Heute vor genau 41 Jahren war der Kinostart von “Performance”

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

heute (18. September 2011), vor genau 41 Jahren war der Kinostart des Films „PERFORMANCE“ , bei dem Mick Jagger die Hauptrolle spielte. Es handelte sich hierbei  um eine Goodtimes Enterprises Produktion für Warner Bros-Seven Arts.

Mitwirkende: James Fox Chas Davlin / Mick Jagger Turner / Anita Pallenberg Pherber / Michele Breton Lucky / Ann Sidney Dana / John Bindon Moody / Stanley Meadows Rosebloom / Allen Cuthbertson The Laweyer / Anthony Valentine Joey Maddocks / Ken Colley Tony Farrel / John Sterland The Chaffeur / Laraine Wickers Lorraine.

Laufzeit 105 Minuten/Technicolor (R)

Filmmusik komponiert, arrangiert und produziert von Jack Nietzsche, Randy Newman, ausgeführt von Merry Clayton, Buffy Saint-Marie, Ry Cooder (ausser Memo from Turner / Jagger/Richard(s) ausgeführt von Mick Jagger). Wir haben uns erlaubt, Euch den Klick auf den nachstehenden Link zu empfehlen, der Euch direkt zum Moviepiloten über den Film „PERFORMACE“ führt.

http://www.moviepilot.de/movies/performance

Außerdem sei uns der Hinweis gestattet, dass ziemlich zeitgleich die LP „PERFORMANCE“  auf den Markt kam, die die gesamte Filmmusik beinhaltete. Produziert wurde sie von Sanford Lieberson/Regie: Donald Cammel, Nicolas Roeg.

Warner Brothers WS 2554. Musikalische Leitung Randy Newman. Zu seiner Zeit war diese Scheibe für Mick Jagger-Fans ein unbedingtes Muss. Aber viele Fans der allerbesten, allergrößten und heute dienstältesten Rock-Band aller Zeiten kauften diese Scheibe nicht.

Für das Club-Präsidium Manni Engelhardt -Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Heute vor genau 41 Jahren war der Kinostart von “Performance”

  1. Werner sagt:

    Memo From Tuner ist vom Sound her sehr gut gemacht,auf einer guten Anlage klingt die Scheibe erstklassik.Auf der offiziellen „Metamorphosis“ ist sie damals ,wie man heute so schön sagt, „unplugget“ erschienen.
    Gruss Werner

  2. Pingback: Nachtrag zu “Performance” | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.