Die Stones im März 1977

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der Monat März 1977 war für die allerbeste, allergrößte und dienstälteste Rock-Band aller Zeiten und des Universums ein sehr bedeutsamer Monat.

Am 04./05. März 1977 (also vor 35 Jahren!) fanden die berühmten Konzerte der ROLLING STONES im El Mocambo – Club (http://www.clubzone.com/c/1417/el-mocambo-the-toronto) in Toronto statt. Der Club war mit 500 Gästen glatt überfüllt. Die anwesenden und bewusst geladenen Musik-Experten bezeichneten diese zwei Konzerte als „ f a n t a s t i s c h “ ! Ähnlich wie beim Knebworth-Festival im August 1976 bestanden die Sets nur aus alten Klassikern, Songs der letzten LP und Hits der letzten Jahre!

Unvergessen dabei ist, dass die Band auch einen bis dahin unveröffentlichten Song zum ersten Mal spielte, nämlich „WORRIED ABAUT YOU“.

Nach diesen Auftritten mischten die Jungs weitere Tapes der Europa – Tour ab. Aber auch die Live – Aufnahmen aus dem El Mocambo – Club wurden überarbeitet.

Keith Richards ging dann solo in die Sounds Interchange Studios und spielte dort einige Solos ein. Das wurde von vielen „waschechten“ Fans wieder einmal als ein kleiner Frevel angesehen, obgleich Keith damit die Band und besonders Mick nicht ärgern wollte, sondern lediglich (s)ein Ding durchziehen wollte.

Mit stoned Grüßen Euer
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.