Unser Stones-Club-Mitglied „MountainMan50“ empfiehlt den Künstler Jean-Luc Ollivier!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied „MountainMan50“, kein anderer als der liebe Eckhard Bergmann (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mountainman50), hat uns seinen ersten Beitrag für das Jahr 2019 überstellt.

                 Fritz Rau + Eckhard B.

(Foto aus http://www.hendrix-links.de/fan/hall2000.html zeigt Eckhard Bergmann mit Fritz Rau +.)

Er gibt uns darin einen sogenannten „Spezial Tipp für Gemälde von Keith & Mick“! Er empfiehlt dabei die coolen Gemälde des Künstlers Jean-Luc Ollivier.

Wir haben seine Empfehlung zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme nachstehend auf unsere Homepage gepostet.

Ein herzliches Dankeschön dem lieben „MountainMan50“ für diesen Tipp.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

********************************************************************************

„MountainMan50“ informiert und empfiehlt:

 Keith Richards & Mick Jagger

Portrait by Jean-Luc Ollivier

 

(Foto aus http://www.art-jlo.de/perso.htm)

Klickt bitte das Video an:

Weitere Details:

http://www.art-jlo.de

                                 Keith Richards

                             Mick Jagger

 Über den Künstler (Beschreibung aus: http://www.art-jlo.de/perso.htm):

Schon in seiner Kindheit war die Malerei für den 1964 geborenen Künstler das Mittel, um seine Empfindungen darzustellen. Worte schienen ihm oft nicht treffend oder zu missverständlich, um seinen Gedanken Ausdruck zu verleihen. So ist es nicht verwunderlich, dass er seine Kunst auch heute noch benutzt, um Aussagen zu treffen, um Themen unserer Zeit zu behandeln. Kunst, die etwas zu sagen hat: ehrlich, schonungslos, aufrüttelnd. Gleichzeitig zeigen die allegorischen Öl- und Acrylbilder seine Vorliebe für eine symbolhafte Sprache. Bekannte Symbole und andere Elemente von teils offenkundiger, teils subtiler Bedeutung sind charakteristisch für alle seine Werke, so dass er seine Aussage auf sanfte und poetische Art vermittelt. Dazu der Künstler: „Ich möchte den Betrachter berühren, aber auch provozieren oder schockieren, ihn neugierig machen und anregen, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Meine Bilder behandeln größtenteils brisante Themen, die ich von einem künstlerischen Blickwinkel beleuchten und dem Betrachter zu Bewusstsein bringen will. „Parallel dazu widmet sich der Künstler seit jüngster Zeit der Portrait-Malerei. Immer schon übten Gesichter eine besondere Faszination auf ihn aus, was sich zunächst vor allem in der Fotografie, seinem langjährigem Hobby, zeigte. Im Laufe der Zeit entstanden so unzählige Portraits in Großaufnahme, bevorzugt Schwarz-Weiß-Aufnahmen, bei denen der Gesichtsausdruck viel stärker zur Geltung kommt. Daher lag es nahe, diese Passion auch beim Malen umzusetzen. Angeregt von lieben Freunden, entwickelte der Künstler seinen ganz persönlichen Stil in der Portrait-Malerei, der durch eine fast monochrome Farbgebung in sanften Beige- und Brauntönen auf einer speziell präparierten Leinwand charakterisiert ist. Seine Motive wählt er hierfür entsprechend seinen persönlichen Neigungen. So entsteht derzeit aufgrund seiner Vorliebe für die „Woodstock-Ära“ eine Portrait-Serie von legendären Musikern.

Und hier gibt es nach dem Anklicken des Links weitere optische Infos zu den Porträts.

> http://www.art-jlo.de/Gemaelde5.htm

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Am Mittwoch, den 16.01.19, findet die stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung ab 19.00 Uhr in unserem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“ statt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am morgigen Tag (Mittwoch, der 16. Januar 2019) findet die dritte stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung des Jahres 2019 in unserem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“, Konrad-Adenauer-Str. 184, 52223 Stolberg-Büsbach (gegenüber Autohaus MERCEDES Siebertz), statt.

Bildergebnis für fotos vom gasthaus zur barriere in büsbach  Bildergebnis für fotos vom gasthaus zur barriere in büsbach

Die Sitzung im absolut lockeren Rahmen beginnt um 19.00 Uhr!

Dort werden wichtige Themen sein:

A) Zusatz-Künstler (Maler aus der StädteRegion Aachen) für unser STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/), wie wir es bereits mit Artikel vom 14.11.19 angekündigt hatten. Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch den Artikel direkt auf.

> http://www.stones-club-aachen.de/2019/01/14/heute-geben-wir-euch-noch-zwei-wichtige-informationen-rund-um-unser-bevorstehendes-stones-club-silberjubilaeum/ !

Der Künstler, dessen Namen wir nach einer Einigung bekanntgeben werden, wird selbst bei der Sitzung anwesend sein und Rede und Antwort stehen.

B) Vorschlag der Firma PLOTEC auf neue farbliche Gestaltung der STONES-CLUB-SHIRTS unter Beibehaltung des Logos und der Beschriftung?

C) Verteilung der Sonder-Preis-Club-Shirts.

Aber auch Eure Themen rund um THE ROLLING STONES und rund um unseren STONES-CLUB werden wir mit Interesse zur Kenntnis nahmen und relevant diskutieren.

Um das aber zu können, müsst Ihr Euch schon vor Ort begeben. Also, liebe Leute, die Sessel kippen, mit Schwung in die Ausgehschuhe, der Glotze eine schwarze Mattscheide verpassen und NIX wie hin zu unserer Sitzung.

Bildergebnis für fotos von kippsessel für behinderte Bildergebnis für fotos von schwarzem tv-schirm  Bildergebnis für fotos von ausgehschuhen

Unsere Wirtin, die liebe Kathi, wartet uns dort wieder mit Getränken und Essen vom Feinsten auf!

Ähnliches Foto Bildergebnis für fotos von kaffee und tee Bildergebnis für fotos vom gasthaus zur barriere in büsbach

Wir als Stones-Club-Präsidium freuen uns über Euer Kommen!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

                       

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelles zur EXHIBITIONISM-Ausstellung in Sydney: Die Parkgebühren stehen momentan in keiner Relation zu den Eintrittspreisen!

Liebe Stonerinne und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die EXHIBITIONISM-Ausstellung (http://www.stones-club-aachen.de/?s=exhibitionism) der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums in SYDNEY

ist auch gleich zu Anfang des Jahres 2019 sehr stark von Stones-Fans frequentiert, wie uns als Stones-Club aus sicherer Quelle am heutigen Nachmittag (14.01.2019) bestätigt worden ist.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die EXHIBITIONISM-Ausstellungsseite auf der Homepage der ROLLING STONES.

> http://www.stonesexhibitionism.com/ !

Was für zu hoch gehalten wird, sind nicht die Ticketpreise für die Ausstellung als solche, die wir als Stones-Club für durchaus „MODERAT“ erachten, wie das SPECIAL-Angebot nachstehend z. B. ausweist.

SPECIAL JANUARY PRICES AVAILABLE
MONDAY-WEDNESDAY.ADULTTICKETS FROM19.90
$ = 12,50 Euro!

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch alles Wissenswerte über die Ticketpreise auf.

> https://premier.ticketek.com.au/shows/show.aspx?sh=ROLLINGS19 !

Was aber von vielen Stones-Fans kritisiert wird, sind die hohen Pargebühren für die Parkplätze rund um das Ausstellungsgelände.

Ab der 4. angefangenen Park-Stunde wird der Betrag von 49 $ = 30,78 Euro! fällig!!!

Nach der angefangenen 2 Park-Stunde werden gleich 30 $ = 18,84 Euro!

Nachstehend haben wir die Parkgelegenheiten und die Preise pro Stunde in den Beitrag eingestellt.

Parking:

  • Harbourside Car Park, ICC Sydney Exhibition Centre Car Park and ICC Sydney Theatre Car Park information:
  • ICC Sydney operates two 24 hour car parking stations with a total of 826 parking spaces including 11 disabled parking bays, 25 motorcycle parking spaces, 50 bicycle racks and 20 electric car charge spaces.
  • Car Park Height: 2.2m
  • Address: 14 Darling Drive, Sydney, NSW 2000
  • ICC Sydney Exhibition Centre Car Park (Car Park 1) – OPEN
  • ICC Sydney Theatre Car Park (Car Park 2) – OPEN
  • Operating hours: 7 Days – 24 hours

Parking Rates:

  • 0 – 1 hour: $18.00 = 11,31 Euro
  • 1 – 2 hours: $30.00 = 18,84 Euro
  • 2 – 3 hours: $38.00 = 23,87 Euro
  • 3 – 4 hours: $44.00 = 27,64 Euro
  •  4+ hours (to 4am only): $49.00 = 30,78 Euro                                                                                                                                                     

Diese Angaben könnt Ihr direk durch den Klick auf den nachstehenden Link auf der Homepage der ROLLING STONES aufrufen und nachlesen: http://www.stonesexhibitionism.com/getting-there/ !

Und das zeigt, dass die Parkgebühren, die mit Sicherheit THE ROLLING STONES nicht zu verantworten haben, in keiner Relation zu den Ticket-Preisen stehen!

Sollte die Ausstellung demnächst auch nach Deutschland kommen, dann fordern wir als Stones-Club gleich moderatere Parkgebühren ein, denn um die Ausstellung in allen ihren Facetten zu sehen, benötigt man locker 4 bis 5 Stunden!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Heute geben wir Euch noch zwei wichtige Informationen rund um unser bevorstehendes STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute (Montag, den 14. Januar 2019) möchten wir nachstehend zwei weitere und wichtige Informationen geben.

I.:

Ein Künstler aus der Städteregion Aachen hat nunmehr beim Stones-Club-.Management Nachfrage danach gehalten, ob er bei unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM am 06. Juli 2019 (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/) ebenfalls einige seiner gemalten Bilder über THE ROLLING STONES ausstellen könnte.

Bildergebnis für fotos vom stones club silberjubiläum

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt einige Stones-Club-Präsidiums- und Stones-Club-Mitglieder bei der BANNER-PRÄSENTATION im Herbst 2018.)

Da wir im Saalbereich der „KAPPERTZ-HÖLLE“ bereits Künstlerinnen und Künstler von internationalem Ruf mit Ihren Exponaten allen vorhandenen Platz eingeräumt haben, wird dies im Saal wohl nicht mehr gehen.

Das Stones-Club-Präsidium und das Stones-Club-Management möchten dem Aachener Künstler allerdings noch die Chance zur Präsentation seiner Exponate bieten und wollen gemeinsam mit ihm bei der kommenden stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung (http://www.stones-club-aachen.de/termine/) nach einer möglichen Lösung suchen.

II.:

Wir möchten darauf hinweisen, dass es nach der Presseveröffentlichung über die Eröffnung des Tickertvorverkaufs für unser STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM zu einem zweiten Run auf die Tickets gekommen ist. Innerhalb von 7 Tagen wurden bereits soviele Tickets verkauft, dass wir jetzt bei 267 vorverkauften Tickets liegen.

                               Bildergebnis für fotos vom stones club silberjubiläum

(Eigenfoto des Ulli Schröder zeigt diesen bei der Präsentation unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS-PLAKATS in seinem STONESFANMUSEUM in Lüchow.)

Wir empfehlen also allen ernsthaft an der Teilnahme des STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS interessierten Stonerinnen und Stonern, die Ticksts jetzt zu sichern! Im Juni könnte es vielleicht zu spät sein!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM AM 06.07.2019 | Hinterlasse einen Kommentar

STONES-CLUB-NEWSLETTER Nummer 1/2019 von Sonntag, den 13. Januar 2019!

                                                       

         ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG

                       (www.stones-club-aachen.de

c/o Manni Engelhardt (Club-Manager), Freunder Landstr. 100, 52078 Aachen
Handy-Nr.: 01719161493 / E-Mail: manni@manfredengelhardt.de   

                                    13. Januar 2019


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
STONES-CLUB-NEWS +++ STONES-CLUB-NEWS +++ STONES-CLUB          ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

„Sehr komisch. Ich verwende viel Zeit darauf, mit Mick und Keith zu singen, nur um am Ende wie Bob Dylan zu klinken“ (Ronnie Wood, 1995 zum Cover-Song LIKE A ROLLING STONE)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Stones-Clubmitglieder,

wir wünschen nochmals ein Gesundes, Frohes und Stoniges 2019 !

 

Heute veröffentlichen wir den 1. NEWSLETTER  des Jahres 2019.
Gleich zu Jahresbeginn konnten wir ein neues Stones-Club-Mitglied in unseren Reihen begrüßen. Der aktuelle Mitgliederstand beträgt somit jetzt 533 Stones-Club-Mitglieder. Das ist ein Guter Start in das NEUE JAHR!

I.:

Wir fangen mit den wichtigen Gedenkterminen für die erste Hälfte des Monats Januar 2019 an.

01. Januar 2019: 35. Todestag des Alexis Korner (http://www.stones-club-aachen.de/?s=alexis+korner)!                  

                             Bildergebnis für fotos von alexis korner      

02. Januar 2019: 58. Geburtstag des Bernard Fowler (https://www.treibhaus.at/kuenstler/496/bernard-fowler?c=B)!

                                Bildergebnis für fotos von bernard fowler

II.:

Termine für die Werbeveranstaltungen für unser STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/) mit unserer wunderbaren stones-club-eigen Tribute-Band THE DIRTY WORK stehen. Am Samstag, den 30. März 2019, fIndet die Veranstaltung in der Musikszene-Kneipe „THE SAVOY“, Alter Markt 2, 52222 Stolberg, statt. Am Samstag, den 04. Mai 2019, findet die Veranstaltung in der Gaststätte „MINKER“, Vaalser Str. 60, 52064 Aachen, statt.

                           Bildergebnis für fotos von der kneipe minker im stones club aachen

Wir werden rechtzeitig entsprechende Artikel dazu auf unserer Homepage veröffentlichen!

III.: 

Ticketvorverkauf zum STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/) läuft seit 03. Januar 2019 auf vollen Touren. Die Presse hat unseren Tickettvorverkauf angekündigt.Durch das Anklicken der nachstehenden Links könnt Ihr die Presseberichte direkt aufrufen.

> http://www.stones-club-aachen.de/2019/01/09/die-ersten-presseberichte-zu-unserem-stones-club-silberjubilaeum-sind-heute-erfolgt-unser-partner-musikmagazin-rolling-stone-hat-einen-vorankuendigungsartikel-zu-diesem-event-zugesichert/

http://www.stones-club-aachen.de/2019/01/12/und-wieder-sind-weitere-presseberichterstattungen-ueber-den-start-des-ticket-vorverkaufs-fuer-unser-stones-club-silberjubilaeum-erfolgt/

Die Vorverkaufsstellen könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

> http://www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen/ !

IV.:

Im frühen Vorfeld unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Interviews mit den Akteurinnen und Akteuren, die den 06. Juli 2019 mitgestalten werden.

Bildergebnis für fotos vom banner silberjubiläum stones club aachen

Die Klicks auf die nachstehenden Link blättern Euch diese Interviews im einzelnen auf.

> http://www.stones-club-aachen.de/?s=interviews+im+fr%C3%BChen+vorfeld+

> http://www.stones-club-aachen.de/2018/08/29/im-fruehen-vorfeld-unseres-stones-club-silberjubilaeums-06-07-19-fuehrten-wir-ein-interview-mit-wolfgang-wynands-dem-bandleader-der-bekannten-blues-band-saturday-night-fish-fry/

Weitere Interviews mit Akteurinnen und Akteuren, die zum Gelingen unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS beitragen, werden folgen!

V.:

CLUBÖFFENTLICHE PRÄSIDIUMSSITZUNGEN: Nach dem Klick auf den hier stehenden Link blättern sich Euch sämtliche Termine auf:

> http://www.stones-club-aachen.de/termine/ !

Besonders beachtsam ist der Termin am Mittwoch den  23. Januar 2019, bereits ab 18.00 Uhr in der Musik-Kneipe „THE SAVOY“, Alter Markt 2, 52222 Stolberg;!

                          Bildergebnis für fotos von the savoy stolberg

VI.:

Die nächste Sammelbestellung für STONES-CLUB-SHIRTS erfolgt am 15. Juni 2019!

                      Bildergebnis für fotos vom stones club shirts

Alles Wichtige zum STONES-CUB-SHIRT-ERWERB könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen.

> http://www.stones-club-aachen.de/uber-den-club/club-shirts/ !

VII.:

Das Aktuellste zur herrannahenden „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ der ROLLING STONES

Bildergebnis für fotos no filter stadion usa tour 2019

könnt Ihr in der dafür vorgesehehen Kategorie auf unserer Homepage aufrufen. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf diese Kategorie.

> http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/ !

VIII.:

Und hier noch die aktuellste Zahl zur Zugriffsstatistik über die Besucher/innen unserer Homepage im letzten Halbjahr, die Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

                        Bildergebnis für fotos von der stones club zugriffsstatistik

> http://www.stones-club-aachen.de/2019/01/13/unsere-stones-club-homepage-kann-eine-rekordverdaechtige-halbjahresbilanz-ausweisen-131896-user-innen-besuchten-in-den-letzten-6-monaten-unsere-webseite/ !

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Aktualitäten zu den ROLLING STONES und deren Aktivitäten und zu den Aktivitäten unseres Stones-Clubs erfahrt Ihr fast täglich durch den Besuch auf unserer Homepage (http://www.stones-club-aachren.de)!

Mit stonigen Grüßen

i.A. Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, STONES-CLUB-NEWS | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Stones-Club-Homepage kann eine rekordverdächtige Halbjahresbilanz ausweisen! 131896 User/Innen besuchten in den letzten 6 Monaten unsere Webseite!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute (Sonntag, den 13. Januar 2019) halten wir es für geboten, Euch die sensationelle Zugriffsstatistik unserer STONES-CLUB-HOMEPGE  (http://www.stones-club-aachen.de/?s=zugriffstatistik) des letzten halben Jahres nicht ohne Stolz zu präsentieren.

131896 (= in Worten HUNDERTEINUNDDREISSIGTAUSSENDACHTHUNDERTSECHSUNDNEUNZIG) User/Innen besuchten unsere STONES-CLUB-HOMEPAGE in den vergangenen 6 Monaten!

Das macht unserem Stones-Club so schnell im Themenfeld THE ROLLING STONES niemand nach, davon sind wir mehr als überzeugt.

Diese Bilanz stellt sich im Detail wie nachstehend beschrieben:

 

WassUp – Besucher Details für die letzten 6 Monate (Stand: Sonntag, 13.01.2019)

 

Datensätze je Seite: | Filter items for:

  • 131896 Besucher
  • 216156 Seitenansichten
  • 1.64 Seiten/Besucher
  • davon Spam 0,0 % Spam
Besucher Diagramm
     
Die Geburtstagsartikel für Mick Jagger, Keith Richards, Ronnie Wood, Charlie Watts und Marianne Faithfull – inklusive Stones-Tour 2018 – erhielten im Berichts-Zeitraum die meisten Klicks! Das ist bisher mit 52 % der größte Rekord für die direkten Geburtstagsartikel der Bandmitglieder in Kombination mit einer Tour auf unserer Homepage!  
Das Ranking der 5  am meisten angeklickten Kategorien stellt sich in diesem 6-Monatszeitraum wie folgt: 1. ALLGEMEIN, 2. HISTORIE, 3. STONES-TOUR-2018, 4. STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM, 5. STONES-CLUB-NEWS.  
Das Ranking der 10 am meisten gewählten Namen und Bezeichnungen stellt sich in diesem 6-Monatszeitraum wie folgt: 1. MICK JAGGER, 2. NO FILTER (JEEP) TOUR, 3. KEITH RICHARDS, 4. STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM, 5. ROBIN HEEREN gleichauf mit 5. STONES TRUCK, 6. RONNIE WOOD, 7. CHARLIE WATTS, 8. SASHA ALLEN, 9. MANNI ENGELHARDT, 10. ANKE RESTORFF gleichauf mit 10. WERNER GORRESSEN.
 

Wir nehmen diese fantastische Halbjahresbilanz wieder zum Anlass, allen Leuten, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben, ein ganz herzliches Dankeschön zu sagen. Wir nehmen dieses Ergebnis als motivierenden Ansporn dafür, noch besser zu werden. Allen User/Innen gilt ob ihrer Treue zu unserer Homepage ein ganz besonderer Dank.

 
Das Stones-Club-Präsidium:
Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager & Präsidiumsmitglied-, Werner Gorressen -Präsidiumsmitglied-, Dirk Momber -Präsidiumsmitglied-, Brigitte Engelhardt -Präsidiumsmitglied- und Robin Heeren -Präsidiumsmitglied/Kinder- & Jugendsprecher-
 
  
Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Und wieder sind weitere Presseberichterstattungen über den Start des Ticket-Vorverkaufs für unser STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM erfolgt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am 10.01.19 sind die nachstehenden Artikel zum Ticketvorverkauf (http://www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen/) zu unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/) fast flächendeckend in Aachen, Stolberg und Eschweiler erschienen und werden jetzt sukzessive in der gesamten Städteregion veröffentlicht.

Wie Ihr also sehen und lesen könnt, geht die Berichterstattung über den Start unseres frühen Ticket-Vorverkauf sukzessive weiter.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager.

Ähnliches Foto

STOLBERGER ZEITUNG STOLBERGER NACHRICHTEN

Lokales – Donnerstag, 10. Januar 2019

Rolling Stones-Club feiert Silberjubiläum

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch zum Online-Bezahlartikel.

> https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/stolberg/rolling-stones-club-feiert-silberjubilaeum_aid-35542211 !

Rolling Stones-Club feiert Silberjubiläum

VON DIRK MÜLLER

Verein besteht seit 25 Jahren. Club-Manager Manni Engelhardt feiert seinen 70. Geburtstag. Jetzt Karten sichern.

Vergrößerte Ansicht des angeklickten Bildes

Foto Dirk Müller zeigt die stones-clubeigene Banf The Dirty Work.

Fans der Rolling Stones sollten sich den Samstag, 6. Juli, notieren: Dann begeht der Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg sein Silberjubiläum. Gleichzeitig feiert Manni Engelhardt der Stones-Club-Manager dann seinen 70. Geburtstag.

Im Saalbau Rothe Erde, der sogenannten „Kappertz Hölle“ an der Hüttenstraße kommt es am Samstag, 6. Juli, zu einer Tages- und Abendveranstaltung der ganz besonderen Art. Es ist ein internationales Publikum von Stones-Fans aus ganz Europa zu erwarten. Künstler werden ihre Fotos, Bilder, Bücher und Kollagen über The Rolling Stones präsentieren.

Dem Vernissage-Manager des Stones-Gitarristen Ronnie Wood, keinem anderen als dem Stones Museums Betreiber Ulli Schröder, wird die Stones-Club-Ehrenmitgliedschaft übertragen, und verschiedene Bands werden das Programm musikalisch bereichern.

Neben der bekannten Bluesband Saturday Night Fish Fry aus Eschweiler und der stones-club-eigenen Band The Dirty Work wird Deutschlands Profi-Stones-Tribute Band Nummer Eins, die bereits zum zweiten Mal in Aachen gastierende Band Starfucker aus Berlin, on Stage sein.

Der weltweit einzigartige Stones-Truck aus Thüringen wird für eine optische Augenweide auf diversen Plätzen und in den Straßen der Städteregion Aachen sorgen. Der Thementag beginnt ab 15 Uhr und das Ende wird gegen Mitternacht sein.

Der Ticketpreis liegt bei 20 Euro im Vorverkauf, der bereits begonnen hat (www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Und so sieht die zweite Berichterstattung in Aachen Stadt aus:

Ähnliches Foto

Lokales Stadt Aachen – Donnerstag, 10.Januar 2019

KURZ NOTIERT

Stones-Club feiert seinen 25. Geburtstag

AACHEN/STOLBERG Der Rolling Stones-Club-Aachen-Stolberg feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Und der wird am Samstag, 6. Juli, ab 15 Uhr mit einem besonderen Event in der Kappertzhölle an der Hüttenstraße gefeiert. Künstler von internationalem Ruf werden ihre Fotos, Bilder, Bücher und Collagen über die Stones vorstellen. Das Abendprogramm bestreiten drei Bands. Saturday Night Fish Fry aus Eschweiler, die regionale Stones-Tribute-Band Dirty Work und die Berliner Stones-Band Starfucker, die bereits zum zweiten Mal in Aachen zu Gast ist. Ein großer Stones-Truck reist aus Thüringen an, um in Aachen und der Städteregion auf den Geburtstag aufmerksam zu machen. Tickets für 20 Euro (inklusive Gulaschsuppe XXL) sind jetzt im Vorverkauf unter http://www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen.

**********************************************************************************

Bildergebnis für fotos vom stones-club-banner zum silberjubiläum

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse, STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM AM 06.07.2019 | Hinterlasse einen Kommentar

Diverses zum Ticketvorverkauf für die kommende USA-TOUR der ROLLING STONES und zu unserer STONES-CLUB-SHIRT-SONDERAKTION!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

aus gegebenem Anlass hier einige Mitteilungen am Rande:

Für die „USA NO FILTER STADION TOUR 2019“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2019/) der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums gibt es nach wie vor noch jede Menge Tickets.

THE ROLLING STONES haben sich auf Ihrer Homepage bezüglich des Ticket-Vorverkaufs mit TICKETMASTER (http://www.rollingstones.com/tickets/) verlinkt.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf das Angebot von TICKETMASTER.

> https://www.ticketmaster.com/the-rolling-stones-tickets/artist/806216 !

Aber TICKETNETWORK bietet noch reichlich Tickets an, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> https://www.ticketnetwork.com/en/concerts/tickets/pop/the-rolling-stones/c/99000880 !

Aber auch VIAGOGO bietet noch in allen Kategorien Tickets an, wie Ihr es ebenfalls durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt.

> https://www.viagogo.de/Konzert-Tickets/Rock-und-Pop/Rolling-Stones-Karten?AffiliateID=1608&PCID=AFFDEIAFFstone456C1E4985 !

Es braucht somit niemand Angst davor zu haben, keine Tickets mehr zu bekommen. Diesbezügliche Anfragen an unseren Stones-Club können sich die Fans als sparen. Geht bitte direkt über die vorstehenden Links auf die Verkaufshomepages.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Achtung! Die STONES-CLUB-SHIRT-SONDEREDITION ZUM VORZUGSPREIS ist fertiggestellt und wird heute vom Stones-Club-Management bei PLOTEC abgeholt.

Alle diejenigen, die vorbestellt haben, überweisen bitte den Betrag von 17,50 Euro pro Shirt (inklusive Versandtkosten) auf das Ihnen bekannte Konto. Danach werden die Shirts postalisch zugestellt.

Alle diejenigen, die die Shirts persönlich beim Stones-Club-Management abholen möchten, können die bei der kommenden stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung (http://www.stones-club-aachen.de/termine/) tun. Bitte den Betrag von 17,50 Euro mitbringen!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, Stones-Tour-2019 | 1 Kommentar

Stones-Club-Mitglied, der Verleger, Buchautor und Schriftsteller Frank Steffan, hat sich zu unserem anstehenden STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM gemeldet!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied, der Verleger, Buchautor und Schriftsteller Frank Steffan (http://www.stones-club-aachen.de/?s=frank+steffan) hat sich zu unserem anstehenden STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/) und zu seiner Edition Steffan bei uns gemeldet, was uns sehr freut.

                       Bildergebnis für fotos von frank steffan im stones club

Wir haben seine Mitteilung an den Stones-Club-Manager nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

**********************************************************************************

Frank Steffan teilt mit:

Hallo Manni,

herzlichen Dank für Deine Einladung zu Deinem 70-sten Geburtstag.
Klar, ich komme gerne und fühle mich geehrt, dass Du an mich gedacht hast!

Bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit, aber das denkt man ja immer. Auf
einmal haben wir wieder Sommer und man hat es kaum mitbekommen. Ich
hoffe, Dir geht es so weit gut? Bei mir ist im Moment relativ viel
Stress, es gibt mit den Filmen eine Reihe öffentlicher Auftritte und ein
neues Buch ist auch bei mir im Verlag erschienen.

                    

                     60 Seiten
                     Leinengebunden
                     Prägedruck
                     ISBN:
                     978-3-923838-84-4
                     24,90 €

Mal wieder ein ganz anderes Thema, ein regionales Thema. Es geht um den alten historischen
Flughafen in Köln, der in den 20er und 30er Jahren mal der zweitgrößte
in Deutschland war. Ist eine schöne Sache und vor allem auch ein schönes
Buch. Es läuft ganz gut und ich hoffe, dass es auch so bleibt.

Auch in Sachen Stones war ich noch mal ein bisschen aktiv. Die beiden
Magazine 1995 und 1998 habe ich hier noch bei mir liegen, Restexemplare.
Du kennst sie und ich hatte ein paar Exemplare zu der Veranstaltung im
letzten Jahr mitgebracht. Auf der Facebookseite des Verlags
www.facebook.com/edition.steffan/ habe ich mal etwas gepostet und auf
der Verlagsseite www.edition-steffan.de stehen beide Magazine drin im
Shop. Vielleicht kannst Du in Deinem nächsten Newsletter darauf
hinweisen, kann ja nicht schaden.

Rolling Stones – Die Dokumentation  /  Rolling Stones – Mythos, Legende, Phänomen
Magazin                                                                Magazin
68 Seiten                                                              56 Seiten
komplett vierfarbig                                            komplett vierfarbig
ISBN 3-923838-19-0                                         ISBN 3-923838-18-2
Direktbezug 4,50                                                Direktbezug 3,50 €

Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf den 6. Juli, hoffe, wir
sprechen/sehen uns vorher noch mal und wünsche

alles, alles Gute

Frank Steffan

Edition Steffan
Lindenthalgürtel 10
50935 Köln
Tel.: 0221-73 916 73
www.edition-steffan.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unsere Anmerkung: Alle Bücher und Broschüren nebst Angaben dazu hat der unterzeichnende Stones-Club-Manager in den Beitrag gepostet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Interview mit dem Stones- & Rockfotografen CARL VAN DER WALLE im frühen Vorfeld unsers STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie Ihr es sicherlich schon vielfach bemerkt habt, posten wir im frühen Vorfeld unseres STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUMS (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/), das am 06.07.2019 stattfinden wird, von Zeit zu Zeit Interviews mit den Akteur/Innen dieser Veranstaltung auf unsere Homepage.

Bildergebnis für fotos vom silber jubiläumsbanner stones club

So haben wir bereits Interviews mit etlichen Akteur/Innen, die zum Gelingen dieses SILBERJUBLÄUMS beitragen wollen, auf unserer Homepage stehen, die Ihr durch die Klicks auf die nachstehenden Links aufrufen und nachlesen könnt.

> http://www.stones-club-aachen.de/?s=interviews+im+vorfeld+des+stones-club-silberjubil%C3%A4ums !

> http://www.stones-club-aachen.de/2018/08/29/im-fruehen-vorfeld-unseres-stones-club-silberjubilaeums-06-07-19-fuehrten-wir-ein-interview-mit-wolfgang-wynands-dem-bandleader-der-bekannten-blues-band-saturday-night-fish-fry/ !

Heute nun haben wir ein Interview mit dem ROLLING STONES- und ROCK-FOTOGRAFEN CARL VAN DER WALLE (http://www.stones-club-aachen.de/?s=carl+van+der+walle) zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Carl wird ebenfallsam 06. Juli 2019 ein Akteur sein, der mit seinen Fotos über THE ROLLIN STONES das internationalem Stones-Fan-Publikum aus unserer Sicht mit Sicherheit begeistern wird.

   

(Die zwei oberen Fotos des CARL VAN DER WALLE zeigen ihn selbst. Das Schwarz/Weiss-Foto von THE ROLLING STONES schoss CARL 1967.)

PERSONEN-VORSTELLUNG:

Carl van der Walle (https://www.rocusfocus.com)

Alter:  69 Jahre.

Beruf u. kurzer beruflicher Werdegang:

Bis 2002 war er Lehrer an einer Grundschule. Nach dem Vorruhestand hat er sich verstärkt seinen Hobbys als Konzertfotograf gewidmet. Ab 2003 wurde er dann freier Mitarbeiter des Rock-Magazins ECLIPSED.

Hobbys:

(Rock-) Musik, Fotografieren, Fußball (ab 1965 Fan von Werder Bremen) und ist auch in diesem Metier als Fotograf tätig.

I N T E R V I E W :

Frage: Seit wievielen Jahren bist Du nun Fan der ROLLING STONES und wodurch wurdest Du Stones-Fan?

Fan der Rolling Stones bin ich fast von Anfang an. 1964 infizierte ich mich mit dem „Stones-Virus“ durch den Song „It´s All Over Now“. Leidenschaftlicher wurde ich dann durch die LP „Aftermath“. Das war dann der Grund mit dafür, weshalb ich die STONES unbedingt 1967 in Bremen live erleben musste.

Frage: Wie es auch uns nicht verborgen blieb, konntest Du im Jahr 2018 Dein 50. Jubiläum als Rock-Fotograf feiern. Kannst Du da  noch überblicken, wieviele Fotos Du von THE ROLLING STONES und anderen Rockgrößen geschossen hast?

Streng genommen gehe ich 2019 ja schon in mein 52. Jahr als Rock-Fotograf. Die Anzahl der Fotos von den STONES kann ich noch gut überblicken, denn es waren nur nahezu 100. Ich hatte nur bei den Konzerten in Hamburg 1970 und in Düsseldorf 1973 einen Platz direkt vor der Bühne. Beim Konzert in New York 2006 hatte ich noch nicht einmal eine Kamera dabei. Akkreditiert war ich bei einem STONES-Konzert nie. Ein klein wenig anders verhält es sich bei anderen Rockgrößen. Obwohl schwer zu schätzen, denke ich, dass bei ca. 800 Konzerten an die 10.000 Fotos zusammengekommen sind. Um ehrlich zu sein, ist es allerdings besser, wenn einige Bilder in den Schuhkartons liegen bleiben. Die recht hohe Anzahl an Konzerten erklärt sich natürlich auch dadurch, dass ich seit 2003 als freier Mitarbeiter des Rock-Magazins ECLIPSED unterwegs bin.

Frage: Auch Du bist – genau wie der Interviewführer – Jahrgang 1949. Spielst Du da nicht hin und widerr mit dem Gedanken, in den wohlverdienten Ruhestand zu treten?

Ich hoffe, dass es bicht als vermessen rüberkommt, wenn ich eines unserer Idole zitiere, der gesagt haben soll: „Ich mache so lange weiter, bis ich von der Bühne falle!“ (War es bicht Mick?). Wenn man mich lässt, könnte ich mir vorstellen, noch eine Weile mit der Konzert-Fotografie weiter zu machen. Ich denke, es hält mich am Leben, wenn ich noch Aufgaben und Pläne habe. Übrigens am Rande gesagt: Seit 2 Jahren führe ich wieder eine Tätigkeit als Pädagoge aus. Ich gebe Hausaufgabenhilfe in einem Flüchtlingsheim.

Frage: 1966 hast Du einen Beat-Club mit gegründet und 1967 hast Du die ersten Fotos von Rockgrößen geschossen. Weshalb hast Du Dir damals THE ROLLING STONES und nicht z. B. die BEATLES vor die Linse genommen?

Die Frage habe ich zum Teil schon beantwortet. Ich musste die STONES 1967 einfach live erleben. Es war bei dieser Band schon mehr Leidenschaft im Spiel als bei denen, die ich vorher verehrte. Ich muss zugeben, auch die BEATLES hätte ich gerne live erlebt, für einen Stones-Fan nicht unbedingt nachvollziehbar. Vielleicht spielten auch damals auch schulische Gründe eine Rolle, was mich von dem Besuch eines BEATLES-Konzerts abgehalten hat.

Frage: Wieviele STONES-Konzerte hast Du in allen Jahren besucht, um diese tolle Sammlung von Bildern der größen Rockband der Erde zu haben?

Auch diese Frage ist eigentlich schon beantwortet. Ich komme auf die überschaubare Anzahl vonb sieben Konzerten. Bescheiden, wenn ich dran debke, dass beim SILBERJUBILÄUM Fans erscheinen werden, die auf eine weitaus höhere Anzahl von Konzerten zurückblicken können. Zumindest habe ich bei zwei/drei Konzerten einige brauchbare Fotos hinbekommen, weshalb ich die Ehre habe, in Aachen dabei sein zu dürfen.

Frage: Wie entstanden Deine direkten Kontakte zu unserem STONES-CLUB?

Die ersten ontakte zu Eurem STONES-CLUB entstanden 2017 beim STONES-WEEKEND in Dortmund, bei dem Eurer Club mit einer Abordnung inklusive Deiner Person anwesend war. Ich konnte Euch bei dieser Veranstaltung bereits meine STONES-Fotos zeigen. In den letzten beiden Jahren hatte ich dann des öfteren Kontakt zu den beiden CHARLIE-Musikern Tobs und Sally.

Frage: Wie hast Du unser Angebot empfunden, als wir Dich baten, unser STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM als Künstler und Meister der Fotografie, der internationalen Ruf genießt, mitgestalten zu sollen?

Wenn ich mich recht erinnere, habe ich beim STONESWEEKEND in Dortmund in den Gesprächen mit Euch durchblicken lassen, dass bei mir Interesse an einer Teilnahme bei diesem Event besteht. Als dann das Angebot von Euch kam, habe ich mich geehrt gefühlt, dieses großartige Event mitgestalten zu können.

Frage: Wie empfindest Du es, dass wir neben Deiner Vernissage auch malende Künstler/Innen wie Ole Ohlendorff und Rosie Geisler sowie Buchautoren z.B. Gerd Coordes und Elano Bodd am 06.07.2019 ihre Werke ausstellen lassen?

Je mehr Künstler aus verschiedenen Kunstrichtungen unterschiedliche Perspektiven auf einen Gegenstand eröffnen, umso mehr kann das doch das Niveau einer solchen Veranstaltung anheben. Und letztendlich kann auch der betreffende Künstler davon nur profitieren. Elano Bodds Texte habe ich schon beim STONES-WEEKEND in Dortmund schätzen gelernt. Und ein derartiges STONESEVENT ohne die Bücher und Bilder eines Gerd Coordes ist ja nur schwer vorstellbar. Gerd hat ja in seinem Interview schon angemerkt, dass wir Jugendfreunde sind. In der Tat dürfte ich wohl einer seiner allerersten Fans sein. Denn ich habe bereits 1967 eine seiner Mick Jagger-Zeichnungen im Postkartenformat für 5 DM erstanden. Und auf das Zusammentreffen mit den anderen Künstlern, die ich bisher noch nicht persönlich kennenlernen konnte, freue ich mich natürlich.

Frage: Kannst Du uns schon ein klein wenig darüber verraten, welche Bilder Du schwerpunkmäßig mit nach Aachen bringen wirst?

Ich werde im wesentlichen Bilder von den Auftritten 1970 in Hamburg und 1973 in Düsseldorf mitbringen, vielleicht auch eins vom Bremer Auftritt 1967. Die Gründe dafür habe ich bereits dargelegt. Oftmals war ich nur mitten im Publikum, weit weg von der Bühne.

Frage: Werden auch Bilder darunter sein, die am 06.07.2019 vor Ort gleich käuflich erworben werden können?

Die Bilder werden auch am 06.07.2019 käuflich zu erwerben sein.

Frage: Hast Du schon einmal eine Ausstellung Deiner Werke in Aachen gehabt?

In Eurer Stadt hatte ich bis dato noch keine Ausstellung. Aachen ist aber ein ganz spezieller Ort für mich. Denn dort habe ich beim EUROPA-FESTIVAL 1970 meine ersten ambitionierten Fotos geschossen, die ich auch schon ausgestellt habe.

Frage: Welche Erwartungshaltung hast Du persönlich an unser kommendes STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM?

Ich freue mich rieseig auf das Zusammentreffen mit Gleichgesinnten. Alle bisherigen Fan-Conventions, die ich mitgemacht habe, waren tolle Erlebnisse.

Frage: Wie findest Du die Verleihung der STONES-CLUB-EHRENMITGLIEDSCHAFT am 06.07.2019 an Ulli Schröder, dem Vernissage-Manager des Ronnie Wood und Betreiber des in der Welt einzigartigen STONES-FANMUSEUMS in Lüchow?

Ich kenne zwar Ulli Schröder nicht persönlich, aber habe schon mehrere Leute getroffen, die von seinem Museum beeindruckt waren. Ich denke, wenn jemand für eine solche EHRENMITGLIEDSCHAFT würdig ist, dann ist er es.

Frage: Spricht Dich das Tages- & Abendprogramm, welches für das STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM geplant ist, persönlich an?

Das Programm spricht mich 100%ig an. Es ist äußerst vielseitig und wird einem solchen Event absolut gerecht!

Frage: Fresut Du Dich auf diesen SILBERJUBILÄUMSTAG?

Wie ich eben schon sagte, ich freue mich riesig auf diesen Tag!

Frage: Was möchtest Du ausserhalb unserer Fragen noch für die Stones-Club- und Stones-Fan-Gemeinde hier mitteilen?

Eine besondere Botschaft habe ich eigentlich nicht. Ich kann nur hoffen, dass auch die anderen eine ähnlich positive Grundstimmung für diesen Tag entwickeln, wie ich es zumindest anstrebe. Denn irgendwie wird jeder einzelne für das Gelingen eines solchen Events verantwortlich sein.

Wir sagen ein herzliches Dankeschön für dieses Interview.

Carl van der Walle: „Ich bedanke mich. Es hat mir Spaß gemacht, die Fragen zu beantworten.

Das Interview führte der unterzeichnende Stones-Club-Manager.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Veröffentlicht unter Allgemein, STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM AM 06.07.2019 | 1 Kommentar