1964: Die erste offizielle Tour der Rolling Stones

Liebe Stonerinnen und Stoner,

am 06. Januar 1964 fand die erste offizielle Tour der allergrößten, allerbesten und heute dienastältesten Rockband der Welt und aller Zeiten statt, wo die ROLLING STONES als HEADLINER auftraten.

Es war eine dreiwöchige England-Tour. Im Vorprogramm spielten THE RONETTS und die SWINGING BLUE JEANS.

Die Tour begann am 06. Januar 1964 in Harrow.

Danach führte die Tour zu folgenden Orten:

07. Januar: Slough;
08. Januar: Maidstone;
09. Januar: Kettering;
10. Januar: Walthamstow;
12. Januar: Tooting;
14. Januar: Mansfield;
15. Januar: Bedford;
20. Januar: Woolwich;
22. Januar: Shrewsbury;
26. Januar: Leicester.

Am 27. Januar 1964 endete diese Tour mit dem Abschlusskonzert in Bristol.

Die Stones waren auf Anhieb auf ihrer ersten Headliner-Tour absolut erfolgreich. Alle Häuser waren ausverkauft.

Das nachstehende Foto zeigt die Band bei einem TV-Auftritt vor ihrer ersten Headliner-Tour.

Ich wünsche viel Spaß beim Betrachten.

Mit stoned Grüßen

Euer Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 1964: Die erste offizielle Tour der Rolling Stones

  1. Pingback: Januar 1964: Vor 50 Jahren gingen die Stones zum ersten Mal auf GB-Tour! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.