Wie ich zu “Let’s spend the night together” kam (eine Erinnerung von Manni Engelhardt)

In meinem dritten Lehrjahr zum Ausbildungsberuf Koch erschien am 13. Januar 1967 die Vinyl-Scheibe der Stones mit  „LET´S SPEEND THE NIGTH TOGETHER“ und „RUBY TUESDAY“ (beide Jagger/Richards) bei Decca F 12546.

Bevor sie in Deutsche Plattenläden kam, hatte ich sie am 20. Januar 1967 von meiner damaligen Freundin Ellen geschenkt bekommen, die sie am 16. Januar 1967 in London gekauft hatte. Also auf den Tag genau ist dies 44 Jahre her!

Wo meine damaligen Freundin, die übrigens Beatles-Fan war, verblieben ist, weiß ich nicht.

Ich habe mir auf jeden Fall heute Morgen beide Songs reingezogen und der alten Zeiten gedacht und auch festgestellt, dass beide Songs auch heute noch bei den Live-Auftritten der größten, besten und dienstältesten Rock-Band der Welt und aller Zeiten frisch wie am ersten Tag rüberkommen. Rolling Stones for ever!!!

Nachstehendes Foto mit Begleit-Text aus Roy Carr ´ s  illustrierter Dokumentation „THE ROLLING STONES“  aus 1978:

Viel Spaß beim Lesen und Betrachten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wie ich zu “Let’s spend the night together” kam (eine Erinnerung von Manni Engelhardt)

  1. Werner sagt:

    Hallo Manni,
    ich glaube,Du hättest genug Stoff,ein eigenes Buch über Dein Stones-Leben zu schreiben.Wäre bestimmt eine interessante Lektüre.Fang mal an….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.