Die Stones kommen 2012 nach Wien!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

am gestrigen Tage informierte mich der absolute Stones-Fan Reinhard Böttger darüber, dass am 27. Dezember 2011, 00.00 Uhr in der „ZiB 24“ (Zeit im Bild/Nachrichtenmagazin des ORF 1) Informationen zum Konzert der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums in Wien gegeben worden sind. Diese Informationen bzw. Meldungen erfolgten innerhalb des Berichtes „Die besten Life-Konzerte 2012“:

„…Coldplay werden nicht wie geplant in Österreich Station machen. „Schuld“ ist der Fußballclub Rapid Wien, sie müssen wegen der Sanierung ihres Stadions ins Happel-Stadion ausweichen. Dafür tritt – als Sensation – Black Sabbath in Originalbesetzung in der Wiener Stadthalle auf –und die Rolling Stones feiern ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum; jetzt aber wirklich zum letzten Mal.“

„Trotz steigender Ticketpreise boomt das Life-Geschäft auch 2012.“

Es folgen – unter Einspielungen von entsprechenden Titeln – Tourdaten jener Künstler, welche 2012 in Österreich/Wien auftreten (sollen). Der Bericht beginnt mit Black Sabbath und dem Hinweis „JUNI“.

Danach folgendes Originalzitat: „Wieder einmal ihre letzte Tour kündigten die Rolling Stones an. Ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum führt sie im Sommer nach Wien.“

Auch wenn der Bericht nur 2 Minuten und 38 Sekunden lang war, ist darin das Wesentliche für alle Stonerinnen und Stoner enthalten.

Geht doch einmal über die Suchmaschine unter den Begriffen „Rolling Stones im Sommer 2012 in Wien“ oder „Rolling Stones: 2012 wieder auf Tour“. Dort findet Ihr den Hinweis auf „Wien“. Dort ist dann auch unter einem Foto zu lesen: „Die Stones rocken zum 50-er im Londoner Hyde Park.“ Das ist ein Zitat des Ronnie Wood, aus einem Interview mit dem „Evening Standard“ wobei er im folgenden Text von einer „Konzert-Serie“ spricht.

Reinhard und ich haben dann auch gestern noch ein Stück weit spekuliert. Wir sind uns schlüssig, dass die Stones ihre World-Tour zum 50. Jubiläum –wie auch ursprünglich geplant- in Europa beginnen. Damals war London im Gespräch, bevor Ronnie Wood durch seine Eskapade (Die süße, kleine Russin und der Wodka J) die Sache streckte. Wir denken, dass der Opener der Tour in Wien sein wird, bevor die Jungs dann über den Teich fliegen, und in Nordamerika (USA oder Kanada) loslegen. Ihr dürft mit spekulieren. Klinkt Euch in die Diskussion ein!

Dem Reinhard sage ich ein herzliches Dankeschön für seine exzellente Recherche und verbleibe mit stoned Grüßen Euer
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Von: Böttger Reinhard
Datum: 02.01.2012 18:51:49
An: manni@manfredengelhardt.de
Betreff: Stones in Wien 2012

Hallo Manfred,

hier die am 27.12.2011 in der „ZiB“ um 0.00 gesendete Information zum Stones-Konzert in Wien („ZiB“ steht für „Zeit im Bild“ und ist das Nachrichten-Magazin des ORF in seinen beiden öffentlich rechtlichen Programmen 1 und ORF 2. Inzwischen gibt es seit 26.10. (dem Nationalfeiertag) noch den Info- und Kultursender ORF III und den Sparten-Kanal mit Vollprogramm ORF Sport +. Die Meldung erfolgte in der „ZiB 24“ auf ORF 1 innerhalb des Berichts „Die besten Life-Konzerte 2012“):

„…Coldplay werden nicht wie geplant in Österreich Station machen. „Schuld“ ist ist der Fußballclub Rapid Wien, sie müssen wegen der Sanierung ihres Stadions ins Happel-Stadion ausweichen. Dafür tritt – als Sensation – Black Sabbath in Originalbesetzung in der Wiener Stadthalle auf – und die Rolling Stones feiern ihr 50jähriges Bühnenjubiläum; jetzt aber wirklich zum letzten Mal“.

„Trotz steigender Ticketpreise boomt das Life-Geschäft auch 2012.“

Es folgen – unter Einspielung von entsprechenden Titeln – Tourdaten jener Künstler, welche 2012 in Österreich/Wien auftreten (sollen). Der Bericht beginnt mit Black Sabath und dem Hinweis „JUNI“. Dann; Originalzitat: „Wieder einmal ihre letzte Tour kündigten die Rolling Stones an. Ihr 50jähriges Bühnenjubiläum führt sie im Sommer nach Wien.“ (Das wars auch schon. Man sieht Mick über die Bühne hetzen, Charlie kurz an den Drums und Ronnie „stilisiert“ an der Gitarre die „Windmühle“ der Who…; unterlegt mit „Oh No Not You Again“). Dann folgen Hinweise zu Touren von Metallica (Juni; Novarock-Festival), Bruce Springsteen (Juli im Ernst Happel), Chris Rea (Feber/Stadthalle Wien), Sting (Gasometer – ohne Angabe; wann) und 3x „Die Ärzte“. (Sowie noch eine dt. Gruppe: „Seet“ oder „Seat“ oder „Seed“ – wie auch immer – kenn ich nicht!)

Dann wieder Bericht von einer gewissen Katrin Edtmeier (LS-Konzertagentur): „Ich hab das Gefühl, daß die Menschen vielleicht schon bei anderen Dingen einsparen; vielleicht sich das kleinere Auto kaufen oder den 2.Urlaub nicht mehr machen, aber diese 3 Stunden ‚Aussteigen‘ oder aus dem Alltag – das tun die Leute doch“.

Weiter mit entsprechenden „Titeluntermalungen“ und Hinweisen: „Dem Alltag entfliehen kann man z.B. mit der Stimme von „FEIST“ (im Februar im Gasometer).“

Das war es. Der Bericht dauerte 2.38 min. Ich komme deshalb erst jetzt dazu, weil ich durch ein telefonat eines Pflanzenfreundes unterbrochen wurde, zu schreiben. Außerdem mußte ich ja den gesprochenen Text „Step by Step“ schreiben.

Achtung: Ein noch „biggerer“ Bang: bei meiner Überlegung, wie ich wohl rausbekommen könnte, wann das wohl „im Sommer“ sein wird, gab ich als Suchbegriff „Rolling Stones im Sommer 2012 in Wien“ ein und siehe: mehrere Einträge und ein „Hammer“: Click auf „Rolling Stones: 2012 wieder auf Tour“. Dort findest Du darunter den Hinweis auf „Wien“. Dann liest Du unter einem Foto folgendes: „Die Stones rocken zum 50er im Londoner Hyde Park“ mit diesem Zitat von R. Wood, wobei er im folgenden Text von einer „Konzert-Serie“ spricht (Interview im „Evening Standard“). Es folgen 3 Headlines – die erste:

„3x in Wien“ mit „?“ dahinter! Aber: es wurde für Wien 3x in der Wiener Stadthalle nachgefragt!!! Und zwar im September! Nach den Hyde Park-Konzerten ist eine „Europa-Tour samt Wien-Stop“ angesagt!

2.Headline: Jaggers neue Band“. Dabei ist folgendes zu lesen; zunächst Zitat K. Richards: „Ich spiele solange mit den Stones, bis ich auf der Bühne tot unmfalle!“ (Übrigens: nette Karrikatur zum 60. Bühnenjubiläum – hab echt lauthals gelacht…!) „So begeistert Richards, Watts und Wood von der neuen Tour sind, so sehr bremst just Mick Jagger“ (wegen seiner „neuen“ Truppe „Super Haevy“).

3. Headline: „Spannend“. Hier wieder – vorab von mir; bevor Du es liest – ein typisches Richards- Zitat; darauf bezogen: „Bis zum 50er wird er aber diese Spinnerei ausgelebt haben“ im Zusammenhang mit Mick, welcher sagt: „Die neue Band ist ganz anders als die Stones und deshalb auch so spannend für mich“ und vor dem Hintergrund, weil Mick auch im September mit ihr ein paar Konzerte spielen will.

NEU: Hab jetzt noch bei „Stadthalle Wien“ nachgeschaut: Im Plan bei September ist noch nichts eingetragen – in allen anderen Monaten schon – so zB. am 26.Juni (DI) das Konzert mit Black Sabbath. Die Ärzte: 15.Juni – Ausverkauft! Bei Anruf: Geschäftszeit bis 17.00 Anruf bei Service-Hotline: die wissen nichts Konkretes – besser gesagt, überhaupt noch nichts – erst dann, wenn sie von der Stadthalle Infos bekommen. Aber: in diesem bereits im Fernsehen (ORF) gesehenen „Saal D“ passen – obwohl größtes Fassungsvermögen einer Halle in Österreich – nur 16.000 Zuschauer hinein… Bereits in den 60er waren die Stones dort und hinterließen – ev auch noch ein paar ganze Stühle… hab ich auch im ORF gesehen – in einer Sendung über diese Stadthalle.

Also – ich hoff, Du kannst Die Infos gebrauchen – ich hab über 3 Stunden meiner Zeit geopfert …, kannst Dich ja mal melden (…) bzw. etwas in die Fan-Runde posten. Laß den PC an. Übrigens; die Nummer der Stadthalle: 0043/1 – 890 53 97 97 oder auch 0043/1 – 55 55 („1“ ist Vorwahl von Wien).
Oder: Call Center Wien (Wien-Ticket): 0041/1-79 999 79

Gruß
Reinhard

Reinhard

Also lassen wir es noch „bigger bangen“ als eh schon

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Die Stones kommen 2012 nach Wien!

  1. Margit sagt:

    Hallo!

    Ich will Euch ja nicht entmutigen, aber diese Meldungen kommen schon seit gut 6 Monaten, wenn man auf z.B. google sucht. Ich bin selbst ein riesengroßer Rolling Stones-Fan und würde mir nichts sehnlicher wünschen als dass sie eine Tour machen und dabei auch nach Österreich kommen. Aber bis jetzt ist leider noch nicht fix. Egal, unter was man sucht und wann (hab in den letzten 2 Wochen jeden Tag gegooglet), man findet keine fixen Infos über eine Tur 2012. Leider. Die letzte Info, die ich dazu hab, ist dass die Entscheidung im Dezember fallen soll (sollte). Ich hoffe, in den nächsten Tagen/Wochen gibt es genauere Infos bezüglich eienr Tour. Liebe Grüße

    • Manfred Engelhardt sagt:

      Hey Margit,
      besten Dank für Deinen Kommentar. Als Stones-Fan der ersten Stunde (seit 1962) weiß ich genau, dass die Jungs kommen. Im Vorfeld gibt es natürlich immer wieder etwas zum Spekulieren. Das war ja im Vorfeld der VOODOO-LOUNGE-TOUR noch schlimmer als heute. Aber wir gehen jeder Info nach und werden alles, was auch nur den Hauch darauf zulässt, dass sie kommen, posten.
      Die Würfel sind mit Sicherheit im Dezember 2011 gefalln! Wann die Entscheidung, die die Jungs im Dezember 2011 getroffen haben, veröffentlicht wird, müssen wir ganz alleine der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums selbst überlassen.
      THE ROLLING STONES ROLLEN MIT SICHERHEIT AN!
      Liebe Grüße zurück
      Manni Engelhardt -Club-Manager-

  2. Reinhard Böttger sagt:

    Servus, Angela,

    Ich weiß nicht, ob Du aus Österreich bist; aber tja – die Geschichte mit den (noch!) nicht fixen Infos stimmt (leider). Bezugnehmend auf meine von Dir gelesene Information muß ich – brandheiß – leider auch sagen, daß man das „!“ hinter „Wien“ eher durch ein „?“ ersetzen sollte.
    Denn nachdem ich bei „Wien Holding“ – dem „Besitzer“ der Wiener Stadthalle anrief und die Chefin dort sprach, sagte diese, daß sie ebenfalls den Bericht am 27.12. in der „ZiB 24“ in ORF 1 sah; auch dann die Informationen im erwähnten Bericht (3 Tage September) kannte und während unseres Gesprächs sich noch einmal „suchte“ – aber dies auch alles wäre und mich – was ich eh machen wollte – an die Presseabteilung der Wiener Stadthalle verwies.
    Hier bekam ich von der Chefin ebenfalls die Mitteilung, daß ihr zwar (gerüchteweise) bekannt sei, daß die Stones angefragt hätten – ihr aber nichts Definitives bekannt ist. Meine „Überlegungen“, daß alle Monate im Veranstaltungskalender der Stadthalle „belegt“ sind – auch das in jener ZIB ebenfalls angekündigte Konzert mit Black Sabath scheint auf (26.Juni) – nur eben im September noch nichts – und daß jener Umstand nur einfach damit zusammenhängt (hängen könnte!), daß eben jener Monat „freigehalten“ wird solange, bis die angekündigten 3 Konzerte terminlich feststehen, vereinbart wurden und anschließend der September weiter verplant wird. Nach dem Motto: „Stones first“. Jedoch wäre wiederum daraus zu schließen, daß – eben weil der September (noch) frei ist – auch die (angefragten?!…) Termine so fix noch nicht (sein könnten). Du erkennst aus meiner Schreibweise – alles ist vage! Jedenfalls hat die Pressechefin konkrete Termine – aber auch eventuelle Anfragen – dementiert – andererseits meine „Spekulationen“ nicht von der Hand weisen können – aber mit der Bemerkung , daß eben auch „viel Sud sich in der Kaffetasse“ befinden kann und daß „1+1 auch 3“ sein könnte – bzw. nicht immer „2“ ergibt… wieder ins reich der „Hoffnung“ schickte…

    Herzliche Grüße
    Reinhard aus Stollberg im deutschen Erzgebirge

  3. Reinhard Böttger sagt:

    Verzeihung, Margit,
    warum ich auf „Angela“ komme, weiß ich nicht – sorry – kann mit den Stones zusammenhängen. Hab eben Mannis Kommentar gelesen, welchen ich vorher über meine Nachforschungen auch informiert habe. Von mir hast Du jedenfalls den „neuesten“ Stand.
    Nochmals Entschuldigung für die „Angela“! Einfach unverzeihlich…!
    Reinhard

    • Margit sagt:

      Hallo Reinhard!

      Vielen Dank für Deine Infos. Das mit dem falschen Namen macht nix, ich seh das nicht so eng. 🙂 Ja, ich bin aus ÖSterreich und hoffe inständig, dass Du mit Deinen Vermutungen den September betreffend recht hast. Ich verfolge – wie Du wahrscheinlich auch – die Gerüchte um die angebliche Tour schon, seit die ersten kursieren. Ich glaube übrigens auch – so wie Manfred – dass die Entscheiung beriets im Dezember gefallen ist. Natürlich hat er recht und wir müssen es den Jungs überlassen, wann sie was veröffentlichen. Ich hoffe aber trotzdem, dass sie sich bald zu diesem Schritt entschließen. Das Zurückhalten der Infos erhöht aber die Spannung immerhin enorm. 🙂 Liebe Grüße an alle Stoner und Stonerinnen!

      • Reinhard Böttger sagt:

        Servus, Margit,
        zunächst einen schönen – unverschneiten, unverstürmten und unverregeten (…) Feiertag – sah die Bilder eben in der Mittags-ZiB (ORF 2). Wie gesagt, ich bin jetzt in der Wiener Stadthalle an derjenigen Person dran, die – wie ich schrieb – zuerst – definitiv – weiß, ob bzw. wann sich was tut. Logisch – das hab ich daher nicht extra erwähnt – daß die Entscheidung zugunsten der Tour gefallen ist – denn – woher sollte es sonst offiziell in der ZiB erwähnt werden – also. Wär nur interressant zu erfahren, aus welcher Quelle es die Redakteure dort haben – es muß doch schließlich recherchiert worden sein. Alles sonstige „Gerede“ drumherum ist eh nur „BlaBla“ und Zeitverschwendung. Ich ruf in Abständen entweder bei dem Madl in der WIEN HOLDING oder die Pressesprecherin der Stadthalle an. Wie ich ja schon erwähnte: ich weiß, daß der Saal D – obwohl größte Veranstaltungshalle des Landes – „nur“ 16.000 Zuseher faßt – bei den angefragten Tagen bei je einer Show wären das 48.000 – das ist nicht mal das Fassungsvermögen des Happel Stadions… – bei jeweils 2 Konzerten – gut ok. – käme hin… Man muß bedenken, daß dann aber nicht nur die „Piefke“, sondern Schweizer, Tschechen, Ungarn, Südtiroler – das ganze unmittelbare Umfeld – die Halle stümen würde. Ich sah vor einiger Zeit den Bericht in ORF 2, als die Stadthalle – glaub in einem „Österreich-Bild“ aus Wien – vorgestellt und dabei auch über das Konzert der Stones 1965 berichtet wurde. Du vielleicht auch. Ich hab den Herrn Leidinger auch gefragt, aus welcher Gerüchteküche „Wels“ entsprang – OÖN! – Wenn da was dran wär, wär es in der ZiB vom 27.12. erwähnt worden – dessen bin ich mir 100% sicher. Und: AC/DC war bei uns zur „LICKS-Tour“ in Leipzig – aufgrund des „Raunzens“ wegen der Ticketpreise – im Vorprogramm…! Natürlich – voll gut! – Nach einer Stunde haben mir die „Löffel“ (Ohren) gedröhnt – hab kaum ein Wort meines „Mitfahrers“ – danebenstehend – verstanden… Und ich dachte – oh mann, hoffentlich stehlen sie den Stones nicht die Show (Angus… etc) – aber der „Verdacht“ erwies sich als unbegründet – bei den ersten Takten nach der Umbaupause waren AC/DC vergessen… Natürlich – das vergißt man nicht. Bin seit 1994 (Voodoo Lounge) bei jeder Tour dabei – letztens bei „Bang“ in München mit Reisebüro, welches eine Fahrt dahin hatte… – zusammen mit anderen, weil eben Keith auf eine Palme klettern mußte und wegen der Behandlung der Sturzfolgen die Italien-, Spanien- und Deutschland-Termine geändert, zusammengefaßt und abgesagt (z.B.Leipzig) werden mußten.
        Mal ganz vorsichtig danach gefragt, wann Du geboren bist (ich 1955!); auch die Anfrage, wo Du wohnst – spekulativ aus OÖ bei Wels – hab sehr viel Austria-Kontakte – kannst ja mal heut zum Feiertag anrufen: VV von D; dann ohne „0“ 372 96 für Stollberg und 155 05. Bin zu Hause – hab ORF 1 (Skispringen Bihofen). Vielleicht wundert es Dich (oder auch nicht mehr!), daß ich alle Programme – logischerweise auch die 3 „Neuen“ empfangen kann… und ich so bestens informiert bin und der ORF mein „Heimsender“ ist – ich die ganzen Streiterein der „Privaten“trotz ihrer Gründe nicht nachvollziehen will – hab zudem tv media im Abo (seit Ende 2007). Ebenfalls eines in Wien beim Briefmarkensammler-Service… mit wiederum Bekannten diesbezüglich in verschiedenen Städten des Landes. Bin Ö-Liebhaber – fahr immer zusammen mit einer Skigruppe in der 2. oder 3. Märzwoche zum Skifahren ins „Heimatland“. Sag immer: „Bin für eine Woche ‚Zu Hause'“. (Heuer ev. Saalbach-Hinterglemm; ja, ich weiß auch, daß es das Team von tv media bei der „Snow Mobil Race“ nicht weiter als auf den letzten Platz geschafft hat… und es im „Hinterglemmer Hof“ gebrannt hat…) Mir ist bereits öfters gesagt worden, daß – wenn ein Österreicher mal gebraucht würde, ich dann infrage käme… – zumal Maria Fekter als Innenministerin abgelöst wurde und die „Causa Arigona“ vom Tisch (zu sein scheint) ist…
        Schau mal auf meine Homepage www. enzian-boettger.de – hier erfährst Du einiges über mich – nur ganz groB: ich befasse mich mit Anzucht, Kultivation, Vermehrung seltener alpiner Pflanzen.
        In diesem Sinne
        Servus nach OÖ

        – und Daumendrücken für „3fach Rot-Weiß-Rot“ jetzt in Bihofen (Heimat bist Du großer Töchter/Marlies – aber auch Söhne /Schlieri, Kofi, Morgi – in jener Reihenfolge…). Habe meinen „Doppeladler“ an der Schrankwand hängen…

        Reinhard
        Reinhard

        • Margit sagt:

          Hallo Reinhard!

          Ich bin nicht aus OÖ, sonder aus dem Bgld. Südlichstes, um genau zu sein. Hab aber 2007 die lange Fahrt nach Wien auf mich genommen, um die Stones zu sehen. Ich bin Jahrgang 1979 und das war mein (muss ich zu meiner Schande gestehen) erstes Stones-Konzert, obwohl ich schon seit nunmehr 15 Jahren riesengroßer Stones-Fan bin. Bei der Licks-Tour bekam ich leider keien Karten mehr, deshalb konnte ich mir das Konzert auch nicht ansehen. Wär mein größter Wunsch gewesen und ich war deshalb auch total depri. Als ich nocht nicht volljährig war, durfte ich nicht fahren (meine Eltern habens verboten). Und da ich sehr stark sehbehindert bin, hab ich leider auch keinen Führerschein und kein Auto, weshalb ich auf die Öffis angewiesen bin. Damit ist es nicht gerade leicht, wohin zu kommen, wie Du Dir sicher denken kannst. Und mit Urlaub ists ja auch immer so ne Sache, ob man grad zu so einem Event welchen bekommt. Aber zum Bang hab ichs geschafft und auch nach Wels zu AC/DC. Und ich werde alles daransetzen, es auch zu den Konzerten zu schaffen, wenns welche gibt. Aufgrund meiner Sehbehinderung bin ich auch nicht jeden Tag am PC, weil ich meine Augen so gut es geht schonen möchte, wenn ich nicht grad arbeite.

          Ich finde es wirklich super, dass Du Dich so eine positive Einstellung zu Österreich hast. Ich werd mir demnächst mal Deine Homepage ansehen, versprochen. Liebe Grüße derweil

          Margit

      • Reinhard Böttger sagt:

        Servus, Margit,
        noch ganz schnell – während der Vorbericht zu Bihofen läuft: hab jetzt am ORF angerufen, die Adresse der Zib erhalten und mich dahin gewandt mit der entscheidenden Frage nach deren Quelle und ihnen die Ergebnisse meiner Recherchen mitgeteilt.
        Schaun mer mal… Geh mal die einzelnen Schritte, welche ich dem Leidinger Manfred schrieb, durch – dann kommst Du zur „entscheidenden“ Hinweis: der Zib 24 am 27.12. um 0.00Uhr:
        1. Suchbegriff „orftvthek.at“
        2. hier „Sendung verpaßt“
        3. dann „Älter als…“
        4. bei „Suchbegriff“ oben „Zib“ eingeben
        5. dann bei unzähligen „ZiB’s“ bei Suchbegriff „Rolling Stones“
        6. rechts bei der Themenauflistung „Konzert-Kalender 2012“
        7. der Bericht „läuft“: 2.38min –

        So – es ist 15.04 – der Bewerb läuft bereits! – Gut Sprung!
        Get Stoned!
        Reinhard

  4. Manfred Leidinger sagt:

    ……..jo,ich glaub auch schon fest dran-zumal die „Rede“ davon ist,zur „Abschiedstour“
    nocheinmal Mick Taylor und natürlich Bill Wyman mit ins Boot zu holen-so kann man`s
    zumindest in verschiedensten Printmedien nachlesen…….
    Ich hab auch gelesen,daß als Aufrtittsort WELS wieder im Gespräch ist,da waren ja zuletzt-und auch als erste Gruppe -neben den Stones -die besten Hard Rocken Roller
    AC/DC-ich hab sie 2009 in Wien-und gleich drauf im Mai 2010 in WELS-ist ja fast vor meiner Haustür (ca 40KM) miterlebt! Daß wär was! STONES in Wels am Flugplatz,das
    würde Oberösterreich wirtschaftlich wieder beleben ;))
    Na schaun wir mal!
    ROLLING STONES FOREVER!!!

    • Margit sagt:

      Hallo Manfred!

      Woher hast Du die Info zu Wels? Das würde mich echt interessieren. Ich hab bisher immer nur von Wien gelesen, wobei die Angaben dazu ja auch durchaus vage sind. Ich hab AC/DC übrigens auch live in Wels gesehen und muss sagen, dass sie spitzenmäßig waren! Wels wäre meiner Meinung nach definitiv besser für die Stones geeignet als z.B. die Wiener Stadthalle. Allerdings sagte Keith ja, dass er die kleineren Locations bevorzugen würde. Lassen wir uns also überraschen. Liebe Grüße

      • Manfred Leidinger sagt:

        Hallo Margit!

        Ich kann dir`s wirklich nicht mehr genau sagen,aber ich hab es wirklich im Net gelesen,aber bei der Vielfalt-auf jeden Fall hat´s mich ein bisschen vom Hocker gehoben-weil ich ja kurz nach ACDC in Wels waren -auf Veranstalterseiten gepostet habe,daß auch jetzt die Stones nach Wels kommen sollten…na ja man soll
        ja bekanntlich niemals nie sagen-alles ist offen,und die Veranstalter die die Stones nach Wels bringen,werdens ja sicher nicht bereuen-aber das wissen die ja….Grüße aus OÖ

        • Margit sagt:

          Hallo Manfred!

          Ja, dass wär schon spitze, wenn sie die Stones nach Wels holen würden. Ich wär auf jeden Fall voll dafür. Und ich würd auch alles daransetzen, um dabei sein zu können. Liebe Grüße aus dem Burgenland

          Margit

          • Manfred Leidinger sagt:

            Finale Tour Rolling Stones Jagger Watts
            http://www.oe24.at/kultur/Finale-Tour-Rolling-Stones-Jagger…/1502733
            26. Juli 2010 – In einem viel zitierten ÖSTERREICH-Interview hat es Drummer Charlie Watts schon im Jänner angekündigt. Jetzt ist es fix: Die Rolling Stones gehen wieder auf Tournee und es wird … Zuerst in den USA, ab 2012 dann auch in Europa. … einer Mega-Show: Am Plan stehen Zeltweg, Wr. Neustadt oder Wels, ..

            Guten Morgen,Margit,hab dirs vom Google nochmal reinkopiert!
            schönen Sonntag!

  5. Reinhard Böttger sagt:

    Servus Manfred,
    tja – woher hast Du „Wels“?! Hast Du ev. die erwähnte ZiB gesehen; wenn nicht, dann geh auf die „orftvthek“, hier auf „Verpaßte Sendungen“ und anschl. auf „länger zurück als 7 Tage“, dann bei Suchbgriff „ZiB“ ; anschl. als Suchwort „Rolling Stones“. Hier erhielt dann zum Anclicken die „ZiB 24“ vom 27.12. um 0.00 Uhr – da ich eben im Vorfeld auch nicht mehr genau wußte, wann ich es gesehen/gehört habe. Aber: seitdem nichts mehr – die Deutschen wissen gar nichts.

    So – Servus – will „Armageddon“ nicht ganz verpassen!

    • Manfred Leidinger sagt:

      Hallo Reinhard!
      Also wie ich schon Margit geantwortet habe-es ist wahr ! Grade deshalb weil man sich damals ja so enorm gegen das ACDC Konzert in Wels gewehrt hat-hat aber alles nix genützt-deshalb hatte ich sofort nach dem Konzert der Rock Götter aus Australien die Idee mit den Stones-und brachte dies auch sofort auf den Seiten des damaligen Veranstalter zu „virtuellem Papier“….weiß nicht mehr genau ,aber die Frage war ungefähr:wie hat das Konzert mit An und Abfahrt etc.gefallen—na und ich kann alle organisatorischen Sachen nur loben,daß der Wettergott nicht ganz mitgespielt hat,ist eine andere Sache-auf jeden Fall wars genial,als es zu“ Thunderstruck“
      aus allen Kübeln goß und die Blitze grad nur so über den Köpfen der Menschenmenge hinwegflitzten!
      Gruß und:Rolling Stones Forever!!!

  6. Pingback: NOCH MEHR INFOS ZUR STONES – JUBILÄUMS – TOUR 2012/13/14!!! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  7. Pingback: Ein Gerücht: Die Stones rollen bald schon wieder auf das europäische Festland zu!? | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.