Uwe Böttcher bittet um Material zur Deutschlandhalle

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

Uwe Böttcher, einer der wichtigsten Initiatoren des „KulturDenkMal Deutschlandhalle“ hat mir gegenüber die Bitte ausgesprochen, Material zur Vergangenheit der Deutschlandhalle, so weit als möglich, zwecks Ausstellung „DEUTSCHLANDHALLE“ zur Verfügung stellen zu wollen. Auch wir Stonerinnen und Stoner, die wir noch Eintrittskarten, Poster, Bilder über die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband der Welt und aller Zeiten im Besitze haben, zur Verfügung stellen zu wollen. THE ROLLING STONES „werden“, so Uwe Böttcher, „die ihnen gebührende Erinnerung“ bekommen.

Die komplette E-Mail des Uwe habe ich Euch nachstehend zum besseren Verständnis posten lassen. Ebenso das Sekunden-Video über die Sprengung des Dachs der Deutschlandhalle. Also liebe Stonerinnen und Stoner, schaut einmal nach, was Ihr dem Uwe Boettcher (Anschrift ist unter der E-Mail gepostet!) zur Verfügung stellen könnt, und werft auch einen kurzen Blick auf das Video.

Mit stoned Gruß
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Von: Uwe Boettcher
Gesendet: Dienstag, 6. Dezember 2011 09:21
An: Manfred Engelhardt
Betreff: Re: WG: KulturDenkMal Deutschlandhalle/Posting auf Club-Homepage

Hi Manni, that´s it… „it´s all over now…!!“ Die Deutschlandhalle ist Geschichte!! Wir haben wenigstens das „KulturDenkMal Deutschlandhalle“ im Messeneubau durchsetzen können. Selbstverständlich werden hier auch die „Stones“ die Ihnen gebührende Erinnerung bekommen.

Vorab allerdings, die neue Messehalle wird erst 2013 eröffnet, bastel ich nun an der Ausstellung „Deutschlandhalle“. Dazu suche ich noch interessante Exponate die im Zusammenhang mit der Deutschlandhalle stehen. Dies können sein Plakate, Fotos von Konzerten, Filmmaterial (16mm, 8mm, Super8, Videos) mit stimmungsvollen Stagefotos, Innenaufnahmen von der Halle, Fans und/oder Ambiente beim Konzert. Naja, oder sonstige Dinge die ihre Geschichte in der DH haben und die wir in unserer Ausstellung als Leihgabe (selbstverständlich mit Hinweis auf den Leihgeber) zeigen könnten!!

Wäre wiklich cool wenn Du auf Eurer Seite mal nachfragen oder dazu aufrufen könntest.

In diesem Sinne beste Grüße.Uwe

Uwe Böttcher, mail@taxarte.com www.taxarte.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Uwe Böttcher bittet um Material zur Deutschlandhalle

  1. Wassilowski sagt:

    Sehr geehrter Herr Böttcher,
    ich könnte einige Plakate von Veranstaltungen der Deutschlandhalle zur Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.