Bravo Rolling Stones

Liebe Stonerinnen und Stoner,

wer kennt sie nicht die LP (Sampler) „BRAVO ROLLING STONES“, die im Dezember 1965 nur auf dem Deutschen Musik-Markt erschien!

Dieser Sampler war eine Sonderanfertigung der deutschen Teldec/Decca, die von der TV-Zeitschrift „HÖR ZU“ gesponsert worden war. Diese Scheibe war für alle Stones – Fans in Deutschland mehr als ein „MUSS“!

Sie beinhaltet einen guten Querschnitt der bis zu diesem Zeitpunkt erschienenen Werke der allerbesten, allergrößten und heute dienstältesten Rock-Band aller Zeiten und des Universums, von der ersten Single bis zur neuesten, die bis zum Dezember 1965 erschienen waren.

Hier einige Daten und Fakten zu dieser LP (Sampler):

  • Teldec/Decca Records 6.25133AO
  • Produzent: Oldham / Easton / Impact Sound
  • Veröffentlich: (nur in) Deutschland

Songs: (I can´t get no) Satisfaction (3:45) / She said yeah (1:30) / Time is on my side (2:55) / I´m alright /Liveversion (2:21) / I´m free (2:17) / Gotta get away (2:03) / Stoned (2:07) / Get off of my cloud (5:52) / Talkin´ about you (2:30) / Come on (1:50) / The last timeb(3:35) / The underassistant Westcoast promotion man (3:10) / I want tob e loved (1:51) / The singer not the Song (2:22).

Diese LP war der Renner für uns Stonerinnen und Stoner als Weihnachtsgeschenk 1965. Bei einer Lehrlingsvergütung, die im zweiten Lehrjahr als Koch (heute AZUBI-Vergütung) lediglich 30, — DM pro Monat betrug, musste ich mir die Scheibe zwei Mal „vom Mund absparen“. Einmal ging sie nämlich zu meinem Stones – Fan – Kumpel nach USA postalisch auf die Reise, wo viele ganz wild auf diese „HÖR ZU“ – LP waren, aber nur sehr schwer dran kamen.

Nachstehendes Foto, das unser Systemadministrator Erik sehr gerne für Euch gepostet hat, zeigt Mick Jagger 1965 beim Song I´m alright, der sich auf der LP (Sampler) als Live-Mitschnitt befindet.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Betrachten des Fotos und verbleibe mit stoned Grüßen Euer

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Bravo Rolling Stones

  1. Werner sagt:

    Ich weiss noch genau wie das kurz vor Weihnachten 1965 bei uns abgelaufen ist:Mein Vater ging mit meinem Bruder und mir nach Allo Pach,das war ein Laden wie heute Saturn,der jedoch extra Kabinen bereitstellte,wo man die Schallplatten propehören konnte.Vier LP`s gingen mit in die Kabine: HELP von den Beatles,eine Lords und eine Rattles,und die Bravo-Rolling Stones.Da es ein Weihnachtsgeschenk werden sollte,durften wir drei LP´s mit nach Hause nehmen.eine LP kostete 38 oder40 DM,das war wie Manni schon schrieb,eine menge Geld für damalige Zeiten.Mein Vater,der die Platten bezahlte,riet uns,die Bravo-Rolling Stones nicht zu nehmen,die Tonqualität wäre nicht so gut wie bei den anderen drei LP´s.
    Dadurch kamen wir jedoch in den Genuss,die BRAVO-Rolling Stones noch vor Weihnachten zu hören,da wir sie uns dann nämlich selbst gekauft haben.Die LP lief Tag und Nacht in unserem Zimmer,das wir uns teilen mussten.Mit dieser LP habe ich meinen Bruder zum Stones-Fan gemacht,weil ich sie Tag und Nacht ununterbrochen habe laufen lassen.Die Zusammensetzung der LP habe ich mir vor einiger Zeit bei simfy als Playliste zusammengestellt,weil ich nur gute Erinnerungen an diese Zeit habe.
    Gruss Werner

  2. Pete The Beat sagt:

    Hey Manni und Werner, ihr habt beide Recht, Langspielplatten waren mit „Teeny-Taschengeld“ schier unerschwinglich. Ich bekam 1967 20 DM Taschengeld/ Monat. Und im Schaufenster von „Radio Mück“ sah ich Their Satanic Majesty’s Request. Die wollte ich unbedingt haben (mit dem 3-D Wackelbild auf dem Cover). Schock! Die LP kostete 40 DM. Unerschwinglich. Ich rein in den Laden, die Platte auf den Tresen gelegt und gesagt „Darf ich da mal reinhören?“ „Tante“ Mück (R.I.P.) sagte „Na klar, nimm diese Kopfhörer“. Und ich hörte die A-Side von vorn bis hinten. Ich sah, wie der Tonabnehmer hochging. Die Platte hatte mir sehr gut gefallen (mancher Stoner ist anderer Meinung) und ich sagte: „Tante Mück, ich möchte auch die B-Side hören!“ – „Willst du die Platte denn auch kaufen?“ – „Ja klar, aber so viel Geld habe ich nicht!“ – „Weißt du was, ich kenne dich, du kaufst hier ständig Schallplatten, nimm die Platte mit nach Hause, und acht Monate lang zahlst du 5 DM.“ Wie selig war ich da! Das wäre heute bei Saturn oder Mediamarkt nicht möglich. Mit der schönen Platte unterm Arm rannte ich nach Hause. Wie ich die Nacht verbracht hatte, könnt ihr euch sicherlich denken. Unter dem Kopfhörer! Einschlafen bei der Musik? Doch nicht bei den Stones!
    Die „Bravo Rolling Stones“ ist heute ein begehrtes Sammelobjekt. Aber welcher echte Fan verkauft schon seine Schätze? Und Werner, dein Papa hatte nicht Recht wg. Tonquali, Platten auf dem HörZU Label waren immer sehr sorgfältig gepresst und niemals billiger Ramsch. Das erkannte man schon am Gewicht der schwarzen Scheiben.
    Keep stoned, Folks, euer Pete

  3. Werner sagt:

    Ich glaube,das viele Eltern damals wie heute versuchen,ihre Kinder in die „richtige musikalische Richtung“ zu lenken.Irgendwann springt ein Funke über und die Sache erledigt sich von selbst.Die einzelnen Musikrichtungen verschmelzen sowieso irgendwann ineinander,weil es sonst auch zu langweilig würde.

  4. …und genau diese – wie diverse andere – such ich auf CD! – Wer kann „helfen“? Obwohl ich weiß, daß es davon wohl keine (offiziellen) VÖ’s gibt… – also daher Griff zum (Original)-Bootleg; weil: „gezogene“ hab ich net nur von dieser; auch von „AROUND AND AROUND“ (1964) – genauso gut! Letztere gibts zudem in einer Version mit Bonus-Tracks! Interesse würde vor allem auch an folgenden Samplern (auf CD) bestehen, welche in ENGLAND OFFIZIELL auf den Markt kamen:

    1979: Time Waits for No One
    1980: Solid Rock
    1981: Slow Roller
    1982: Story Of The Stones

    Die DECCA-Alben wie „No Stone Unturned“ (1973), „Stone Age“ (1971); „Rock’n‘ Rolling Stones“ (1972), „Milestones“ (1972), „Rolled Gold“ (1975) hab ich innerhalb der (halblegalen) Serie „CD-MAXIMUM“ aus Rußland, welche bekanntlich sämtliche Alben bis 1970 beinhaltet incl. Originalcover, Original-Look der DECCA-LP’s eben als CD und teils unveröffentlichter Titel als Bonustracks.

    Vor allem Vol. 2 und 3 sind interessant – aufgrund der Bonus-Tracks…!
    Vielleicht hilft dies jemand. Ich hab – eben aufgrund der seinerzeitigen und bisherigen Nicht-VÖ auf CD – folgende: Vol. 1, 4, 13, 14, 19, 23, 24, 26, 27, 28, 29 und 30/31 (Rolled Gold). Leider erschienen die „Gesuchten“ net in England bzw. erst ab 1979…

    Und von einigen hab ich „gezogene“ CD’s zum Abgeben – mit kopiertem Farb-Frontcover.

    Hier – aus der Website herauskopiert – die „Daten“ und die Komplett-Übersicht: leider geht es nicht bei den Original-Abbildungen der Cover bzw. dem Logo:

    CD-Maximum
    Profile:
    One of the leading Russian labels, active since 1997. Unlike many of its contemporaries, their label adheres more to policy of complying with both International and Russian copyright laws. They have, however, issued many bootlegs and pirated material as well.

    When signing exclusive manufacturing, marketing & distribution deals with foreign labels in Europe, Asia & North America, CD-Maximum agrees to sell their legally licensed, re-packaged, re-labeled merchandise within Russia, CIS and the Baltic States only and will not export their moderately priced products abroad.

    CD-Maximum’s A&R department has signed numerous Russian bands to their label, and promotes and distributes those works internationally.

    Known in Russian as СД-Максимум. Less
    Sublabel:
    The Rolling Stones
    Parent Label:
    ООО „СД-Максимум“
    Contact Info:
    CD-Maximum LTD
    Semenovskaya square 7/17
    105318 Moscow Russia
    Phone/Fax: +7 (495) 926-43-34
    General Inquiries: info@cd-maximum.ru

    Hier alle STONES LP’s auf CD:

    Rolling Stones, The The Rolling Stones + 8 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 1 2002
    Rolling Stones, The England’s Newest Hit Makers + 10 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 2 2002
    Rolling Stones, The 12 X 5 + 14 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 3 2002
    Rolling Stones, The No. 2 + 8 Bonus ‎(Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 4 2002
    Rolling Stones, The Now! + 9 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 5 2002
    Rolling Stones, The Out Of Our Heads [USA] + 11 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 6 2002
    Rolling Stones, The Out Of Our Heads [UK] + 12 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 7 2002
    Rolling Stones, The December’s Children + 14 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 8 2002
    Rolling Stones, The Big Hits (High Tide And Green Grass) [USA] + 8 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 9 2002
    Rolling Stones, The Aftermath [UK] + 6 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 10 2002
    Rolling Stones, The Aftermath [USA Version] + 11 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 11 2002
    Rolling Stones, The Got Live If You Want It! + 11 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 12 2002
    Rolling Stones, The Big Hits (High Tide And Green Grass) [UK] + 6 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 13 2002
    Rolling Stones, The Between The Buttons [UK] + 7 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 14 2002
    Rolling Stones, The Between The Buttons [USA] + 9 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 15 2002
    Rolling Stones, The Their Satanic Majesties Request + 10 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 16 2002
    Rolling Stones, The Flowers + 10 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 17 2002
    Rolling Stones, The Beggars Banquet + 7 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 18 2002
    Rolling Stones, The Through The Past, Darkly (Big Hits Vol. 2) + 8 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 19 2002
    Rolling Stones, The Let It Bleed + 7 Bonus ‎(Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 20 2002
    Rolling Stones, The Get Yer Ya-Ya’s Out! + 4 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 21 2002
    Rolling Stones, The Sticky Fingers + 7 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 22 2002
    Rolling Stones, The Stone Age + 9 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 23 2002
    Rolling Stones, The Milestones + 11 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 24 2002
    Rolling Stones, The Exile On Main St. + 3 Bonus ‎(CD, Album, RE, Ltd, Unofficial) vol. 25 2002
    Rolling Stones, The Gimme Shelter + 8 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 26 2002
    Rolling Stones, The Rock ‚N‘ Rolling Stones + 9 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 27 2002
    Rolling Stones, The No Stone Unturned + 7 Bonus ‎(Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 28 2002
    Rolling Stones, The Metamorphosis + 10 Bonus ‎(CD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 29 2002
    Rolling Stones, The Rolled Gold + 16 Bonus ‎(2xCD, Comp, RE, Ltd, Unofficial) vol. 30 2002

  5. Gerd sagt:

    Hallo!

    40 DM, das wäre aber sehr teuer gewesen, ich glaube es waren an 21 DM. Das war, wenn ich mich recht erinnere der durchschnittliche Preis für LPs, Singles 45 rpm kosteten damalsl glaube ich so um die 4,50 DM.

  6. Pingback: November/Dezember 1965: Vor 50 Jahren erschien „BRAVO ROLLING STONES“! Das dritte Goldjubiläum der Stones in den letzten Monaten des Jahres 2015! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.