Heute vor 33 Jahren: „Some Girls“ wurde zum Album des Jahres gewählt

Liebe Stonerinnen und Stoner,

am 24. Juni 1978 kam das Studio-Album „SOME GIRLS“ zum ersten Mal in die britischen Charts. Hierüber berichteten wir bereits unter: http://www.stones-club-aachen.de/2011/06/24/heute-vor-genau-33-jahren-24-juni-1978-kam-das-studio-album-some-girls-zum-ersten-mal-in-die-britischen-charts/ !

Heute (28. Dezember 2011) ist es auf den Tag genau 33 Jahre her, dass die LP „SOME GIRLS“ durch die Leserinnen und Leser des Magazins „ROLLING STONE“ per Abstimmung zum Album des Jahres (weltweit) gewählt worden war. Heute ist der Jahrestag der offiziellen Bekanntgabe. Das war aus damaliger Fan-Sicht die „höchste Ehre“, die einer Band wiederfahren konnte. Der allerbesten, allergrößten und heute dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums wurde damit ein absolutes Denkmal gesetzt, das auch heute bei uns Stonerinnen und Stoner unvergessen ist.

Ich wollte ganz kurz an dieses HISTORISCHE EREIGNIS erinnert haben.

Mit stoned Grüßen Euer
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.