Heute vor 48 Jahren: „Not fade away“

Liebe Stones – Fans, liebe Freundinnen und Freunde unserer Club-Homepage,

heute auf den Tag (21. Februar 2012) ist es exakt 48 Jahre (!) her, das die allergrößte, allerbeste und (heute) dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums ihre Single „NOT FADE AWAY“ herausbrachte. Diese Scheibe haben wir geliebt, auch wenn sie ein „asbach-uralter“ Buddy Holly Hit war; denn dieser „trotzige“ Song passte bestens zu den THE ROLLING STONES und den wir interpretierten ihn als Song gegen die damaligen Anfeindungen (auch aus Beatles-Lager 🙂 ), die gegen die „unsere“ Jungs initiiert wurden.

Hier nun wieder einige Daten und Fakten zur Single:

  • B-Seite „LITTLE BY LITTLE
  • Single: Decca Records F 11845 (GB)
  • Teldec/Decca DL 25133 (Deutschland)
  • Studio: Regent Sound Studios, London
  • Produzent: Eric Easton/Impact Sound
  • Veröffentlicht in Großbritannien und Deutschland
  • A-Seite (1:49) / B-Seite (2:35)

Die B-Seite ist von Mick Jagger und Phil Spector getextet und komponiert worden. Die höchste Platzierung dieses Songs war die Nummer 3 in den britischen Charts.

„NOT FADE AWAY“ war in einer fantastischen Live-Version der Eröffnungssong bei der VOODOU-LOUNGE-WORLD-TOUR der Stones

Nachstehend habe ich Euch das passende Video (Variante 1) mit posten lassen. Wünsche Euch viel Spaß beim Hören und Betrachten und verbleibe mit stoned Grüßen Euer
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Heute vor 48 Jahren: „Not fade away“

  1. Pingback: IM MÄRZ 1964 KAM DIE ERSTE STONES-SINGLE IN USA AUF DEN MARKT: | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  2. Pingback: März 1964: “Not fade away” erscheint auf dem US-Musikmarkt! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.