Wir bewerben die 49. Schlüsselloch-Rocknacht unseres Stones-Club-Mitglieds Herbert Senden in der „KAPPERTZ-HÖLLE“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde,

unser Stones-Club-Mitglied und Impresario Herbert Senden (http://www.stones-club-aachen.de/?s=herbert+senden)

https://allopach.files.wordpress.com/2010/11/vorschalt_foto_01.jpg https://www.allmystery.de/i/tb206017_image.jpg

(Fotos: Eigenfotos Herbert Senden/Schlüsselloch-Musikszenekneipe Aachen)

veranstaltet wieder gemeinsam mit unserem Stones-Club-Ehrenmitglied Peter Kappertz (http://www.stones-club-aachen.de/?s=peter+kappertz)

                    http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/07/15.jpg

(Foto des Dirk Gier zeigt von links nach rechts Stones-Club-Manager Manni Engelhardt mit Stones-Club-Ehrenmitglied Peter Kappertz.)

in dessen „KAPPERTZ-HÖLLE“

http://www.aachenpost.de/tl_files/aachenpost/content/Logos/Kappertzhoelle.jpg

eine SCHLÜSSELLOCH-ROCKNACHT!

Diese startet am Samstag, den 18. November 2017, 20.00 Uhr, Saalbau-Rothe-Erde, Hüttenstraße 45-47, 52068 Aachen.

Es handelt sich um die 49. Schlüsselloch-Rocknacht, wo Herbert Senden Bands in die „KAPPERTZ-HÖLLE“ führt und diese vor einem wirklich verständigen Publikum aufspielen können.

Folgende Bands werden dort auftreten und ALLES geben:

„Generator“

Posted by Generator on Montag, 16. Oktober 2017

„CLOCKWORK“

https://www.facebook.com/pg/clockwork.rockmusic/posts/?ref=page_internal

Posted by Clockwork Rock-Music on Samstag, 29. Juli 2017

„THE CONSTANT“

http://www.theconstant.de/ .

Als der weltweit größte unkommerziellste Rolling Stones-Club bewerben wir diese Veranstaltung sehr gerne, nicht zuletzt deshalb auch, weil wir genau wissen, dass Herbert Senden als Impresario in der Vergangenheit sehr vielen Bands uneigennützig ein sogenanntes „Bühnensprungbrett“ verschafft hat.

Wir wünschen dieser 49. Schlüsselloch-Rocknacht einen supertollen Verlauf. Mit Sicherheit werden auch etliche Stones-Club-Mitglieder an diesem Abend zugegen sein.

         https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=1920x400:format=jpg/path/sf42b93fe26366d75/image/ib26f230c983ab13f/version/1506080365/image.jpg

         (Foto des Familie Kappertz zeigt den Eingang zur „HÖLLE“!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ronnie Wood in Paris in Pink! Er sieht das Leben rosarot!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

bei zu Ende gehender „NO FILTER – EURPA – TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) macht Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood) zwischen den finalen Konzerten vm 19.10 (http://www.stones-club-aachen.de/2017/10/20/das-erste-final-konzert-no-filter-konzert-der-rolling-stones-in-paris-war-absolut-traumhaft/)  und 22.10.2017 noch einmal Schlagzeilen.

Seine junge Familie weilt im Augenblick mit ihm in Paris und die Medien (BILD-Zeitung) titelt mit Beitrag vom 20.10.17 dazu:

„ROLLING STONE RON WOOD – Das Leben ist wieder rosa!“

Nachstehend haben wir Euch einen Link mit gepostet, der uch nach dem Anklicken direkt auf diesen BILD-Online-Artikel führt:

http://www.bild.de/unterhaltung/leute/ron-wood/zeigt-froehlich-seine-zwillinge-53600416.bild.html

Als Stones-Club fühlen wir uns in unserer Auffassung bestätigt, die wir mit Beitrag vom 07. August 2017 auf unserer Stones-Club-Homepage zum Ausdruck brachten. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diesen Artikel:

http://www.stones-club-aachen.de/2017/08/07/ronnie-wood-mit-lungenkrebs-wieder-einmal-in-den-gazetten-der-wird-frisch-und-munter-bei-der-no-filter-tour-on-stage-sein-wollen-wir-wetten/

Da können wir ja jetzt am morgigen Tage (22.10.17) mit einem supertollen Abschlusskonzert in Paris und etlichen spassigen Einlagen des Ronnie Wood dabei rechnen.

            https://pbs.twimg.com/profile_images/861865770527203329/HlMeSVVd.jpg

            (Foto aus: https://twitter.com/ronniewood)

Wir werden berichten!!!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, Stones-Tour 2017 | 1 Kommentar

In Ergänzung haben wir einige WDR-Standfotos zur Berichterstattung über unser STONES-CLUB-MEGAEVENT vom 14.10.2017 gepostet!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

nachstehend haben wir noch ein paar Stand-Bilder aus dem WDR-Dreh über unser STONES-CLUB-MEGAEVENT vom 14.10.17 (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) gepostet, die unser Präsidiumsmitglied Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen) geschnitten hat. Das Vorspann-Foto dazu hat unser Stones-Club-Mitglied und Stones-Buchautor Gerd Coordes (http://www.stones-club-aachen.de/?s=gerd+coordes) dazu geliefert.

clip_image001Manni Eingang 2

Das linke Foto des Gerd Coordes zeigt den Moderator des Abends, den Gerd vom Manager zum Präsidenten „befördert“ hat, bei der Anmoderation. Ferner sind auf dem Foto zu sehen „THE DIRTY“ WORK“, „SATURDAY NIGHT FISH FRY“, „STARFUCKER“ und im Vordergrund unsere jüngstes Stones-Club-Präsidiumsmitglied Robin Heeren, der vom jüngsten Mitglied Mick Herschel beim Verteilen der Begrüßungsprinten assistiert wird. Das rechte WDR-Stanfoto zeigt Manni Engelhardt mit dem Stones-Club-Security-Dienstmann Norbert Pittel beim Einlass.)

Manni Eingang 1Manni 5

Das linke WDR-Standfoto zeigt Manni Engelhardt beim Abstempeln am Einlass. Das rechte WDR-Standfoto zeigt den Stones-Club-Manager beim WDR-Interview.

Manni 2Manni 3

Das linke WDR-Standfoto beweist die längere Dauer des Interviews. Das rechte WDR-Standfoto zeigt den Stones-Club-Manager bei der Anmoderation der „Saturday Night Fish Fry“.

Manni und Peter B��hne 1Manni 4

Das linke WDR-Standfoto zeigt den Moderator bei der Verabschiedung der „THE DIRTY WORK“. Das rechte WDR-Stand-Foto zeigt ein weiteres WDR-Interview mit dem Stones-Club-Manager zu einem etwas späteren Zeitpunkt des Abends.

Manni und KathiKathi Kappertz 2

Das links WDR-Standfoto zeigt Manni Engelhardt beim Grooven. Das linke WDR-Standfoto zeigt unser ältestes Stones-Club-Mitglied Kathi Klar.

Kathi WDR Lokalzeit 1Manni 1

Das linke WDR-Standfoto zeigt Kathi Klar beim WDR-Interview. Das rechte WDR-Standfoto zeigt den Moderator bei der Anmoderation der Veranstaltung.

Kordes 2Kordes 1

Das linke WDR-Standfoto zeigt das aufgeschlagene Stones-Buch-Werk des Gerd Coordes. Das linke WDR-Standfoto zeigt Gerd Coordes bei der Präsentation und Signierung seines aktuellsten Stones-Buches.

Diesen Artikel haben wir in Ergänzung zu allen bisherigen Beiträgen über unser absolut erfolgreich verlaufenes STONES-CLUB-MEGAEVENT als unbedingtes MUSS gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Kampagne hatte Erfolg! Die schwerbehinderte kleine Suri Sous ist ab dem 14.10.17 Stones-Club-Mitglied geworden!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,         http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2011/01/Clubzunge3neu.jpg

unsere Kampagne zur Aufnahme der kleinen Suri Sous (http://www.stones-club-aachen.de/?s=suri) in unseren Rolling Stones-Club ist seit dem 14. Oktober 2017 von Erfolg gekrönt.

Unser Stones-Club-Mitglied und stolzer Papa der kleinen Suri hat uns heute das Aufnahmeformular von beiden Elternteilen unterschrieben zukommen lassen.

          http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0171.JPG

(Foto unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt von links nach rechts Club-Manager Manni Engelhardt, Stones-Club-Mitglied Paul Sous und Stones-Club-Neumitglied Suri Sous.)

Das freut das komplette Stones-Club-Präsidium, besonders aber unseren Kinder- und Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium, dem lieben Robin Heeren (http://www.stones-club-aachen.de/?s=robin+heeren),

                      http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/10/Truck-7-Robin_thumb-2.jpg

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt Robin Heeren am 13.10.17 im Stones-Truck sitzend.)

der sich gemeinsam mit seiner Familie sehr in der Sache engagiert hat.

Tommy Wibke und alle weiteren 87 Unterzeichner/Innen der Deklaration zur Inklusion der kleinen Suri in unseren Stones-Club sagen wir ein herzliches Dankeschön für das gezeigte Engagement.

Der Name Suri kommt aus dem Sanskrit und heißt Göttin. Die Vorsilbe Su steht für das Gute!

Und GUT ist, dass die „kleine Göttin“ jetzt auch unserem großen und wunderbaren Stones-Club angehört. Behinderte Menschen sind fester Bestandteil unserer Gesellschaft und müssen auch an selbiger in vollem Umfange teilhaben. Dafür steht auch unser ROLLING STONES – CLUB!!!

Möge sie dem Club und der Club stets ihr nur GUTES bescheren!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Das erste finale „NO FILTER – KONZERT“ der ROLLING STONES In Paris war absolut traumhaft!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

als die letzten Töne der Vorband „Cage The Elephant“

                   https://negativewhite.ch/wp-content/uploads/2016/12/cage-the-elephant_001.jpg

                  (Foto über „Cage The Elephant“ aus ZVG)

in der Pariser U-ARENA verklungen waren,

http://i.f1g.fr/media/figaro/orig/2016/03/07/XVMa49e82ee-e475-11e5-ad23-0ca1a5ad98fa.jpg

(Foto über die U-ARENA aus sport24.lefigaro.fr/)

gab es für die franzöischen Stones-Fans kein Halten mehr. Der Frontmann der allergrößten allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums enterte die Bühne als Energiepaket und aus zigtausenden Kehlen erscholl das infanalisch-wunderschöne „HU-HU“, das Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger), THE ROLLING STONES und das komplette Bühnen-Ensemble ein SYMPATHY FOR THE DEVIL kreieren ließ, wie es bis dato auf der gesamten „NO FILTER – EUROPA – TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) in der Art noch nicht da war.

Das ohnenhin stones-mäßig etwas emotionalere Publikum dankte es mit frenetischem Jubel, der nicht verklingen wollte. Schlag auf Schlag folgte IT´S ONLY ROCK ´N´ROLL und TUMBLING DICE. Auch zu diesen Beiträgen gab es jubelnden Beifall.

JUST YOUR FOOL und RIDE ´EM ON DOWN, die auf der gesamten Europa-Tournee unbedingte BLUE & LONESOME-Standartnummern darstellen, kamen beim französischen Publikum bresonders gut an.

Unter anderen Titeln ging es dann mit UNDER MY THUMP, LETS SPEND THE NIGHT TOGETHER, YOU CAN`T ALWAYS GET WHAT YOU WANT bis HONKY TONK WOMAN weiter, was das Publikum zu frenetischen Beifallstürmen veranlasste.

Da kam Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) dann auch wieder gezielt gut an mit seinem HAPPY und seinem SLIPPING AWAY, was gerade für die französischen Fans, die Keith Richards hochverehren, ein MUSS darstellt.

Und prompt legte Mick Jagger dann auch bei den Songs von MIDNIGHT RAMBLER eine wunderbare OPÉRA BASCULE hin, die als traumhaft zu bezeichnen ist.

Von STREET FIGHTING MAN über STAR ME UP und BROWN SUGAR bis JUMPIN` JACK FLASH folgten dann vier Nummern, die beim Publikum skandierende Stimmung, Beifallsstürme und Mitsinglaune in hohem Maße auslösten.

Mit den obligaten Zugaben GIMME SHELTER und SATISFACTION und einer grandiosen Lightshow endete dann das Repertoire nach 2 1/2-stündiger ROLLING STONES-BÜHNEN-SHOW vom ALLERFEINSTEN!

Die komplette SET-LISTE könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2017/u-arena-nanterre-france-3e3c5af.html

Und hier der Link, der Euch nach dem Anklicken direkt zur Berichterstattung über dieses traumhafte Konzert der Stones im LE FIGARO bringt:

http://www.lefigaro.fr/musique/2017/10/20/03006-20171020ARTFIG00048-les-rolling-stones-ont-inaugure-l-u-arena-en-beaute.php

Und hier folgen einige Video-Eindrücke, die bei Youtube zu diesem 1er CONCERT FINAL FANTASTIQUE dans la ville préféréé de Mick Jagger á Paris gepostet stehen:

Jetzt bleiben wir zum FINALE am 22. Oktober 2017 in Paris und freuen uns auf das, was dann seitens der Stones geboten werden wird.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, Stones-Tour 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

Bei lfd. „NO FILTER – EUROPA – TOUR“ ist ein neues ROLLING STONES-BUCH erschienen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

ein neues Sachbuch über die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums ist bei laufender „NO FILTER – EUROPA – TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) erschienen.                       

Wie im BÖRSENBLATT-ONLINE heute (19.10.17) zu lesen steht, sind darin alle Songs der ROLLING STONES und die Geschichte hinter den Tracks enthalten.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diesen Online-Artikel beim BÖRSENBLATT:

https://www.boersenblatt.net/artikel-sachbuch.1389771.html

                 https://media1.jpc.de/image/w600/front/0/9783667110886.jpg

Mehr zum Buch und wo Ihr es käuflich erwerben könnt, erfahrt Ihr nach dem Klick auf den hier stehenden Link:

https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/philippe-margotin-rollings-stones-alle-songs/hnum/7084333

Dieses Buch ist ein MUSS für jeden Stones-Fan!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Zeitungsberichte vom 17.10.17 über unsere MEGA-STONES-CLUB-VERANSTALTUNG vom 14.10.17 in der „KAPPERTZ-HÖLLE“!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Hompepage,

auch die Aachener Presse (AACHENER ZEITUNG und AACHENER NACHRICHTEN ) haben es sich nicht nehmen lassen, einen Abschlussbericht über unser MEGA-STONES-CLUB-EVENT vom 14. Oktober 2017 (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) zu veröffentlichen.

Textgleich veröffentlichten beide Zeitungen in ihren jeweiligen Lokalteilen folgenden Artikel:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.promedia-maassen.de/Bilddaten/News-Fotos/Logo_AZ_AN.jpg?m=1364973308

Likalausgaben Aachen von Dienstag, den 17. Oktober 2017

Die Stones-Fans erlebten jede Menge „Satisfaction“Tribute-Konzert anlässlich des 555-jährigen Bühnenjubiläums der britischen Altmeister im Saalbau Kappertz. Rund 400 Gäste erlebten einen Abend mit den größten Hits und einem gelungenen Auftritt der Berliner Starfucker.

VON GERD SIEMONS

___________________

Aachen. Eine Menge Spaß und viel Satisfaction hatten rund 400 leidenschaftliche und eingefleischte Fans der britischen Band The Rolling Stones in der Kappertz-Hölle. Der 1994 gegründete Stones-Club Aachen-Stolberg hatte zum bundesweiten Jahrestreffen der Fans der britischen Musiklegende eingeladen. Mittendrin nicht nur das Trucker-Ehepaar Ramona und Jens Nößler aus Thüringen, das mit ihrer mit dem Konterfeis der vier verbliebenen „Steine“ – Mick Jagger, Keith Richards, Ron Wood und Charlie Watts – verfeinerten LKW-Zugmaschine im visuellen Mittelpunkt stand, sondern auch Manni Engelhardt. Der Manager, Gründer und Motos des Stones-Clubs Aachen-Stolberg, standesgemäß gekleidet mit einem Club-Shirt mit der roten Stones-Zunge, führte lässig durch ein tolles Programm, dass das Herz eines jeden anwesenden Fans höher schlagen ließ.

Mit „Welcome to the Voodoo Lounge Lounge“ begrüßte er die Stones-Familie, deren Mitglieder aus ganz Deutschland, Belgien und den Niederlanden angereist waren. Begeistert berichtete Engelhardt von dem Tripp einer größeren Club-Delegation zum Konzert der Stones nach Düsseldorf. „Die Stones sind live auf dem Zenit ihrer Leistung. Einfach grandios“, zitiert der Club-Boss einige seiner Mitglieder. Engelhardt selbst macht sich mit seiner Gattin ein schönes Geschenk. Zum 47. Hochzeitstag werden sie auf den Tag genau am 22. Oktober die Stones in Paris sehen. Mit lobenden Worten kündigte er auch die Club-Band The Dirty Work an, die mit Stones-Hits dem Publikum einheizten und die Basis legten für einen leidenschaftlichen Auftritt der Eschweiler Bluesformation Saturday Night Fish Fry. Seit mehr als fünf Jahrzehnten haben die Rolling Stones, die von England aus ihren weltweiten Triumpfzug gestartet hatten, eine sehr treue Fangemeinde. „Die Stones haben sich sich allen Trends zum Trotz behauptet und sind sich und ihrer Musik treu geblieben“, versucht Sally Kaldenbach, Gitarrist der Stones-Cover-Band Charlie, den Mythos Stones zu ergründen.

„Auch heute noch ist Mick Jagger mit über 70 Lenzen auf der Bühne ein Energiebündel und reißt die Fans mit“, fügte Engelhardt hinzu, der die Stones 1969 im Londoner Hyde Park zum ersten Mal live erlebt hat.

Die Autoren Gerd Coordes und Elano Bodd, die ihre Zuneigung zu den Helden mehrerer Genarationen im wahrsten Sinne des Wortes niederschreiben, nutzten das Club-Treffen, um ihre aktuellen Bücher vorzustellen und den Inhalt zu erläutern. Im Mittelpunkt des Buches von Gerd Coordes (The Amazing Musical Journey of Ronnie Wood) steht Gitarrist Ron Wood auf seinem Weg von den Faces bis zu den Stones.

                                            „Die Stones sind live auf

                                             dem Zenit ihrer Leistung.

                                              Einfach grandios“

                                              MANNI ENGELHARDT, MANAGER

                                              DES ROLLING STONES-FANCLUBS

Auch wenn er seit 1975 festes Mitglied der Rolling Stones ist, gilt er immer noch als der Neue. Wissenschaftlicher geht der Eschweiler Philosoph Elano Bodd zu Werke, in seinen sechsten Buch „The Rolling Stones – Letzte Heroen einer untergehenden Epoche“ erläutert er die gesellschaftliche und politische Bedeutung der Stones und würdigte das literarische Werk des Songwriters Mick Jagger.

Der Höhepunkt des Jahrestreffens war der Auftritt der Berliner Starfucker, laut Veranstalter einer der besten deutschen Stones-Retro-Bands. Gleich mit dem Song „Start me up“ ging ein Konzertabend voller Erinnerungen los, ausgelöst durch die Protagonisten auf der Bühne, und gelebten Roch ´n´ Roll. Es folgten musikalische Höhepunkte aus dem umfangreichen Werk der Rolling Stones und Starfucker schickten nach dem letzten Ton die Besucher in die sternenklare Aachener Oktobernacht.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Und nachstehend haben wir Euch zweu Links gepostet, die uch nach dem Anklicken auf die Online-Bezahl-Artikel der AACHENER ZEITUNG und der AACHENER NACHRICHTEN führt:

http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/die-stones-fans-erlebten-jede-menge-satisfaction-1.1739048

http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/die-stones-fans-erlebten-jede-menge-satisfaction-1.1739048

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

An dieser Stelle sagen wir allen Medien in Aachen (Presse, Funk und Fernsehen) nochmals ein herzliches Dankeschön für diese fantastische Berichterstattung, wie sie seit Januar 2017 gelaufen ist.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA, Presse, Stones-Tour 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

Teil II unserer Berichterstattung über das „NO FILTER – KONZERT“ der ROLLING STONES in Arnheim!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

in unserer Berichtererstattung im Rahmen der „NO FILTER-EUROPA-TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) über das Konzert der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums in Arnheim (http://www.stones-club-aachen.de/2017/10/16/the-rolling-stones-rockten-den-gelredome-in-arnheim-derweil-ein-stones-truck-das-konzertgelaende-enterte/) hatten wir Euch ja eine Ergänzungsberichterstattung versprochen.

Hier kommt sie nun.

Zunächst noch einige Youtube-Videos über dieses fantastische Konzert:

Und nachstehend haben wir Euch dann noch ein paar Fotos über den STONES-TRUCK-BESUCH bei diesem Konzert gepostet. Der STONES-TRUCK unserer Stones-Club-Mitglieder Ramona und Jens Nößler durfte durch Intervention des Stones-Club-Managers und des Ulli Schröder vom Stones-Club-Museum in Lüchow ja mit Zustimmung der Organisationsleitung der ROLLING STONES ganz offiziell auf das Gelände fahren, wie wir es in unserem ersten Bericht erwähnten.

                                                                                                  IMG-20171015-WA0009IMG-20171015-WA0020

(Das linke Foto zeigt von links nach rechts Stones-Club-Mitglied Dieter Lösch mit seiner Frau Ulli, die STONES-TRUCKER und Stones-Club-Mitglieder Ramona und Jens Nößler vor dem GelreDome. Das rechte Foto zeigt den STONES-TRUCK direkt vor dem GereDome zwecks Stones-Fan-Präsentation und Fotoshooting.)

20171015_161420IMG-20171015-WA0010

(Beide Fotos zeigen das Fotoshooting)

IMG-20171015-WA001420171015_160754

(Das linke Foto zeigt den STONES-TRUCK, der im Hintergrund zu sehen von Stones-Fan-Massen zur Kenntnis genommen wird. Rechtes Foto zeigt  die STONES-TRUCK-Anfahrt auf das Stadiongelände.)

IMG-20171015-WA0012IMG-20171015-WA0005

(Linkes Foto zeigt noch einmal alle vier Stones-Club-Mitglieder. Rechtes Foto zeigt eine Masse von Fans, die den STONES-TRUCK bewundert.)

Was kann es schöneres für THE ROLLING STONES und ihren Fans bei einem Konzert vor dem Stadion geben?

Aufi geht es nach Paris!

                   https://prnewswire2-a.akamaihd.net/p/1893751/sp/189375100/thumbnail/entry_id/1_xndsx3el/def_height/800/def_width/800/version/100011/type/1

(Foto aus Preisrätsel https://www.prnewswire.com/news-releases/icelandic-glacial-tapped-as-official-water-for-the-rolling-stones-no-filter-tour-300510526.html)

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, Stones-Tour 2017 | Hinterlasse einen Kommentar

Bei der morgigen stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung findet die Nachbereitung unseres MEGA-EVENTS vom 14.10.17 statt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner. liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am morgigen Tage (Mittwoch, der 18.10.17) findet eine ganz, ganz wichtige stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung ab 19.00 Uhr in unserem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“, Konrad-Adenauer-Str. 184, 52223 Stolberg-Büsbach (gegenüber Autohaus MERCEDES SIEBERTZ), statt.

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/10/DSCF6179g1manni-2.jpg

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt den Stones-Truck mit den STARFUCKER & einigen Stones-Club-Mitgliedern bei der STARFUCKER-Begrüßung am 13.10.17 auf dem Gelände des Autohauses Siebertz gegenüber dem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“.)

In lockerem Rahmen bei alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken wollen wir ausser Euren Themen, die Ihr einbringen wollt, ausschließlich die clubinterne Nachbereitung unseres MEGA-STONES-CLUB-EVENTS vom 14. Oktober 2017 in der „KAPPERTZ-HÖLLE (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) fokussieren.

Dazu seid Ihr ALLE auf das ALLERHERZLICHTE eingeladen!

Getreu unserem Stones-Club-Motto „Nach dem Event ist vor dem Event“ wollen wir objektiv „Manöverkritik“ halten. Nur so können wir die Vorbereitung für die nächste Veranstaltung (http://www.stones-club-aachen.de/?s=en+de+kess) folgerichtig einleiten.

Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen. Also raus aus den Pantoffeln und rein in die Ausgehschuhe. Und vergesst es nicht, nämlich die Glotze abzuschalten!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA | Hinterlasse einen Kommentar

Berichterstattung des WDR-Lokalzeit Aachen über unser MEGA-STONES-CLUB-EVENT vom 14.10.17 ist online!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der WDR-Dreh (Ausstrahlung am 17.10.14) über unser Stones-Club-Mega-Event vom 14. Oktober 2017 (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) in drei Teilen ist online. Ihr findet ihn zum einen in der Abteilung VIDEOS (schwarze Kopfleiste auf unserer Homepage) oder durch den Klick auf den hier stehenden Link: http://www.stones-club-aachen.de/videos/2017-2/xxxx/ ! Wir haben ihn nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auch direkt als Artikel auf unsere Homepage gepostet.

Viel Spaß beim Betrachten und beim Hören wünscht Euch

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

I. Teil: Als Vorspann der WDR-AKTUELL-Bericht über das „NO FILTER-KONZERT“ der Stones in Düsseldorf:

II. Teil

III. Teil

Veröffentlicht unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA, STONES-CLUB-EIGENE TRIBUTE-BAND "THE DIRTY WORK" | Hinterlasse einen Kommentar