Happy birthday, Muddy Waters!

Liebe Rock-, Blues- und Beatfans, liebe Besucher unserer Club-Homepage,

heute vor 98 Jahren (04. April 1913) wurde in Rolling Fork (Mississipi/USA) MUDDY WATERS geboren, der am 30. April 1983 von nur 70 Jahren verstorben ist. Er war einer der einflussreichsten Bluesmusiker auf der Welt und sozusagen das größte Vorbild für die Rolling Stones. Der von Brain Jones 1962 vorgeschlagene Name der Band THE ROLLING STONES ging auf den bekannten Waters-Song-Titel „ROLLIN` STONE“ (B-Seite der Scheibe lautet „WALKIN` BLUES) Chess 1426 aus 06/1950 zurück.

1981 spielte er zusammen mit den Rolling Stones in der Checkerboard Lounge in Chicago. Hierüber wurde ein Video-Mitschnitt gedreht. Der erschien als Ton auf einer Bootleg-LP, die das letzte Tondokument des Muddy Waters darstellt.

Am 29. April 1983 feierte Muddy Waters im Londoner Marquee-Club sein 25-jähriges Jubiläum mit Künstler u. a. Alexis Korner, Charlie Watts und Bill Wymann von den Rolling Stones. An diesem Abend wurde ausschließlich Muddy-Waters-Musik gespielt.
Am nächsten Morgen wurde Muddy Waters´ Tod bekannt gegeben. Mehr zu Muddy erfahrt Ihr durch den direkten Klick auf den nachstehenden Link.

http://de.wikipedia.org/wiki/Muddy_Waters

Unser Club-Präsidium verneigt sich vor diesem großartigen Bluesmusiker, der stets auch ein Vorbild für die Rolling Stones war und ist! Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Für das gesamte Präsidium
Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Happy birthday, Muddy Waters!

  1. Pingback: Heutiger Todestag von Muddy Waters | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  2. Pingback: DER APRIL IST SEIT 1931 DER “MUDDY WATERS-MONAT”! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.