Mick Jagger rockt das Weiße Haus / Stellungnahme von Mick

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

kürzlich haben wir den Artikel „Schwarze Musik im Weißen Haus“ (http://www.stones-club-aachen.de/2012/02/23/schwarze-musik-im-weissen-haus/) auf unsere Homepage gepostet, der Mick Jagger, B.B. King u.a.m. beim US-Präsidenten Barack Obama in Aktion beschreibt und per Video zeigte. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch auf einen weiteren Video-Bericht, der Mick Jagger im Weißen Haus cool wirken lässt: http://www.clipfish.de/special/rtl-news/video/3742070/mick-jagger-rockt-das-weisse-haus/ . Und Mick war bei seinen Auftritten immer cool!

Er hat der Presse gegenüber –wie heute der AZ entnommen werden kann- auch eine diesbezügliche Stellungnahme zu diesem Auftritt abgegeben, die ich nachstehend zitieren möchte:

„Mick Jagger (68), Rolling Stone, hat bei seinem Auftritt im Weißen Haus kein Lampenfieber gehabt – und das, obwohl US-Präsident Barack Obama (50) und seine Frau Michelle (48) im Publikum saßen. ´Ich war nicht nervös. Ich weiß nicht warum, aber ich bin selten nervös ´ sagte Jagger der Tageszeitung ´USA Today ´. Das Einzige, was mich nervös macht, sind Live-Auftritte im Fernsehen, und ich wusste gar nicht, dass es live im Internet gestreamt wurde.´ Der Brite war Anfang der Woche mit anderen Musikern zu einem Bluesabend in den East Room des Weißen Hauses gekommen. ´Es ist ein seltsamer Raum, weil es kein Club ist und der Präsident da sitzt ´, sagte der Rockmusiker.“

Uns kann Mick jedenfalls nicht vormachen, dass er bei TV-Auftritten jemals einen nervös wirkenden Eindruck hinterlassen hat. Das ist aber typisch für ihn, sich „öffentlichkeitswirksam kleiner zu machen“, als er wirklich ist.

Wie sagte er es vor internationaler Presse noch 1975:

„Mein Ego kommt auf dem Bildschirm ziemlich gut rüber, findet ihr nicht?“

Und meine Antwort heute darauf: Genau das finde ich!

Mit stoned Grüßen Euer
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Mick Jagger rockt das Weiße Haus / Stellungnahme von Mick

  1. Pingback: MICK JAGGER KÜNDIGT EINE MENGE TOLLER DINGE ZUM 50. BANDJUBILÄUM AN | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.