Besuch im Siegener Rockmuseum vom 27. April 2010

PRESSEBERICHT ÜBER DEN BESUCH IM SIEGENER ROCKMUSEUM VOM 27. APRIL 2010 ANLÄSSLICH DER BUCHVORSTELLUNG DES JULIAN DAWSON ÜBER NICKY HOPKINS „EINE ROCKLEGENDE“
 
Gemeinsam mit Dr. Axel Gerick von der Beatles-Tribute-Band „GET BACK“ (Aachen) und Willy Rövenich von der Stones-Tribute-Band „THE FORTY LICKS“ (Düren) reiste Manni Engelhardt, der eine besondere Einladung der Betreiber des Siegener Rock-Museums (Wolfgang Thomas „Thommy“ und Mary Thomas, denen unser ausdrücklicher Dank gilt!) erhalten hatte, am 27. Mai 2010 zum  Siegener Rockmuseum (www.rock-museum.de) an, wo Julian Dawson sein Buch über Nicky Hopkins in einem „handverlesenen Kreis“ von Expertinnen und Experten der Rock-, Beat- und Bluesmusik vorstellte.
 
                                                   
 
Julian Dawson, geboren 1954 in London ist seit 30 Jahren Singer/Songwriter und Gitarrist. Er arbeitet z. B. mit Musikern wie BAP, Gerry Rafferty und Nena zusammen. Dawson veröffentlichte zwanzig CDs und tourt Jahr für Jahr auch in Deutschland, wo er eine große Fangemeinde hat (www.juliandawson.com).
Julian kannte Nicky Hopkins sehr gut und hat z. B. mit ihm, Jules Shear und Willie Nile gespielt und komponiert (www.juliandawson.com/?page_id=23) . Julian Dawson ging auf die Motivation der Erstellung seines Buches über Nicky Hopkins, der 1994 nach schwerer Krankheit verstorben ist, ein. Er ist der Auffassung, dass kaum ein Sessionsmusiker so gefragt war, wie dieser große Rockpianist, der Hits wie „Sympathy for The Devil“ (Rolling Stones) „Revolution“ (Beatles) prägte und damit Rockgeschichte geschrieben hat.
 
Das Großartige Können des Rockpianisten Hopkins musste nach Auffassung des Julian Dawson in einem Buch seine Würdigung finden. Sein großartiges Können und seine Gabe, sich in den Musikstilen der einzelnen Musiker und Bands einzufühlen war und ist unübersehbar. Er spielte mit den Beatles, den Stones, den Kinks, den Who u. v. a.. Julian ging aber auch auf die Exzesse des Nicky Hopkins ein, die bei den Tourneen häufig der Fall waren, für die der Rockstar aber nicht konstituiert war; denn Hopkins war chronisch krank.
In seinem reich bebilderten Buch (Edition Elke Heidenreich bei C. Bertelsmann, Kostenpreis EUR 23,00) entwirft Dawson das lebendige Porträt eines „unbesungenen“ Helden der Rockmusik, das einen spannenden Einblick in das Leben der Stars jenseits des Rampenlichtes gibt. Neben Freunden und Verwandten Nicky Hopkins kommen u. a. Keith Richards, Ray Davies, Pete Townshend und Rod Stewart zu Wort, mit denen Julian Dawson intensivste Gespräche führte.
 
Dr. Axel Gerick, Willy Rövenich und Manni Engelhardt sind der Meinung, dass dieses Buch für jeden Rock-, Blues- und Beatfan ein unbedingtes „MUSS“ darstellt.
 
Im anschließenden, persönlichen Gespräch nach der offiziellen Buchvorstellung,  konnten wir  Julian Dawson als Special Guest für das einmalige Konzert „BEATLES MEETS STONES“ („GET BACK“ und „THE FORTY LICKS“), das am 02. Oktober 2010 im Saalbau Rothe-Erde („KAPPERTZHÖLLE“) stattfindet, gewinnen.
 
Julian Dawson wird hier in Aachen sein Buch über Nicky Hopkins vorstellen und dann mit „GET BACK“ und „FORTY LICKS“ als SPECIAL GUEST ON STAGE sein. Beim Einlass wird eine dritte Band, nämlich „TRIO AKUSTIK“ aus Stolberg eine musikalische Unplugged-Untermalung kreieren. Der Vorverkauf der Tickets für den 02. Oktober 2010 (Eintrittspreis im Vorverkauf EUR 10,00 /Bestellung über Hotline: 01719161493) läuft bereits auf Hochtouren. Es steht zu erwarten an, dass Julian Dawson an diesem Tage, genau wie die „FORTY LICKS“ in die „SIGNS OF FAME“ aufgenommen werden wird. Die Bestrebungen laufen, denn dann wäre er ebenfalls noch vor der Größten Rockband der Welt, „THE ROLLING STONES“  im Hofer Fernwehpark (www.fernweh-park.de)  verewigt.
 
 
Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Besuch im Siegener Rockmuseum vom 27. April 2010

  1. Pingback: Nicky Hopkins | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  2. Pingback: Julian Dawson teilt unserem Rolling Stones – Club seine Tour-News 2015 mit! | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.