aus diesem Grunde habe ich den nachstehenden Link posten lassen, der Euch nach dem Klick den kompletten musikalischen Vortrag der Melanie L. bietet. Ich hoffe, Euch damit eine kleine Freude bereitet zu haben, wünsche Euch viel Spaß beim Hören und Gucken und verbleibe mit Stoned Grüßen

Euer Manni Engelhardt –Club-Manager

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Melanie L. (Safka) – Ruby Tuesday 1971

  1. Manfred Engelhardt sagt:

    Hallo liebe Stonerinnen und Stoner,
    möchte heute einer Bitte entsprechen, die mir gestern nach Abholung der Club-T-Shirts durch ein Club-Mitglied, das ich vor der Firma „Faces“zufällig traf, angetragen wurde. „Wolle“ Rinken hat mich darum gebeten, „RUBY TUESDAY“ zu übersetzen. Er fand den Coversong der Melanie L. auf unserer Homepage so spitzenmäßig, und meinte, dass dieser Song einfach übersetzt gehört. Hier ist nun meine freie Übersetzung.
    Wünsche Euch viel Spaß beim Lesen … 🙂 Euer Manni Engelhardt -Club-Manager-:
    „RUBY TUESDAY

    1. Strophe:
    Sie wollte niemals sagen, woher sie kommt
    Was gestern geschah, interessiert sie nicht
    Ob am hellichten Tag oder in dunkler Nacht
    Nie weiß man, wann sie kommt oder geht
    Lebe wohl, Ruby Tuesday
    Wer könnte dir etwas Schlechtes nachsagen
    Nur weil du jeden Tag anders bist?
    Trotzallem wirst du mir fehlen

    2. Strophe:
    Frage sie niemals, weshalb sie soviel Freiheit braucht
    Sie wird dir antworten: das ist das einzig Wahre
    Sie möchte kein Leben führen, bei dem nichts zu gewinnen und nichts zu verlieren ist
    Lebe wohl, Ruby Tuesday
    Wer könnte dir etwas schlechtes nachsagen
    Nur weil du jeden Tag anders bist?
    Trotzallem wirst du mir fehlen

    3. Strophe:
    ´Verlier keine Zeit´, hör ich sie sagen
    Erfülle dir deine Träume, ehe sie dir entschwinden
    Sonst stirbst du ab, verlernst das Träumen und
    Verlierst den Verstand–das Leben spielt einem schon übel mit, oder?
    Wer könnte dir etwas Schlechtes nachsagen
    Nur weil du jeden Tag anders bist?
    Trotzallem wirst du mir fehlen

    Lebe wohl, Ruby Tuesday
    Wer könnte dir etwas Schlechtes nachsagen
    Nur weil du jeden Tag anders bist?
    Trotzallem wirst Du mir fehlen

  2. Manni Engelhardt sagt:

    Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,
    aus sehr wahrscheinlichen Gründen des Urheberrechtes ist das eingespielte Video der Melani L. Safka, die darin mit RUBY TUESDAY zu sehen und zu hören war, von Youtube gelöscht worden. Ersatzweise poste ich Euch jetzt den nachstehenden Link in Form des Kommentares, der, wenn ihr ihn anklickt, Euch ein alternatives Video, das ebenfalls Melani L. Safka mit RUBY TUESDAY in einer noch besseren Version zeigt, präsentiert: http://www.youtube.com/watch?v=ADR9Nt8yZ7o . Ich wünsche Euch viel Spaß 🙂 beim Höhren und Betrachten und verbleibe mit stoned Grüßen Euer Manni Engelhardt -Club-Manager-

  3. Wolle Rinken sagt:

    Hi Manni,
    immer unermüdlich tätig für den Club, gönnt sich weder Rast noch Ruhe, wenn es um die Stones geht.
    Seit März 2012 haben wir zwei kein Wort mehr zusammen wechseln können. Im Saalbau Rothe-Erde habe ich im Oktober des vergangenen Jahres bei den Fuckern zwei Anläufe gemacht, um mit dir ein paar Worte sprechen zu können. Du warst für mich einfach nicht erreichbar, da du dauernd in Action gewesen bist und scheinbar unter „Strom“ gestanden hast. 🙂 (Mach mal hin und wieder Pause, denn das ist die richtige Medizin gegen die Managerkrankheit 🙂 !)
    Über Melani L. gibt es auf der Website nur einen Artikel. Das ist einfach schade. Gerne würde ich wissen, was aus dieser hervorragenden Sängerin, die sich in Europa durch den Stones-Cover-Song Ruby Tuesday einen Namen gemacht hat, geworden ist?
    Vielleicht kannst du ja gelegentlich dazu etwas veröffentlichen? Die Frau hätte es auf jeden Fall verdient.
    Stonige und freundschaftliche Grüße
    Wolle Rinken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.