„She’s hot“ und Highwire

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Clubmitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums veröffentlichten im Januar 1984 gleich zwei Mal die Single „She´s hot“.

Auf der B-Seite ist der Song „I think I´m going mad“ enthalten. Die A-Seite ist eine Auskoppelung vom letzten Album, die B-Seite stammt aus „Emotional Rescue“ – Sessions und war bis dahin nicht erhältlich. In kleiner Auflage wurde diese Single auch als Picture Disc, nämlich in Form der Stones – Zunge, veröffentlicht.

Die ROLLING STONES ließen diese Single 1. Rolling Stones Records Atlantic RSR 114 EMI 1 C 006-200427 in USA, GB und Deutschland veröffentlichen, und 2. Als MS, Rolling Stones Records EMI 1 C 062-2000426 in GB und Deutschland veröffentlichen. Ein unbedingtes MUSS für Sammler und Waschechte!

Um aber auch zu diesem historischen Artikel einen aktuellen Brückenschlag zum Jetzt und Heute hinzubekommen, habe ich Euch den nachstehenden Link mit posten lassen, der Euch auf die therollingstones-highwire – Webseite führt, die Aktualitäten und unter vielem anderen auch ein tolles Video zu SUPERHEAVY enthält. Dieser Link steht zwar als Dauerlink auf unserer Homepage gepostet, wird aber viel zu selten angeklickt.

http://www.highwire-therollingstones.de/

Also traut Euch jetzt mal! Ich wünsche viel Spaß beim Lesen, Hören und Betrachten!

Mit stoned Grüßen Euer
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.