Ein Grußwort unseres Club-Präsidenten

Liebe Clubmitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der Rock-, Blues- und Beatszene,

am gestrigen Abend hat unser Club-Präsidium eine Bestandsaufnahme über unsere ehrenamtliche und vollkommen unkommerzielle Arbeit gemacht.

Wir dürfen vermelden, dass der Rolling Stones – Club – Aachen/Stolberg mit drei durchgeführten Konzerten in diesem Jahr, mit seinen wöchentlichen cluböffentlichen Präsidiumssitzungen, mit seiner hervorragenden Webseite und mit der Vorbereitung und Planung von Konzerten für das kommende Jahr, und ganz besonders mit der Vorbereitung der Ausfahrt zur Rolling Stones – World – Tour 2012/2013, ein mehr als tolles Pensum an den Tag gelegt hat.

Dies nehme ich in meiner Eigenschaft als Präsident dieses Clubs zum Anlass, dem gesamten Präsidium –besonders aber unserem Club-Manager Manni Engelhardt, der die Hauptarbeit trägt, ein ganz herzliches Dankeschön zu sagen, für dieses tolle Engagement.

Mit einem derartig engagierten Präsidium macht es großen Spaß zu arbeiten.

Aber auch den Clubmitgliedern, die sich hier und da für bestimmte Aufgaben ehrenamtlich stark machen (Club-Musikexperten, Club-Webmaster, Security-Leute etc.) sage ich ein herzliches Dankeschön.

Die Motivation im Präsidium hat sich seit der Ankündigung der 50.-Jubiläums-World-Tour für 2012/13 noch ein Stückchen gesteigert, so dass ich der Meinung bin, für das letzte Viertel des Jahres 2011 werden wir noch einiges bewegen. Ihr werdet es mit Sicherheit bis zum 31. Dezember des Jahres erfahren. Die beabsichtigten Projekte für 2012 („Altamöntchen“ etc.) werden Euch mit unseren Club-News ja regelmäßig zur Kenntnis gebracht.

Lasst Euch einfach überraschen…

Mit stonigen Grüßen gez. Jakob Dircks –Club-Präsident-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Ein Grußwort unseres Club-Präsidenten

  1. Werner sagt:

    Lieber Jakob,
    da schliesse ich mich Deinen Worten gerne an.
    Gruss Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.